Diktat üben *verzweifel*

Dieses Thema im Forum "Schulzeit" wurde erstellt von yuppi, 19. Januar 2006.

  1. yuppi

    yuppi yupp its just me

    Registriert seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    12.834
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    at Home
    Huhu an alle 1.Klässler Mamas...

    mich würde mal interessieren, wie ihr mit euren Kindern Diktat übt.

    Bei uns steht jetzt das 3. Diktat an, welches diesmal nicht aus einzelnen Wörtern, sondern Sätzen besteht.

    Z.b. Willi ist ein Wal. Seine Nase ist toll.

    Jetzt ist mir aufgefallen, daß wenn ich die Sätze diktiere...also komplett langsam vorlese, wie es die Lehrerin wohl auch macht, Joshua dann z.b. schreibt

    Sein as ist toll

    Sprich er leiert die Wörter beim schreiben so zusammen, daß keine einzelnen Wörter bei rauskommen.

    Diktiere ich Wort für wort, kann er wohl die Wörter (mit der Zeit) aber in der Schule verfällt er dann wieder in das zusammenleiern und dadurch buchstaben vergessen Schema.

    Ich bin daher hin und hergerissen... mehr wert auf die einzelnen Wörter legen....oder den Satz im ganzen üben? Und das mit einem Kind, das nicht wirklich lust zum schreiben hat... also muß ich auch noch kreativ sein beim motivieren, daß wir überhaupt was geübt bekommen.

    Ich weiß echt nicht mehr weiter, wie ich am besten mit ihm übe.

    Dazu kommt, daß wir Gestern die Sätze bekamen und Morgen schon Diktat geschrieben wird. Sprich, wir haben nur noch heute abend zum üben :umfall:

    Vielleicht hat von euch jemand eine Ultimative Lernmethode ?? :-D

    Bin für alle Tips dankbar!!!
     
  2. AW: Diktat üben *verzweifel*

    Ich finde diese Methodik überhaupt sonderbar. Ihr bekommt das Diktat mitgeteilt und übt dasselbe dann zu Hause?
    Den Sinn kann ich ehrlich gesagt nicht verstehen. Laß ihn doch erstmal (sofern Du den Text hast) das Diktat in Ruhe abschreiben und schaue, ob er da Buchstaben vergißt, verdreht oder ähnliches.
    Oder denke Dir 3, 4 Sätze aus, die er dann erstmal abschreibt.
    Der Sinn solcher stupiden Schreibübungen ist mir nicht klar. Verstehst Du das?
    Ich bin sicher, daß wir das als Kinder anders gemacht haben.
     
  3. AW: Diktat üben *verzweifel*

    Hi,
    kennst du die Lernbox von AOL für Vokabeln?
    Schau mal
    http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3893123180/qid%3D1137668854/028-6438929-1730911
    Die kann man selber basteln.
    Mein Junior 4.Klasse übt damit voller Elan Vokabeln.
    Ich wäre froh, ich ätte diese schon in der 1.Klasse für Lernwörter gekannt.
    Jedes Wort kommt aus ein Kärtchen und dann in das erste Fach.
    Kann er dieses Wort richtig schreiben gehts weiter in die 2 ...
    ist es falsch kommt es zurück in die 1
    So werden Wörter oder ganze Sätze geübt.
    Mein Sohn übt solange (freiwillig) bis Fach 1 leer ist.
    Ich hoffe, ich konnte dir helfen
     
  4. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Diktat üben *verzweifel*

    Hallo Annette

    bei uns werden noch gar keine Diktate geschrieben :???:
    Aber sonst ist es auch Praxis, daß die Kinder die Diktate kennen und auch mit nach Hause kriegen zum üben. Schließlich verfestigt sich das Wort, je öfter man es übt. ;-)

    Wenn ich mit Jonathan mal einzelne Worte übe, dann versuche ich die Worte so auszusprechen, daß er jeden Buchstaben hören kann - und wiederhole sie während er schreibt.
    Außerdem ermuntere ich ihn, die Wort selber nachzusagen.

    LG Silly
     
  5. yuppi

    yuppi yupp its just me

    Registriert seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    12.834
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    at Home
    AW: Diktat üben *verzweifel*

    Hmm also ich kenn das nicht anders in der 1. auch 2. Klasse, daß man die Übungswörter zum üben für zuhause mitbekommt.

    Diesmal sind es halt Sätze...

    aber üben sollen sie. Abschreiben wäre eine variante... nur hab ich da das gefühl daß er nicht mitdenkt was er schreibt...verstehst du? ...
     
  6. flonikki

    flonikki Habibi

    Registriert seit:
    6. Juli 2005
    Beiträge:
    5.426
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Diktat üben *verzweifel*

    genau so wie bei silly ist es bei uns auch. florian schreibt noch gar keine diktate, und wenn wir wörter üben, dann auch immer mit deutlicher aussprache (auch seinerseits).
     
  7. yuppi

    yuppi yupp its just me

    Registriert seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    12.834
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    at Home
    AW: Diktat üben *verzweifel*

    Silly, genau so haben wir das bis jetzt auch gehandhabt...mit den einzelnen Wörtern, schön deutlich gelesen, damit man wirklich jeden Buchstaben hört! Das klappte auch.

    Jedoch ist mir dann eben die letzten beidenmale aufgefallen, daß die Lehrerin, nach den einzelwörtern, immer noch einen ungeübten Satz dazudiktierte...

    Beim erstenmal hab ich mir da nicht viel bei gedacht..aber das Letztemal lautete der Satz ich glaub:

    Oma ist mit Mimi im (Gartenbild gemalt)

    Joshi schrieb:
    Omi st mit Mim Imi

    Sprich der letzte Buchstabe vom ersten wort vergessen, dafür den ersten vom zweiten wort, ans erste gehängt.
    weil wenn er mitredet sich das so anhört Omaistmitmimiim
    er zieht die wörter solange bis er weiß wie es weitergeht... (hoffe das macht sinn)

    Die Lehrerin schrieb dann darunter... Joshua es hat mich gefreut, daß du die Buchstaben und 2 von 4 Wörtern gewußt hast. Nur die Sätze mußt du noch üben.

    Womit ich jetzt nichts anfangen konnte, weil wir gar keine Satz zum üben bekamen.

    Und gestern wars dann eben der Satz:

    Seine Nase ist toll

    Daraus wurde Sein as ist toll

    Dann wußte ich was sie damit meinte, daß er Sätze noch üben muß!!!!

    Ich hab ihm jetzt versucht zu erklären, daß er nach jedem Wort eine Pause machen muß... aber ob er das so verstanden hat...
     
    #7 yuppi, 19. Januar 2006
    Zuletzt bearbeitet: 19. Januar 2006
  8. Volleybap

    Volleybap Herzkönig

    Registriert seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    3.648
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hessen
    AW: Diktat üben *verzweifel*

    Versuch einmal, die Sätze/Wörter umzustellen. Aus: Seine Nase ist toll mach: Toll ist seine Nase und Seine tolle Nase usw. Damit lernen die Kurzen die einzelnen Wörter deutlicher zu unterscheiden. Übrigens keine Panik: Dieses Verschleifen der Worte ist nicht selten...
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...