diese schei.. Zecken

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Biggi, 31. März 2008.

  1. Biggi

    Biggi Mozartkugel

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    8.055
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ahhhhhhhhh ich bin grad so wütend.
    Die ganze Familie hat morgen Nachmittag einen Termin zum Zecken impfen. Und was seh ich jetzt als ich Philipp in die Badewanne setze - genau eine festgefressene Zecke. Und Philipp hätte morgen die 1. Teilimpfung, d.h. er ist nicht geimpft, meine Güte, ich hab echt Angst, dass dieses Viech infiziert war.
    Das beste ist, dass wir jetzt ein Monat die Stelle beobachten müssen und Philipp bis dahin NICHT geimpft werden kann, ich könnte echt schreien. Wir sind ALLE geimpft - nur eben Philipp noch nicht, weil er voriges Jahr laut Doc noch zu klein war, bei allen anderen wärs nicht so schlimm, aber nein, genau ihn muss es erwischen :bruddel::bruddel:.

    Muss dieses grässliche Vieh genau heute zubeißen :umfall:? Das braucht echt kein Mensch.

    Drückt mir die Daumen, dass sich um die Stelle kein roter Kreis bildet :umfall::umfall:.

    LG
     
  2. midnightlady24

    midnightlady24 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    3.148
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Bad Breisig
    Homepage:
    AW: diese schei.. Zecken

    Ich kann Deinen ärger ja verstehen, aber den Satz: Bei allen anderen wäre es nicht SO schlimm gewesen, solltest Du überdenken.

    Denn geimpft sein könnt ihr nur gegen die FSME .... aber viel schlimmer als diese ist die Borreliose! Und gegen die gibt es bis heute keine Impfungen.

    Ich drücke Euch die daumen, dass alles gut wird.

    LG, Monika
     
  3. Biggi

    Biggi Mozartkugel

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    8.055
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: diese schei.. Zecken

    Hallo Monika,

    tja der Satz hört sich blöd an, das stimmt, allerdings kannst du Borreliose mit Gabe von Antibiotika ganz schnell in den Griff bekommen, deshalb meinte ich, dass es bei mir, meinem Mann und Fabian nicht soooo schlimm gewesen wäre. Aber FSME kann Hirnhautenzündungen auslösen und wie sowas ausgeht will ich gar nicht wissen.... und Philipp ist eben genau dagegen noch nicht geimpft.

    LG
     
  4. Bianca

    Bianca Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. September 2007
    Beiträge:
    18.068
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: diese schei.. Zecken

    Oh Mann, geht das jetzt schon wieder los mit den Viechern?

    Ich drück euch die Daumen dass sich kein roter Kreis bildet.

    :bussi:
     
  5. midnightlady24

    midnightlady24 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    3.148
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Bad Breisig
    Homepage:
    AW: diese schei.. Zecken

    Die FSME ist nicht zu unterschätzen, dass ist wahr.

    Aber ... die Borrelliose wird oftmals gar nicht erkannt.... und macht dadurch unbehandelt noch Spätschäden.

    Der Internist, der uns damals ausgebildet hat, hat mal einen netten Satz gesagt:

    Wenn ich nur die wahl zwischen Pest ( FSME ) und Cholera ( Borrelliose ) habe, dann würde ich die Pest wählen.
     
  6. Biggi

    Biggi Mozartkugel

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    8.055
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: diese schei.. Zecken

    Danke Bianca :bussi:, ich werde die Stelle gut beobachten.


    :winke:
     
  7. Biggi

    Biggi Mozartkugel

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    8.055
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: diese schei.. Zecken

    Ach du meine Güte, ich krieg die Krise. Ich glaub ich geh jetzt Mal im www. nachlesen, wie oder ob sich Borreliose irgendwie bemerkbar macht und werd Philipp dann ganz genau beobachten. Mann ich könnt mir soooo in den Allerwertesten treten, dass ich den Termin nicht früher ausgemacht hab.


    LG :winke:
     
  8. Jacqueline

    Jacqueline Ohneha mit der Lizenz zum Löschen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    20. April 2003
    Beiträge:
    8.398
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Aargau, Schweiz
    Homepage:
    AW: diese schei.. Zecken

    Ganz ruhig, Biggi :tröst:

    Falls eine Zecke borrelioseinfiziert ist, überträgt sie dies, anders als bei der FSME, erst nach 12 - 24 Stunden.
    Sofern die Zecke also von heute ist, stehen die Chancen gut, dass es dafür noch zu früh war.
    Auf folgende Symptome solltest Du achten:
    die Wanderröte (eben der rote Kreis) ist ein sicheres Anzeichen für eine Infektion, ABER er tritt nicht bei jeder Infektion auf (nur ca 50%).
    Sollte jedoch nach ca. 7-10 Tagen ein leichter grippeähnlicher Infekt auftauchen, dann könnte das auch ein Anzeichen sein und sollte vom Arzt abgeklärt werden, allenfalls mit einem Borreliose-Suchtest und dann evtl. prophylaktisch oder therapeutisch ein Zyklus Antibiotika verabreicht werden.

    Das mit der Impfung ist natürlich blöd, aber der sicherste Schutz gegen Zecken ist noch immer Zeckenspray, satt sitzende Kleidung und genaues Absuchen nach Wald-und Wiesenaufenthalten.

    Alles Gute,
    Jacqueline
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...