Die Zähne kommen, der Hunger ging...

Dieses Thema im Forum "Ernährung ab dem 1. Geburtstag ins Kleinkindalter" wurde erstellt von Natajuli, 18. April 2013.

  1. Natajuli

    Natajuli Tourist

    Registriert seit:
    19. November 2012
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hei,

    meine Kleine (12 Monate alt) hat bis vor zwei Wochen eigentlich super gegessen. Sie wurde immernoch nach Bedarf morgens und abends (jaaaa, auch nachts...) gestillt, ihr Essensplan sah so aus:
    morgens: Aptamil Milchbrei (halbe Portion) und ein bisschen Brot mit Butter
    mittags: Gemüsebrei, mal mit Getreideflocken oder Fleisch, selbstgekocht nach Utes Empfehlung
    nachmittags: GOB nach Utes Empfehlung
    abends: Aptamil Milchbrei (ganze Portion)
    Zwischendurch mal eine kleine Reiswaffel ohne Salzzusatz. Als Getränk reiche ich immer Wasser aus der Tasse. Sie probierte zaghaft vom Familientisch. Kunstmilch wird rigoros abgelehnt, ob aus Tasse oder Flasche.

    So weit, so gut. Nun bekommt sie alle 4 Backenzähne auf einmal. Es sieht im Kiefer wirklich schlimm aus, dabei schlägt sie sich aber ganz gut; also ich wäre weinerlicher.
    Das Problem ist, dass sie plötzlich wählerischer ist und deutlich weniger zu sich nimmt, vor allem alles breiige ist nicht so sehr ihr Ding. Kurios eigentlich. Der Aptamil Milchbrei geht noch halbwegs, davon wird gerade max. eine viertel-Portion verdrückt. Der Mittagsbrei klappt meist gut, sofern er schön stückig ist und am allerbesten, wenn er Nudeln enthält. Das war es aber auch schon mit dem Essen, der OGB wird bei allen Versuchen und Variationen strikt abgelehnt. Nach der viertel-Portion Milchbrei abends isst sie allerdings oft gerne noch etwas Brot mit Butter. Obst wird leider komplett abgelehnt, genau wie Gemüse, was ich ihr als Fingerfood regelmässig anbiete. Sie will eigentlich nur Reiswaffeln zwischendurch, ich versuche dringend von Keksen abzusehen.
    Es ist nicht so einfach, wir leben in Norwegen und die Palette an -in unseren Augen- geeigneten Lebensmitteln ist enorm klein. Es gibt noch nicht mal ungesalzene Reiswaffeln, wir müssen soetwas alles aus Deutschland importieren.

    Tja, und natürlich stille ich gerade wieder deutlich mehr, was mich aber nicht unendlich stört, weil ich vermute, sie "braucht" es gerade mehr durch das Zahnen. Nebenbei hat sie in den letzten Wochen enorme Entwicklungsschritte gemacht und rennt durchs Haus, erkundet ihre Umgebung und ahmt immer mehr Worte nach.
    Trotzdem sorge ich mich natürlich um das Essverhalten. Alles nur eine Phase, die vorübergeht? Ruhe bewahren?
    Puh. Weiß wer mehr? :baby:

    Beste Grüße!
    Natalie
     
  2. Redviela

    Redviela nomen est omen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    10.144
    Zustimmungen:
    132
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Crailsheim
    AW: Die Zähne kommen, der Hunger ging...

    Wenn es noch einige Lebensmittel gibt, die sie isst, ist doch alles ok. Zumal sie ja über den Gemüsebrei Gemüse zu sich nimmt. Wenn sie keinen OGB mehr mag, gehen evtl. auch Obstgläschen mit Keksen dazu. Hast du stückigen OGB probiert, z.B. mit kleinen Bananen- oder Birnenstückchen oder Tiefkühl-Himbeeren ?
     
  3. Natajuli

    Natajuli Tourist

    Registriert seit:
    19. November 2012
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Die Zähne kommen, der Hunger ging...

    Bloooooß kein Fruchtmus, da wird laut "nei" gesagt und mit dem Kopf heftigst geschüttelt :( Hab schon alles probiert, Banane, Birne, Beeren (auch ganz kalt, ich dachte, es würde kühlen). Deshalb sorge ich mich ja, ob das überhaupt reicht, wenn sie gar kein Obst nimmt? Das mit dem Keks habe ich mal probiert, als wir keine Reiswaffeln zur Hand hatten und mir eine Freundin einen "Kinderkeks" gab. Sie war verrückt danach! Den harten Keks konnte sie ohne Mühe essen, sie wollte noch mehr. Aber es ist halt ein Keks mit Zucker, wenn auch wenig, meinst du, das ist ok? Nicht, dass sie dann nix anderes mehr nimmt...?
    Danke für deine Hilfe?
     
  4. Redviela

    Redviela nomen est omen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    10.144
    Zustimmungen:
    132
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Crailsheim
    AW: Die Zähne kommen, der Hunger ging...

    Obst und Keks zusammen ist ok. Sie sollen ja nicht völlig zuckerfrei aufwachsen ;) Außerdem ist Reis das nährstoffärmste Getreide. Relativ wenig gesüßt sind die Zootiere von Leibniz, habe ich festgestellt. Du kannst statt Obst auch Gemüse nehmen für den "OGB", falls sie das mehr mag.
     
  5. powerlady

    powerlady Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    4. November 2011
    Beiträge:
    1.795
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    irgendwo da draußen und doch mittendrin
    AW: Die Zähne kommen, der Hunger ging...

    Nico hat in der "Ich esse kein Obst-Phase" auch mal Saft bekommen.
    Was mir noch einfällt, Nico hat in Zahnungphasen oft kein Obst gegessen, ich denke die Säure brennt am Zahnfleisch, das hat sich immer einige Zeit später wieder gelegt, evtl. ist es das ja. Diese Phasen hatten wir jetzt schon 2-3x (Backenzähne, Eckzähne).
     
  6. Redviela

    Redviela nomen est omen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    10.144
    Zustimmungen:
    132
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Crailsheim
    AW: Die Zähne kommen, der Hunger ging...

    Du kannst auch probieren, ihr Obstmus aufs Brot zu streichen oder statt Keks ein Butterbrot zum Obst reichen. Das wär dann die herzhaftere Variante.
     
  7. Natajuli

    Natajuli Tourist

    Registriert seit:
    19. November 2012
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Die Zähne kommen, der Hunger ging...

    Das mit der Säure ist mir noch gar nicht in den Sinn gekommen! Wobei sie auch Banane pur ablehnt. Argh.
    Na gut, ich versuche mal, einfach Brot zu reichen oder halt Getreide-Gemüse-Matsch anzubieten :D
    Die Kekse von Bahlsen gibt es hier leider nicht, ich hab so eine norwegische Kinder-Keks Variante. Hatte halt die Befürchtung, dass sie dann nur noch "süß" mag.
    Recht herzlichen Dank euch allen!!! :winke:
     
  8. powerlady

    powerlady Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    4. November 2011
    Beiträge:
    1.795
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    irgendwo da draußen und doch mittendrin
    AW: Die Zähne kommen, der Hunger ging...

    Bei uns ging Banane dann auch nicht (warum auch immer) und das war sein Lieblingsobst.
    Und was das süß angeht, sobald der Herr hier was Herzhaftes sieht, ist selbst der leckerste Kuchen abgeschrieben.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...