Die Wander**** - historischer Roman -

Dieses Thema im Forum "Bücher Kiste" wurde erstellt von laispa, 21. Juli 2005.

  1. laispa

    laispa Rettender Engel

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    6.412
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im Steigerwald
    Hallöchen.

    Wolllte Euch mal die Wander**** vorstellen (lese ich gerade).

    Ich liebe historische Romane und habe schon etliche gelesen. Die Wander**** finde ich persönlich sehr schön, erzählt hauptsächlich das Leben einer Person und deren Schicksal.

    [ISBN]3426661128[/ISBN]

    Hier mal eine kleine Beschreibung:

    Aus der Amazon.de-Redaktion
    Eigentlich kann Wina stolz sein auf Marie. Als Maries Mutter im Kindbett starb, hatte sich die Haushälterin des Säuglings angenommen: Nach einer kurzen Sturm- und Drangphase ist das Mädchen nun zu einer "gehorsamen und gottesfürchtigen Jungfer" geworden. Seit Marie aber weiß, dass sie an Graf Ruppert verheiratet werden soll, schleicht sie sich immer öfter verstohlen aus der Küche fort. Wo "andere Mädchen jubelten, wenn sie erfuhren, dass ein Mann aus angesehener Familie um sie warb", macht das Kind von Meister Matthis ein miesepetriges Gesicht.
    Es war schon ein unfreies Leben in Konstanz zu Anfang des 15. Jahrhunderts -- und unfrei soll es für Marie auch in der Folge weitergehen. Denn der Graf entpuppt sich als intriganter, krimineller Mitgiftjäger, der es nur auf das Geld des Vaters abgesehen hat.......
     
  2. Rona Roya

    Rona Roya Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    7. September 2002
    Beiträge:
    5.306
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Huhu,

    ich lese auch grad das Buch und finde es auch sehr schön, wenn auch ich etwas schockiert darüber bin, wie rechtlos die armen Frauen früher waren!

    Ist das Buch Kastellanin ein würdiger Nachfolger? Erzähl bitte ein bißchen....

    Liebe Grüße,
     
  3. turtleblue

    turtleblue Geburtstagsfeenhelferin

    Registriert seit:
    24. März 2003
    Beiträge:
    4.733
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Karlsruhe
    Ich habs auch vor kurzem gelesen und fand es gut.
    Wenn Du mit der Kastellanin fertig bist, schreibst Du dann auch ein bischen dazu? Die Kritiken bei Amazon sind z.T. ja nicht so toll.
     
  4. laispa

    laispa Rettender Engel

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    6.412
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im Steigerwald
    Guten Morgen.

    Na klar, ich erzähle Euch dann gerne auch etwas über die Kastellanin. Komme z.Zt. nur leider nicht so voran, wie ich es will.
    Es sind Schulferien, Kindergartenferien und Paula bekommt wohl einen Zahn ;-)

    Bin z.Zt. ein wenig eingespannt und komme nur Abends ein wenig zum lesen.


    Bis jetzt finde ich das Buch sehr schön, bin gerade da angelangt, wo Marie wieder auf Wanderschaft geht.
     
  5. Nilly

    Nilly Familienmitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    861
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    am Bodensee
    Homepage:
    Hallo,

    als Konstanzerin war die Wander**** ja schon Pflicht und gerade eben bin ich mit der Kastellanin fertig geworden.

    Es ist schön zu lesen, obwohl ich den Kriegsbericht am Anfang etwas langatmig fand. Habe es trotzdem in wenigen Tagen fertig gelesen.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...