die Qual der Wahl

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von susamai, 7. April 2009.

  1. Ach war das schön, als man noch nicht wählen konnte...;-)

    Bin für jede Meinung dankbar (dürfen ruhig auch ein bißchen direkter sein - vielleicht macht es dann klick in meinem Gedankenwirrwarr.....)

    Also langsam nervts.

    Nun habe ich meinen schönen Heiratsantrag bekommen, vom richtigen Mann :herzchen:, wir haben ein gemeinsames Kind - alles wunderbar...auf in die Hochzeitsvorbereitungen!
    Aber Schreck, welchen Nachnamen nehmen wir denn? :rolleyes:
    Wir haben uns vorher gar keine Gedanken gemacht - wir einigen uns schon. Aber jetzt sieht es so aus, dass nicht das Einigen, sondern die Wahl an sich ein "echtes" Problem ist.

    Wir sind nämlich eine sogenannte Pachworkfamilie und daraus ergeben sich dann doch Empfindlichkeiten.

    Var. 1) wir nehmen einen gemeinsamen Namen an
    a) nehmen wir meinen Namen, dann heißt mein Freund anders als seine Kinder aus 1. Ehe und wir wollen nicht dass sie sich ausgegrenzt fühlen (sind ganz viel bei uns und das läuft wirklich gut)
    b) nehmen wir seinen Namen, dann muss auch der Name unseres Zwergs geändert werden und ich heiße dann genauso wie die Ex (und wir wohnen nicht weit auseinander - äh, welche Frau XY hat das gesagt? Von welcher Frau XY ist jetzt eigentlich welches Kind? ;-)).

    Var. 2) wir nehmen einen Doppelnamen -> riesen Sorry an alle mit Doppelnamen,aber mir gefällt mir nicht!!!

    Var.:relievedface: jeder behält seinen Namen - mhm, dann sieht man ja gar nicht dass man verheiratet ist, und irgendwie soll es doch schon auch ein Zeichen nach außen sein, dass man sich fest für einander entschieden hat...

    Wie habt Ihr Euch denn entschieden? Würde mich freuen wenn Euch auch noch was dazu einfällt...

    Danke!

    LG, su
     
  2. Elchen

    Elchen Aufraffbremse

    Registriert seit:
    10. September 2007
    Beiträge:
    13.329
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    NRW-Wildberg
    AW: die Qual der Wahl

    Hallo!
    Echt schwierig sowas!
    Als mein Mann und ich geheiratet haben, hab ich seinen Namen angenommen und unser gemeinsamer Sohn heißt logischerweise ebenso. Meine Tochter aus 1. Ehe hat den Namen ihres Vaters und wir finden das alle blöd! Sie wohl ganz besonders, denn sie fühlt sich als würde sie nicht zu uns gehören. Leider ist mein Ex nicht mit ner Namensänderung/Adoption einverstanden.
    Meine Schwägerin hat einen Doppelnamen und die Tochter halt noch den "alten" Namen.
    Warum findest du denn Doppelnamen blöd?? Aber die Namen müssten ja auch ein bissel zusammen passen, z.B. Braun-Weiss fänd ich auch nicht so toll!
     
  3. Susa

    Susa einfach nur langweilig...

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    13.769
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    bei Bonn
    AW: die Qual der Wahl

    Ich kann deine Abneigung gegen Doppelnamen verstehen.....:sagnix: Alle anderen Punkte auch...

    Schwierig, echt schwierig...

    *keinehilfebinunddarumwiedergehe*
     
  4. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.336
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: die Qual der Wahl

    Ich empfinde Doppelnamen als das kleinere Übel. Nur: So richtig gelöst ist Euer Dilemma auch nur, wenn Dein Mann den Doppelnamen trägt. Ansonsten steht immer noch die Namensänderung für Euren Sohn an.

    Lulu :winke:
     
  5. AW: die Qual der Wahl

    Hallo!
    Danke für Deine Antwort.
    Ich befürchte eben auch, dass es für die 2 Mädchen blöd ist, wenn wir drei dann alle anders heißen...
    Im Endeffekt wird es wohl oder übel auf einen Doppelnamen hinauslaufen...seh ich schon kommen.
    Es ist ja nicht so, dass ich begründen könnte warum ich das irgendwie doof finde...ist so ein Bauchgefühl, ich denke ich käme mir dann "Wichtigtuerisch" vor, so nach dem Motto - ah, die Frau/ der Herr AB- XY finden sich so supertoll, dass Sie keinesfalls auf Ihren Namen verzichten möchten...
    Ist bestimmt Quatsch, aber leider bin ich ein bißchen geprägt, kenne nur eine Doppelnamenfrau persönlich und die ist echt ... brrrr!
    Im Job gibt es schon mehrere und gegen die kann ich beim besten Willen nichts sagen...
    Aber so ist es manchmal, bei der Vornamenswahl von unserem Zwerg sind total schöne Namen rausgeflogen nur weil mein Freund oder ich jemanden mit dem selben Namen kannte, den man irgendwie negativ belegt hat...tststs, diese schlimmen Vorurteile... ;-)

    Ich denke daran muss ich arbeiten...wobei eigentlich mein Freund der mit dem Doppelnamen sein müsste - dann heißt er wie seine Kinder und die Exfrau und die neue Frau haben einen eigenen Namen... vielleicht sollte ich sie mal fragen ob sie nicht wieder Ihren Mädchennamen annehmen möchte... dann hätten wir wieder neue Möglichkeiten :hahaha:
     
  6. hexlein

    hexlein immer da wo´s brennt

    Registriert seit:
    13. Mai 2008
    Beiträge:
    5.343
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Stuttgart
    AW: die Qual der Wahl

    Hmmm wir haben hier auch drei Nachnamen.
    Wir sind ja auch eine Patchworkfamilie. Meine Tochter hat den Nachnamen ihres Papas, seine Tochter hat den Nachnamen ihrer Mama und er, ich und die kleine haben seinen Nachnamen.

    Es ist schon blöde wenn ich dann in der Schule meiner grossen bin und immer mit dem falschen Nachnamen angesprochen werde, aber man gewöhnt sich an alles.
    Ich denke heutzutage ist es fast schon "normal" dass in den Patchworkfamilien mehrere Namen aufeinander treffen
     
  7. AW: die Qual der Wahl

    Hihi Lulu,

    genau Deiner Meinung... vielleicht ist ja wirklich das die Lösung!
    Na der wird sich freuen ...

    Ich mit einem Doppelnamenmann :crazy:

    @susa: danke...
     
  8. Claudia H.

    Claudia H. die mit dem offenen Ohr

    Registriert seit:
    10. Juni 2003
    Beiträge:
    4.344
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: die Qual der Wahl

    LG
    Claudia
     
    #8 Claudia H., 7. April 2009
    Zuletzt bearbeitet: 11. Oktober 2009

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...