die odyssee im brautmodengeschäft

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von bifi1303, 12. Juni 2006.

  1. bifi1303

    bifi1303 Pimpelmoser

    Registriert seit:
    13. Juli 2005
    Beiträge:
    1.132
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    muss mir mal eben ein wenig luft machen....vorsicht is etwas länger geworden:heilisch:

    bin ja, wie einige auch schon wissen in hochzeitsvorbereitungen.:bravo:
    in der letzten woche kam ich auch mal dazu einen termin in einem außerhalb liegenden brautstudio zu machen um nach meinem kleid zu schauen
    ich suchte wie wild im net nach tollen geschäften und eins fiel mir ins auge. die internetpräsenz war erstklassig, die bilder der kleider weltklasse.
    also dachte ich mir, die haben bestimmt auch so ein kleid wie ich es mir vorstelle, ok minimale abweichungen lass ich mir auch gefallen.
    eigentlich wollte ich mir ein kleid nur leihen, meine mama ist aber so lieb und möchte mir das gewünschte kleid gern kaufen. also bin ich vom leihen ab.
    heute meinen hochzeitsmitorganisator (neffe) abgeholt und ab nach w. gefahren
    angekommen, erst mal noch lecker gefrühstückt und einen latte getrunken, hatten ja noch ein wenig zeit bis zu unserem termin.
    die vorfreude wuchs und dann um 12 ab in den laden.:)
    mich an der rezeption gemeldet, schaute mich etwas um und dachte, na ja.
    der verkaufsraum hat ja nicht unbedingt was mit der auswahl der kleider zu tun.
    es war wirklich nicht besonders einladend dort und mega heiß.
    dann kam die cheffin ohne begrüßung, schaute uns nur kurz an und sagte sofort: der junge mann geht dann mal dort hinten hin, er hat das kleid ja nicht zu sehen.
    thomas und ich schauten uns kurz fragend an und thomas gab ihr nur zu verstehen, dass er mich mal gar nicht heiraten will.
    dazu ist zusagen, das thomas homosexuell ist und dies wirklich für jedermann/frau meilenweit erkennbar ist.
    sie fragte mich wann ich heiraten möchte und ich sagte ihr das datum.
    sie: ist ja etwas spät jetzt ein kleid zu bestellen....
    kein mensch hat ihr etwas übers bestellen gesagt.
    dann erwähnte ich, dass ich eine vorstellung habe wie das kleid in etwa sein sollte und eines suche wlches in diese richtung geht. habe meinen lapi ausgepackt und ihr das bild gezeigt.
    schlicht, lang, mit leichter schleppe,einfach, keine corsage, auch nicht ohne träger, ohne tamtam und röschen hier und da, ohne glitzer ohne tüll etc.(bild hatte ich hier mal eingestellt)
    dann ging sie von mir weg und holte ein kleid hervor, welches absolut nicht einem hauch dem entsprach was ich suche.
    ich sagte ihr das auch.
    dann gab sie mir baumwollhandschuhe ,meinte ich soll mir die doch bitte überziehen und dann auch selber mal mit durchschauen.
    immer wieder griff sie zu kleidern, zog sie hervor und meinte: schaun sie mal, ist das nicht auch was für sie??
    nein auch das ist nichts für mich, ich möchte nichts weites puschiges,.
    dann holte sie ein corsagenkleid hervor.

    ich: auch dieses bitte nicht.
    ich habe ihnen das doch gerade gezeigt wie es in etwa sein soll.

    sie : das war doch ohne träger, oder?

    ich : nein war es nicht

    sie: sie müssen auch mal ein kleid anprobieren, es sieht angezogen immer anders aus.

    warum soll ich mir ein kleid anziehen, was mir von vornherein nicht gefällt???

    ich schaute zu thomas, der auch nur noch die augen verdrehte.
    kein witz, nicht ein kleid entsprach auch nur denen, die im internet auf den bildern zu sehen waren. es hingen im laden vereinzelt diese bilder auf postern an der wand aber von diesen kleidern keine spur.
    sie: ja das was sie suchen, wird schwierig und kostet bestimmt über 1000euro

    ich: wenn ich eines finde, was meinem typ entspricht und dem etwas gelich kommt was ich mir vorstelle, bin ich gern bereit auch dafür den betrag zu zahlen

    sie: wir haben ja noch einen outlett store, der ist aber nur donnerstags und samstags geöffnet. kommen sie doch dann vorbei und schauen sie mal dort nach was passenden.

    ich: ich glaube nicht, dass wir noch einmal den weg von dortmund hier her machen.:piebts:

    sie: ach wir gehen dann jetzt mal runter.
    aber den jungen mann lassen sie bitte hier oben.

    eigentlich hätte ich mich sofort auf den absatz umdrehen sollen um den laden schnurstracks zu verlassen.
    aber nein ich dummi, war weiterhin noch freundlich und ging mit ihr runter.
    unten das gleiche in grün.:bruddel:
    plötzlich zog sie ein kleid aus den anderen zusammen gepferchten hervor und meinte:
    schaun sie mal, das ist schlicht und einfach, das können sie für 50 euro haben.
    ich wäre fast umgefallen.
    es war ein minikleid was einem babydoll ähnlich kam.:petra:

    ich: also beim besten willen nicht. wenn es weiter so geht, dann ist es mir lieber in jeans zu heiraten.

    ich erkläre es ihnen gern noch mal, ich möchte nicht an meinem tag einen prinzessinnen wunsch ausleben und ein kleid tragen, welches meinem typ und vorstellungen nicht auch nur minimal nahe kommt
    sie: ja aber die meisten frauen tragen ein ganz anderes kleid als sie es sich vorher vorgestellt haben.

    ich: ich denke ich werde hier wirklich nicht fündig.

    warum hat mir die gute nach betrachten meines wunsches nicht vorab schon gesagt, dass sie dort kein kleid haben was meinem nahe kommt???
    ab zu thomas. er saß dort noch immer und war schon halb ausgetrocknet.:zeitung:
    wir haben und trotz alledem einiger maßen freundlich verabschiedet und haben das weite gesucht.
    homas hat auch gedacht er sei in einem falschen film und erzählte mir noch, dass dort ein album lag in dem kundinnen abgebildet waren, die dort ihr kleid gekauft haben und wirklich sehr viele frauen einfach nur schlecht beraten waren mit ihrer auswahl.
    ist es wirklich so schwer, service zu betreiben, eine kundin gut zu beraten und ihr ein kleid anzubieten, was ihrem typ entspricht, auf die wünsche einzugehen und wenn eine kundin ein wunsch äußert aber die einfach nur verkleidet aussehen würde, ihr davon abzuraten.
    ich bin wahrhaftig geduldig und freundlich aber heute morgen wäre mir fast mein allerwertester geplatzt.:achtung:

    kann jemand von euch meinen ärger ein wenig verstehen?? *bisschenmitleidbrauch*
    ohh man ich bin gespannt was noch alles auf meiner hochzeitstour passieren wird.

    danke fürs lange lesen ;-)
     
  2. Marli

    Marli Mausibausi

    Registriert seit:
    12. Juli 2005
    Beiträge:
    9.601
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederbayern
    AW: die odyssee im brautmodengeschäft

    Ich drück Dich ganz lieb, ich habe mein kleid, GsD war der Laden erstklassig, super Beratung und freundliches Mitarbeiterinnen.
    Ich war sehr sehr zufrieden und habe das Kleid was ich wollte.
    Ich drücke Dir die Daumen das Du dein Traumkleid noch findest, nur den Kopf nicht hängen lassen
     
  3. Glace

    Glace nächtliche Muse

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    12.221
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Unna
    AW: die odyssee im brautmodengeschäft

    Oh man, also die Dame muß was an den Augen gehabt haben, definitiv...
    Haste aber Lustisch geschrieben, vor allem das Babydoll :hahaha:
    Mensch das hätts du mal Anziehen sollen und :foto: für´s Forum :weglach:

    LG Katja

    P.S. in DO. Marten ist ein recht großer Brautladen, die sind dort sehr Freundlich. Ich hab mir da die Haare damals Hochstecken lassen, als wir Standesamtlich Geheiratet haben, vielleicht schauste da mal rein.
     
  4. flonikki

    flonikki Habibi

    Registriert seit:
    6. Juli 2005
    Beiträge:
    5.426
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: die odyssee im brautmodengeschäft

    oje, da hast du ja schon einiges erleben dürfen...:umfall:
    ich hätte den laden wahrscheilich eher nicht so ruhig verlassen :heilisch:

    ich kenn' noch ein brautmodengeschäft uaf dem brackeler hellweg, ein weiteres auf dem rheinlanddamm. hast du da schonmal nachgesehen?

    mitfühlende grüße,
    jenny
     
  5. Denise

    Denise Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    8. September 2005
    Beiträge:
    6.353
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Zwischen Darmstadt und Aschaffenburg
    AW: die odyssee im brautmodengeschäft

    Oje, verkaufen die denn überhaupt etwas ?

    Also ich war in einem laden und da wurde ich echt super beraten und dort habe ich dann auch mein Kleid gefunden !!!

    lg
     
  6. AW: die odyssee im brautmodengeschäft

    Huhu...

    diese Art Verkauf finde ich unmöglich, ehrlich.

    Wieviel Zeit hast Du denn noch, ein Kleid zu finden???

    Wie wäre es, eins nähen zu lassen???

    fragt Bine
     
  7. bifi1303

    bifi1303 Pimpelmoser

    Registriert seit:
    13. Juli 2005
    Beiträge:
    1.132
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: die odyssee im brautmodengeschäft

    guten abend ihr lieben!!!

    ich sag es mal so wie es ist, bei mir im leben ging es noch nie irgendwie reibungslos wenn ich mal was geplant habe.
    wäre ja auch mal zu schön, wenn auch nur 1x etwas glatt laufen würde:hahaha:
    (hab es bis dato noch nicht kapiert, wie man mehrere zitieren kann)
    @marlie
    danke für die umarmung, das tat gut:)
    ich geb die hoffnung ja nie auf.

    @glace
    ja, mit dem foto wäre weltklasse gewesen, aber beim nächsten geschäft nehm ich meine cam mit!!!

    @denise76
    ich glaub nicht, dass die irgendetwas verkaufen. die dame meinte zwar oben wäre die neuste kollektion, aber wahrscheinlich aus den vergangenen 10jahren:hahaha:

    @flonikki
    nee, ich war dort noch nicht. danke für den rat, ich werde nächste woche dort mal eintrudeln.

    @frau giraffe
    also wir heiraten am 18.08..... so lang is ja nicht mehr.... zumindest rennt mir die zeit immer davon.
    das mit dem nähen lassen, hm...ich denke eher nicht.
    aber trotzdem vielen lieben dank, ich glaube ich weiß dass du gern bereit gewesen wärst mir eines auf dem leib zu schneidern:bussi:
     
  8. Marli

    Marli Mausibausi

    Registriert seit:
    12. Juli 2005
    Beiträge:
    9.601
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederbayern
    AW: die odyssee im brautmodengeschäft

    WOOOW Ihr heiratet einen Tag vor uns, klasse, mein Kleid hat mit Fertigung und Änderung knapp 6 Monta gedauert.

    aber ich drücke Dir die Daumen das Du ein tolles findest
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...