Die Nacht, in der für uns die Sonne aufging

Dieses Thema im Forum "Geburtsberichte" wurde erstellt von Zoma, 23. März 2009.

  1. Es ist zwar schon ne Weile her aber ich bin ja grad erst reingestolpert. Deswegen schreibe ich euch jetzt von meiner Traumgeburt!!!

    Es war Dienstag der 07.10.08. Der eigentliche ET war der 14.10.
    Ich hatte den ganzen Tag über schon so ein komisches ziehen in der Leistengegend.
    Ich hatte eh nen termin bei meiner FÄ. CTG wurde geschrieben, es zeigte keine Wehen an.
    Also wieder heim. Das ziehen blieb. Es tat nicht weh es war einfach nur da.

    Gegen Abend wurde es dann ein bisschen fester aber immer noch nichtt schmerzhaft. Meinem Mann war es nicht so geheuer. Er wollt unbedigt mit mir ins Krankenhaus fahren. Kurz vor 24 Uhr "gab ich nach" und ging mit um schauen zu lassen.
    Ohne Krankenhaus tasche ich war ja sicher ich komm wieder heim.

    Um 24 Uhr waren wir dann im Krankenhaus. Die Hebi empfing uns, ich erklärte ihr was los ist und sie meinte mit einem Lächen das so ein ziehen ganz normal ist am Ende der SS und meist nix zu bedeuten hat!

    Sie untersuchte mich und siehe da, der MuMu war 8!!!! cm offen!!!!
    Ich kam in Kreißsaal. Das CTg zeigt immer noch keine Wehen an.
    Da lag ich also und war mir garnicht bewusst das jetzt unser Kind zur Welt kommt.
    Die hebi sprengte die Fruchtblase weil Zoé es wohl von alleine nicht schaffen würde.

    Dann setzten die Preßwehen ein. Von einer Sekunde auf die andere!
    Ich war ja sowas von Perplex.
    Der MuMuwar vollständig offen, die Ärztin machte einen kleinen Dammschnitt als ich sie plötzlich sagen hörte "Der Kopf ist schon da, jetzt nicht mehr pressen!"
    Und ein paar Sekunden später hörte ich meine kleine schreiben.

    Es war 1:19 Uhr, der 08.10.2008.
    Zoé war da!
    3420 gramm
    52 cm
    35 cm KU

    Das ging alles so rasend schnell. Und sie ist mein erstes Kind!

    mein Mann und ich waren überwältigt. Da lag unser Bündel Glück, in meinem Arm und war glücklich und zufrieden!

    Es war die schönste Nacht in meinem Leben! Nie werde ich diesen magischen Moment vergessen!!!

    Ich hatte "Schauergeschichten" gehört, von bekannten. 23 Stunden in den Wehen beim ersten kind, die andere 27!
    Und dann bei mir so schnell! 1 Stunde und 19 Minuten!!


    Ich hoffe das es anderen auch Mut macht! Es muss nicht immer sooooo lange gehen!!

    Lg Manu :winke:
     
  2. Salome

    Salome mit dem grossen Herzen

    Registriert seit:
    9. April 2007
    Beiträge:
    8.869
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Die Nacht, in der für uns die Sonne aufging

    Das hört sich wirklich relaxt an. :herz:

    Da bin ich ja mal gespannt, wie schnell Baby No. 2 dann ist :hahaha:
     
  3. Simone

    Simone Lesemaus

    Registriert seit:
    11. April 2005
    Beiträge:
    6.602
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Bayerischer Wald
    Homepage:
    AW: Die Nacht, in der für uns die Sonne aufging

    Wow, so traumhaft sollte es jeder gehen :herz:
     
  4. Stellina

    Stellina Familienmitglied

    Registriert seit:
    26. Dezember 2008
    Beiträge:
    977
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Griechenland
    AW: Die Nacht, in der für uns die Sonne aufging

    Da kann ich nur zustimmen, da meine eine Horrorgeburt war.

    Ich freu mich fuer dich und das es sowas gibt.
     
  5. lena_2312

    lena_2312 Fotoholic

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    21.279
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Burgstädt
    AW: Die Nacht, in der für uns die Sonne aufging

    wow eine fixe Maus
    Wie war der Spruch: Manche Frauen bekommen ihre KInder wirklich fast im Schlaf.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...