die motorische entwicklung und das "wäääääääh"

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Hedwig, 30. August 2004.

  1. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    hallo zusammen,

    mein akku is leer. ich will nich mehr ich mag nich mehr und ich will mein altes leben zurück.... :(

    naja. ganz so schlimm ist es nicht, aber emil bringt mich grad das erste mal an meine grenzen. er brüllt und brüllt und brüllt, bei jedem sch.....
    er ist seit viertel vor sieben wach, seit acht bereits wieder hundemüde. sobald er im bett liegt brüllt er als würde ich ihn abschlachten. gut zureden, streicheln, jede form von nähe für die katz... nehm ich ihn wieder raus, zieht er sich fleißig überall in der bude hoch und knallt ständig irgendwo vor, weil er müde ist, ebenfalls ein durchgehendes :heul:

    ich weiß ja, dass die kleinen schwierig werden, wenn sie etwas neues gelernt haben, aber gibt es denn keine möglichkeit, dass das friedlicher abläuft?

    ist um den 10. monate eigentlich ein offizieller schub? wie wars bei euch, als die kleinen das hochziehen gelernt haben? wie seit ihr damit umgegangen und vorallem: WANN IST DAS VORBEI?

    liebe grüße
    kim
     
  2. Jacqueline

    Jacqueline Ohneha mit der Lizenz zum Löschen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    20. April 2003
    Beiträge:
    8.398
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Aargau, Schweiz
    Homepage:
    Hallo Kim,

    warte einfach mal ab, wie es morgen ist - heute ist Vollmond *augenverdreh*

    Und zumindest meine hatten um den 10. Monat eine Klammer-Quengel- Phase, wo nichts recht war und alles falsch und nicht herumtragen genauso verkehrt wie herumtragen und ich jeden Tag froh war, wenn es abend wurde ....

    Denk ans Müttermantra :

    Esistnureinephaseesgehtvorbeiesistnureinephase....

    Liebe Grüsse, Jacqueline
     
  3. Hallo Kim!

    Ich glaube ich hatte mit Marlene als sie 10/11 Monate alt war ähnliche Probleme. Aber du hast ja Glück, wenn dich Emil erst jetzt an deine Grenzen bringt :-D , Marlene hat das bei mir schon viel früher geschafft :) .

    Versuch mal, wenn er schon so bald wieder müde ist, ihm eine Verschnaufpause im Kinderwagen zu gönnen. Auch wenn er dabei nicht schläft, kann er doch einbischen auftanken, wenn du ihn durch die Gegend kutschierst. Und du kannst dich auch ein bischen erholen.
    Bei Marlene war es nach einer Ausfahrt meistens wieder etwas besser.

    Das mit dem Anstoßen beim Aufziehen haben die Kleinen schnell heraussen, das wird nicht lange dauern und er ist sicher genug, um sich auch an Möbeln entlangzutasten.

    Marlene konnte ich, nachdem sie das Aufziehen gelernt hatte, ein bischen damit beschäftigen, dass ich ihr Spielzeug auf nen Sessel/Tisch/Couch in ihrer Höhe gelegt hat. Dann hat sie immer ne Weile im Stehen gespielt.

    Ansonsten wünsch ich euch beiden noch viel Kraft, bis der Schub überstanden ist.

    lg, Johanna
     
  4. Wenn Kinder müde sind ist die Welt ein Jammertal...
     
  5. ola, es geht erst los! :-D :weghier:







    aus meiner erfahrung kann man nichts machen an solchen tagen. alles was man macht ist falsch :-? bleib neben ihn, schalte die ohren auf durchzug und streichle ihn einfach wenn er brüllt. er soll spüren, dass du da bist, auch wenn du seinen weltschmerz nicht lindern kannst.
     
  6. nici

    nici keiner Titel

    Registriert seit:
    2. März 2003
    Beiträge:
    10.434
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Nun, Kim, was soll ich sagen... :???: Die Phase ist bestimmt bald wieder vorbei :jaja:


    und dann kommt die nächste....


    und die nächste....

    :)

    Nein, im Ernst, ich kann dir gut nachfühlen, wir stecken auch mal wieder in einer Phase. Wie Gabriela schon sagte, es gibt Tage, da kann man ihnen nichts recht machen und wenn sie müde sind wird es noch schlimmer...

    Ist Emil sonst gesund? Keine Ohrenschmerzen oder so? Wenn du das ausschließen kannst hilft meiner Erfahrung nur gaaanz viel Nähe und Beschäftigung. Und wenn ich selbst die Ruhe nicht habe, wird (soweit möglich) jemand anderer eingespannt.

    Liebe Grüße
    Nicole
    (die immer ganz tolle Ratschläge für andere hat, aber selber in diesen "Phasen" die Wände hochgeht... :-? )
     
  7. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ihr seit lieb, danke euch!
    emil schläft jetzt seit über zwei stunden und ich sitz hier und frag mich die ganze zeit, warum ich das gefühl hatte (habe) da ist ne grenze erreicht...
    :(
    komischerweise gabs echt schon schlimmere phasen ( :winke: johanna), die mich aber noch nie dazu gebracht haben, dass ich rausgehen musste.
    wahrscheinlich hab ich mich noch nie so abgelehnt gefühlt von ihm....

    habs hier schon sooft gelesen, von der weltschmerzphase, bin aber gar nicht auf die idee gekommen, dass wir nun vielleicht drinstecken könnten :)

    nici und gabriela: ja, solangsam komm ich auf den geschmack mit den phasen :-D
    hab das gefühl, die letzte ist grad mal ne woche her. und nü hammwer die nächste :eek:

    ich hörs rascheln übers babyphon :heul:
    na gut, dann gibts jetzt futter und dann hau ich ab mit ihm zu ner freundin.

    liebe grüße
    kim
     
  8. Das Gefühl kenne ich. Manchmal konnte und kann ich Hannah kaum ertragen einige Momente später fragt man sich, wie man sich in diese Situation so hineinsteigern konnte oder sich so von der Situation gefangen nehmen konnte, dass man das Gefühl hatte, die Grenze wird gleich überschritten. :jaja:

    Ansonsten: Hannah hat sich nicht groß hochgezogen, sondern fing eine Woche vor den ersten Schritten damit an und ging dann zum Laufen über (das war eine schreckliche Zeit)

    Ich tröste mich immer mit dem Gedanken, dass sie so viel wollen und noch so viele Grenzen haben. Laufen, essen, sprechen, krabbeln, springen, schlafen lernen, ich weiß nicht, ob ich da erträglicher wäre. Ich glaube nicht!

    :tröst:

    Kati
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...