Die Geburt von unserem Zwerg Alexander Sehr lang

Dieses Thema im Forum "Geburtsberichte" wurde erstellt von Jessy, 3. Januar 2003.

  1. Hallooo zusammen! :rose:

    Nachdem ich mir ziemlich alle Geburten durchgelesen habe, dachte ich mir, ich halte hier die Geburt von unserem Alexander fest!

    An einem Samstag waren wir bei Freunden eingeladen zum Essen und alle meinten das ich ja schon bald platze und wann es endlich soweit ist?! :D Ja ja, ich hatte aber noch ganze 3 Wochen vor mir :(
    Als wir dann nachhause fuhren, fielen wir ins Bett und ich war froh das ich endlich schlafen kann,......... haha.....nix mit schlafen, wegen dem ständigen ziehen im Bauch und im Kreuz hab ich fast gar nichts geschlafen! War aber alles noch nicht in kurzen Abständen. Ich war aber so aufgeregt das ich nicht schlafen konnte!
    Am Sonntag nachmittag, fuhr mein Lebensgefährte mit mir ins Kh.
    Die schickten mich nach dem Ctg wieder nachhause und meinten, der Mumu sei "erst" 2 cm. offen! :o
    Einerseits war ich froh das ich wieder gehn durfte weil ich schon ängstlich vor der Geburt war, andererseits, dachte ich mir 2 cm?? und die schicken mich nachhause?!?!?!? :shock:
    Ok,.......ich konnte keine Minute ruhig sitzen. Bei uns um die Ecke war ein Strassenfest und ich bildete mir ein, das ich dort unbedingt hin will.
    Länger als 20 min waren wir sicher nicht dort weil ich alle paar Minuten stehen bleiben musste :)
    Heute denke ich mir, ich musste schon Nerven haben, das ich dort hingegangen bin! :-D
    Danach gegen acht am Abend fuhren wir dann mit meiner Tasche zu meinen Eltern weil das Kh genau gegenüber ist! Und um 22 Uhr hab ich es nicht mehr ausgehalten die Wehen kamen alle 5 Minuten!
    Dort angekommen, schickten sie mich unter die Dusche und ich dachte nur OH GOTT, hoffentlich kommt der Kleine nicht jetzt :?
    Da die Wehen nicht stärker wurden, haben sie mir ein Wehenmittel gespritzt! Und dann gings erst richtig los :?
    Der Kleine wollte nicht abwärts und als sie mir dann sagten es muss jetzt alles ganz schnell gehen da der Kleine die Nabelschnurr DREI MAL um den Hals hatte! Ich zitterte am ganzen Körper und war nur am heulen!
    Hab eine Vollnarkose bekommen und als ich wach war, und nach dem kleinen fragte, konnte mir die Schwester keine Auskunft geben, sie sei nur für mich zuständig! Ich war total fertig! Dann holte sie meinen Lebensgefährten und der strahlte übers ganze Gesicht und streichelte mir die ganze Zeit über Gesicht und sagte immer nur: Er ist gesund und er ist sooo hübsch! Dann war ich überglücklich und hab wieder nur geheult :-(
    Dann hat er mir den Kleinen gebracht und ich konnte es gar nicht glauben!
    ER IST DA, ER IST GESUND UND ER IST WIRCKLICH SOOOO HÜBSCH :D
     
  2. Hi,
    Klasse das hast Du aber schön beschrieben :bravo: :bravo: :bravo: :bravo: :bravo: :bravo: :bravo: :bravo: :bravo: :bravo: :bravo: :bravo: :bravo:

    LG
    Danny
     
  3. Madlen

    Madlen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    16. Juli 2002
    Beiträge:
    2.922
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hamburg
    :-o Toll geschrieben 8)
     
  4. Traumgirl

    Traumgirl Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    29. August 2002
    Beiträge:
    1.681
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Bayern
  5. Wie schön!! :? Gibt's auch mal ein Bild von Deinem Hübschen?
    Gruß von Bianca und Fiona *11.08.01
     
  6. Boah, ich kann mir deinen Schreck vorstellen - aufwachen aus der Narkose und dann sagt Jemand "ich weiß nicht wie es dem Kind geht" :o da muss man doch mit dem Schlimmsten rechnen. Oh wie fies.

    Wie gut dass dein Mann dich dann schnell informieren konnte!

    :-o
     
  7. Hallo Bianca!
    Würd so gern mal ein Bild von ihm reinstellen! Kenn mich aber absolut nicht aus! Habs schon versucht! :-(
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...