Die Geburt von Marvin

Dieses Thema im Forum "Geburtsberichte" wurde erstellt von wauzi, 17. Dezember 2005.

  1. wauzi

    wauzi Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    8. August 2004
    Beiträge:
    2.111
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Overath
    Am 12.12. hatte ich ja geschrieben das meine FÄ den Muttermund gedehnt hat und mir Rizinus verschrieben hat. Gegen 19 Uhr setzten dann leichte Wehen ein. Als ich in der Nacht um 02:00 uhr aufwachte, merkte ich das etwas feucht war. Ich dachte ich hatte einen Blasensprung. Bin dann zur Toilette und hatte alles voll Blut und gleich eine Riesenpanik. Habe meinen Mann geweckt und wir sind ins KH. Dort wurde dann CTG geschrieben, Wehen waren ganz gut aber unregelmäßig. Muttermund war 3-4cm offen. Als die Wehen über Tag nachließen, wurde ich auf Station verlegt. Als dann gegen 17:30 Uhr mein Besuch weg war, wollte ich noch etwas schlafen, aber das war nicht mehr mögliche. Die Wehen wurden immer heftiger. Bin dann wieder zum Kreißsaal. Muttermund bei 7cm. Die Hebamme rief meinen Mann an, der gerade zu Hause eingetroffen war, das es nun losgehe und er sich beeilen sollte. Ich bettelte nach einer PDA, aber die Hebamme meinte nur: "Bevor der Narkosearzt da ist, ist Ihr Baby schon da." Ich habe also weiter die heftigen Wehen veratmet. Dann ging die Tür vom Kreißsaal auf und meine Mann kam rein. Dann platzte auch schon die Fruchtblase und die Habi was klatschnass. Nach 4 Presswehen war der Kopf da. Die Hebi nahm meine Hand und führte sie zum Köpfchen und meinte, ich solle ihm mal HALLO sagen. 3 Presswehen später war dann Marvin geboren.

    Es war eine schnelle und unkomplizierte Geburt, aber doch sehr heftig.

    Marvin hatte die Nabelschnur 2 Mal um den Hals. Ich sah sofort das er niemals, wie vorhergesagt 4kg hat. Er wog 3310g und war 51cm groß.

    Miriam liebt ihren Bruder über alles. Und das Stillen klappt auch super.
     
  2. AW: Die Geburt von Marvin

    Na das klingt nach ner flotten Ankunft :bravo:

    Hoffentlich gibts bald Fotos von dem kleinen süssen :)
     
  3. Simone

    Simone Lesemaus

    Registriert seit:
    11. April 2005
    Beiträge:
    6.602
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Bayerischer Wald
    Homepage:
    AW: Die Geburt von Marvin

    Vielen dank für den interessanten Bericht!

    Was hatte es denn dann mit dem Blut auf sich? Ich wär bei so etwas wohl auch vor Schreck umgefallen :entsetzt:
     
  4. Safiyya

    Safiyya Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.224
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Sifi
    AW: Die Geburt von Marvin

    Hallo Mandy

    Das ging ja dann doch flott.
    Gut, das es dein Mann noch rechtzeitig geschafft hat.

    Kann ich mir vorstellen, das du von dem Blut riesen Panik bekommen hast. Ich hatta ja schon Angst, als beim Abgang vom Schleimpfropf wirklich wenig Blut dabei war. War es denn bei dir auch der Schleimpfropf?
     
  5. Tamara

    Tamara Prinzessin

    Registriert seit:
    1. August 2002
    Beiträge:
    28.454
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hinterm Berg
    AW: Die Geburt von Marvin

    Das war ja eine flotte und schöne Geburt, Glückwunsch nochmal zum Sohnemann und eine schöne Kuschelzeit !
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...