Die Felicitas-Frau war da....

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Lillian, 30. August 2005.

  1. ... und mein Mann hat es ihr so richtig gegeben ;-)

    Nein, ganz so schlimm nun auch nicht. Aber ind en letzten Wochen bekommen wir täglich Anrufe von Versicherungen, Zeitschriften ....Auf meine Nachfrage hin sagen sie immer, sie hätten die Daten von Felicitas. Da hätten wir nach der geburt eine Karte ausgefüllt "NEIN, haben wir nicht!". Ja, das machen die Krankenhäuser automatisch (echt?) "NEIN, wir waren gar nicht im Krankenhaus .." ...

    eben kam sie dann. Ja, sie hätten so eine Karte. aber LEIDER nicht dabei!
    morgen kommt sie nochmal und bringt sie uns.

    bin mal gespannt, wer die ausgefüllt hat ... grrrrrrr :)
     
  2. Christina mit Jan und Ole

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    15.522
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    Also ich fand meine Felicitas- Tanten sehr nett, ich hab bei beiden Malen mit denen hier Kaffee getrunken und geklönt. Und natürlich die Geschenke eingeheimst. Die Versicherungen hab ich auch abgeschlossen und wie mir mein Versicherungsmakler versicherte, war das kein Beschiss, sondern eine gute Wahl.
     
  3. Daniela, Dir entgehen jede Menge Zeitschriften vom Vorjahr, etliche Maggi-Suppen und Möbelpolitur-Pröbchen, wenn Du das Felicitas-Paket schnöde verweigerst!;-)

    Die Adressen müssen die von den Angestellten in den Kranken- oder Geburtshäusern haben. Ich lag bei Anita noch im KH, da stand die Felicitas-Hostess schon meinem Mann auf der Matte, der mich natürlich ansäuerte, warum ich ihm nicht sage, wenn ich so jemanden heimbestelle. Hatte ich aber nicht und wer sie auf den Weg geschickt hat, fanden wir nie heraus. Vielleicht bekommen diejenigen, die die Adressen hergeben, Provision, wenn unsereiner was abonniert oder eine Versicherung abschließt?

    Bei Daniela kam sie auch unverhofft und ungebeten um die Mittagszeit. Da ich schon wußte, was drin ist, habe ich das Paket freundlich abgelehnt. Da ließ sie es im Vorraum stehen. Hatten wir wieder Maggi-Suppen in unserem Öko-Haushalt:-?

    Ich wäre verblüfft, wenn Dir Deine Hostess den Urheber offenbaren würde.
    Gib bitte Bescheid, was morgen dabei rauskommt.

    Gar nicht gespannte;-) Grüße
     
  4. Im Geburtshaus hab ich schonmal nachgefragt, daher haben sie die Adresse auch nicht. Bin mal gespannt, ob sie morgen wiederkommt (bezweifel es).

    Ja, wirklich tolle Sachen in dem Paket: 2 Pampers Gr.2 (heb ich dann mal fürs nächste Kind auf ;-)), 1 Maggi-Suppe, 1 Minipack Kellogg's, 1 Löffel, 1 Breiteller, 1 Elternzeitschrift, eine Brigittezeitschrift. Und WERBUNG .-)
     
  5. Simone

    Simone Lesemaus

    Registriert seit:
    11. April 2005
    Beiträge:
    6.602
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Bayerischer Wald
    Homepage:
    Felicitas-Frau?? :verdutz: Davon hab ich ja noch nie gehört!

    Bei uns haben sich zwar auch nach Charlottes Geburt die Versicherungsfritzen die Klinke in die Hand gedrückt, aber von "Felicitas" hab ich nix bekommen...

    Was ist das denn genau?
     
  6. Simone

    Simone Lesemaus

    Registriert seit:
    11. April 2005
    Beiträge:
    6.602
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Bayerischer Wald
    Homepage:
    Danke Lillian!! Hab mich gerade ein wenig umgeschaut...naja, vom Hocker reißt es mich jetzt nicht, zum Glück haben die uns verschont :)
     
  7. Jano

    Jano Engel auf Erden

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    6.141
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Köln
    Tja, bei mir standen die auch-ich hab der was erzählt-hatte nämlich ne ungeplante Hausgeburt und da konnte sie keine Adresse vom KH haben.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...