Die dritte mahlzeit einführen?

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Jasmin08, 4. November 2011.

  1. Jasmin08

    Jasmin08 Tourist

    Registriert seit:
    24. Juli 2011
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Hallo zusammen, hallo ute,
    Ich bin immer wieder unglaublich froh, daß ich dieses forum entdeckt habe. Ich bin allen so dankbar,
    Denn dadurch hat bei uns der beikost start so richtig gut geklappt.
    So, und nun kommt gleich die nächste frage :cool:
    Ich möchte gerne bei meinem kleinen die dritte mahlzeit gob einführen.
    Allerdings hält der mittagsbrei 4 stunden (bekommt er um 12.00), manchmal auch 4 1/2 stunden. Den abend brei kriegt er aber schon um 18.00. Da ist eigentlich für noch eine mahlzeit kein wirklicher platz mehr? im moment kriegt er da ein mini fläschchen, das reicht ihm. Also macht das mit der seiten mahlzeit da irgendwie keinen sinn, oder?
    Ich wurde sie lieber an morgen einführen, wir stehen um 6.00 auf, da trinkt er um 7.00 und dan wieder um 10. Konnte ich nicht eine der beiden mahlzeiten ersetzen? Habe es dabei etwas zu beachten, oder wäre es die selbe zubereitung wie am nachmittag?
    Oder ist das prinzipiell alles so gar nicht sinnvoll? Besser das mittagessen vorziehen?
    Bin grad etwas ratlos. .
    Bin für jede antwort dankbar!
    Ganz liebe grüße Jasmin
     
  2. Ossimum

    Ossimum Mama Himmelsstürmer

    Registriert seit:
    16. Februar 2009
    Beiträge:
    1.477
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Esens
    AW: Die dritte mahlzeit einführen?

    Ich möchte mich mal gerne an dich dran hängen ;-)

    Bis jetzt ist die Beikost Einführung bei uns reibungslos gelaufen, aber ich weiß mir für den Nachmittag keinen Rat.

    Bei uns ist die Situation ähnlich:
    GKF um ca 12-12:30 ("Mittagsschlaf-Kuschelstillen" ca. 13:30-14 Uhr)
    Abendbrei um ca. 18 Uhr
    "Betthupferl-Stillen" um ca 19-19:30 Uhr
    1. Frühstück-Stillen ca. 6:30 und
    2. Frühstück-Stillen ca. 9:30 Uhr

    Am Nachmittag hat er keinen richtigen Hunger, und hat somt auch nicht die nötige Gedult zum Trinken...alles in der Umgebung ist viiiiel interesanter :umfall: (zum Leidwesen meiner Brust ;-))

    Ich hab jetzt mal versucht immer mal zwischendurch am Tag außerhalb der Mahlzeiten) ihm Wasser anzubieten, was er auch sehr gerne an nimmt und seit dem auch Nachts durchschläft. (mit wenigen Ausnahmen).

    Jetzt frag ich mich auch die ganze Zeit, zu welcher Zeit ich den OGB nachmittags einführen soll. Hat da jemand ein paar Tipps?
     
  3. Vivi+Niklas

    Vivi+Niklas Löwenmama

    Registriert seit:
    10. November 2010
    Beiträge:
    6.362
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Im Westen
    AW: Die dritte mahlzeit einführen?

    Da Niklas den GOB nachmittags auch üüüüüberhaupt nicht wollte, haben wir ihn dann auch morgens gegeben. Allerdings haben wir wg. Mittagessen immer nur den halben gegeben. Sprich morgens direkt stillen, ca. 10 Uhr den halben GOB Ca. 12:30 - 13 Uhr Mittag.
     
  4. Redviela

    Redviela nomen est omen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    10.144
    Zustimmungen:
    132
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Crailsheim
    AW: Die dritte mahlzeit einführen?

    Annemarie mochte nachmittags irgendwann auch nicht mehr an die Brust. Sie hat nur rumgezappelt und den Kopf weggedreht. Deshalb hab ich auf Flasche umgestellt bei der Nachmittagsmahlzeit mit HA1. Das hat gut geklappt. Seitdem hält sie auch bis zum Abendbrei durch.
     
  5. Tigerentchen2110

    Tigerentchen2110 Rollige Erbse

    Registriert seit:
    25. Februar 2011
    Beiträge:
    4.851
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Die dritte mahlzeit einführen?

    Hi!


    Ist bei uns ähnlich, nachmittags wollte Noah oft garnix, dafür reichte ihm irgendwann die Flasche nicht mehr zum Mittagessen und so hab ich den GOB auch oft vormittags gegeben, ich denk mal das sollte ok so sein, meistens aß er auch nur ca nen halben. Mittlerweile hat sich das oft so nach vone verlagert und ich geb eher Brot aber er ist ja auch schon über ein Jahr. (Und im Moment isser krank da ist eh alles durcheinander.)

    LG Julia
     
  6. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    AW: Die dritte mahlzeit einführen?

    Hallo in die Runde :winke:

    Das Kind kennt noch keine Uhr und darf deshalb auch schon am Vormittag Mittagessen - wenn es dem Speiseablauf dient. Fühlt euch da völlig frei in eurer Entscheidung.

    Es ist günstig im zweiten Lebenshalbjahr 2 milchfreie MZ hintereinander zu geben.

    Als kleines Fläschchen ersetzen am Nachmittag durch halbe Portion OGB

    10 g (Hafer)Flocken, 50 g Obstmus, halber Teel. Öl und ca. 50 Wasser zum glattrühren.

    Dann ist der Speiseplan perfekt.

    Liebgruß Ute
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...