Die Bücherdiebin

Dieses Thema im Forum "Bücher Kiste" wurde erstellt von Paulchen, 14. Oktober 2009.

  1. [ISBN]3442373956[/ISBN]

    Ein Buch voller nachdenklicher Momente, bedenkenswerter Perspektiven. Ein Buch, das nicht am Stück von mir gelesen werden wollte. Immer wieder musste ich es zur Seite legen, um darüber nachzudenken, was ich gelesen hatte.

    Drei Viertel sind nun gelesen - und ich wünschte, es nähme kein Ende. Eins von den Büchern, die einem fehlen werden, wenn das letzte Wort gelesen ist.

    Feinfühlig. Eindringlich. Sachlich. Emotional. Erschreckend. Liebevoll. Erleuchtend.

    Und in einer wunderbaren Sprache geschrieben - mit Worten, die ganz unkonventionell zu Sätzen zusammengefügt werden, die mein Herz erreichten.

    Lesen! Finde ich.

    Katja
     
  2. sonnenkind

    sonnenkind Familienmitglied

    Registriert seit:
    20. November 2006
    Beiträge:
    634
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Die Bücherdiebin

    Das Buch hat ja auch super Kritiken bekommen. Liegt nun ebenfalls auf meinem Nachttisch und wartet darauf, dass ich mich durch den "Proceß" durchquäle. Erst dann will ich mich darauf einlassen (bin eine schlechte "Parallel-Leserin" - muss an einer Geschichte dran bleiben, weil mir sonst wieder die ganzen Namen und Details entfallen).

    Freue mich jedenfalls nach Deiner liebevollen Beurteilung noch viel mehr auf das Buch!

    Liebe Grüße
     
  3. Colli

    Colli Gehört zum Inventar
    Gesperrt

    Registriert seit:
    9. Januar 2009
    Beiträge:
    2.102
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Die Bücherdiebin

    Vieleicht mag es ja jemand abgeben, nach dem Auslesen:heilisch:

    LG Colli
     
  4. sonnenkind

    sonnenkind Familienmitglied

    Registriert seit:
    20. November 2006
    Beiträge:
    634
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Die Bücherdiebin

    Also, wenn es gut ist, bin ich eher der Typ "Büchersammlerin" ;)

    Gerne verleihe ich aber auch mal Bücher - wenn also dann (nachdem ich durch bin) noch Bedarf besteht... Solltest Du allerdings auch zu o.g. Typ gehören, sollte sich wohl besser Jemand finden, der es dann ganz hergeben würde.

    Liebe Grüß
     
  5. Alena

    Alena Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    27. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.944
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rheinland
    AW: Die Bücherdiebin

    Ich habe das Buch bislang nicht gelesen, nur davon gehört bzw. gelesen. Ich finde es klingt unheimlich interessant, soll aber auch sehr traurig sein??

    Manche Bücher beschäftigen mich noch tagelang, manche sind mir irgendwie unheimlich und erschrecken mich. Also, nicht im Sinne von gruseln - ich kann es schwer beschreiben. Ich habe das Gefühl, dass es mir mit diesem Buch vielleicht auch so gehen würde. Darum habe ich es mir bisher doch noch nicht gekauft.
    Ich abonniere hier mal, vielleicht siegt doch meine Neugier :)
     
  6. sonnenkind

    sonnenkind Familienmitglied

    Registriert seit:
    20. November 2006
    Beiträge:
    634
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Die Bücherdiebin

    Ich weiß was Du meinst. Mir geht es auch oft so - und dann nimmt mir mein Mann oft die Entscheidung ab, wenn er mir dann eben jene Bücher schenkt. So auch geschehen bei diesem. In Kombination mit den vielen positiven Beurteilungen, freue ich mich nun, heute Abend damit zu beginnen :) Ich werde bald mehr berichten können...
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...