die armen Kater....hat jemand nen Tip?

Dieses Thema im Forum "Hund - Katze - Maus" wurde erstellt von gummibär, 20. Januar 2004.

  1. gummibär

    gummibär Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    1. Oktober 2003
    Beiträge:
    2.619
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo,
    am Sa. sind unsere 3 Kater hierher gebracht worden.Die Frau die sie großgezogen hat(sind jetzt 9 Mo.-hab in nem anderen Posting ausversehen 5 Mon. geschrieben)hat sie zu uns gebracht.
    So schlecht fings auch gar nicht an.Wir ham sie in ein Zimmer mit Futter u.Klo u. ham sie erst mal in Ruhe gelassen.Im Laufe des Tages sind sie im Zimmer rumspaziert u. am nächsten Tag ham wir das Zimmer aufgelassen.Ich hab mich in Ruhe mal zu ihnen gesetzt u. Leckerchen gegeben.Die haben auch zwei genommen.nachts ham sie das Haus inspiziert u. ganz wenig gefressen,sind auch auf ihr klo :-D
    Am nächsten Tag sind sie nur rumgesessen u. haben ängstlich geschaut.genommen(von mir) haben sie kaum was u. auch heut nacht haben sie gar nix gefressen 8-O
    jetzt sitzen zwei aufm Kinderz.schrank u. eine hier im Büro u. sehen ziemlich ängstlich aus :(
    Ich hab nicht erwartet das die drei sofort meine besten Freunde werden(v.a. da sie die ersten 3 Mon. wild gelebt haben) aber das sie nicht fressen macht mir zu schaffen.Mir tun sie unheimlich leid!!
    Mit der Frau von der sie kommen hab ich auch schon tele. (Tierheilpraktikerin u. sehr nett)u. haben jetzt ausgemacht das wenn sie bis Fr. nix fressen dass sie sie wieder mitnimmt.
    Vielleicht bin ich auch zu überempfindlich-aber mir tun sie wirklich leid...
    Hat jemand nen Tip-außer die drei in Ruhe zu lassen?
    Auch zum spielen animieren hilft nicht...
    traurig Grüße-Claudi
     
  2. Hallo!
    Lass ihnen Zeit sich einzuleben. Hast Du das selbe Futter wie die Frau wo sie vorher waren? Denn das wäre noch wichtig, damit sie wenigstens etwas haben was gleich bleibt.
    Stell Dir mal vor Dich würde man nach neun Monaten einfach woanders hin pflanzen. Das braucht einfach Zeit, ich hatte ein Kater der hat sieben Tage nur getrunken und nichts gegessen. Der Instinkt zum überleben wird siegen und sie werden fressen.

    Ich wünsche Dir viel Geduld und das Deine Kater sich bald eingelebt haben.
    Liebe Grüsse Sandy
     
  3. Brini

    Brini ohne Ende verliebt

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.719
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Südschwarzwald
    Hallo,

    ich kann mich Sandy nur anschliessen. Das selbe Futter anbieten dass sie von vorher kennen und ihnen Zeit lassen. Keine bange, sie werden schon fressen :jaja:

    Grüssle Sabrina

    PS: Hast du Katzenklo und Futterstelle genug weit auseinander? Ist die Futterstelle soweit sicher vor Hund und Dir? Katzen mögen ihre ruhe beim fressen, am besten an einem Ort wo sie keine angst zu haben brauchen dass jederzeit der Hund zu ihnen kommt oder du vorbei läufst.
     
  4. gummibär

    gummibär Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    1. Oktober 2003
    Beiträge:
    2.619
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    hallo,
    vielen Dank rür Eure Hilfe.Aber leider hat sie sich erledigt.
    Ich hab heute nochmal mit der Frau telefoniert von der ich die Kater habe u. diese hat mit ihrem Tierarzt telefoiert.Da die kater auch nichts getrunken hatten(Katzenlklo war trocken u. sonst haben sie niergends hingemacht)hat sie sie heut abend abgeholt u. vermittelt sie nun nicht mahr-sie dürfen bei ihr bleiben.
    Mir ist das sehr schwergefallen.Ich hab mich noch nie freiwillig von einem Tier getrennt,da mir meine Tiere sehr wichtig sind.
    Ich hatte aber Angst weil der TA gesagt hat es wär sehr gefährlich wenn sie nichts trinken.
    Sie hatten übrigens Futter u. Leckerli ,Decke,Körbchen u. Spielzeug von daheim.Wir haben sie zum fressen ganz in Ruhe gelassen u.habens auch nachts angeboten u.sind heute lang ausm Haus-aber keine Chance. :(
    Ich kann mir schon vorstellen das sie vielleicht irgendwann was getrunken hätten aber da die frau gesagt hat sie nimmt sie für immer und sie mir erzählt hatte wie wohl sie sich bei ihr gefühlt haben hätte ich es ungerecht gefunden sie zu behalten.
    Trozdem Danke!
    Claudi :-(
     
  5. Warum hat die Frau die Kater denn überhaupt abgegeben?

    Es ist bestimmt besser so, dass die Tiere jetzt wieder in ihrer gewohnten Umgebung sind und dass sie sich dort wohl fühlen.
    Du hast ganz bestimmt Dein bestes getan, aber Katzen haben eben auch manchmal ihren eigenen Kopf!

    Viele Grüße
     
  6. gummibär

    gummibär Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    1. Oktober 2003
    Beiträge:
    2.619
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    sie hat sie abgegeben weil sie schon sieben Katzen u, zwei Hunde hat.Da es in ihrer Umgebung bekannt ist dass sie tierlieb ist werden bei ihr immer wieder Katzen abgegeben :-?

    sie hat gedacht dass sie sich gut einleben würden u. das sie es bei uns gut haben würden.War wohl für sie nicht vorauszusehen dass es so kommt.
    Ich denk auch,dass es so am besten ist u. bin froh,dass die Frau sich so verantwortlich den Katzen gegenüber verhält.Ich hab da auch schon ganz andere Leute gesehen :shock:

    für meinen Teil wart ich jetzt erst mal ab.Irgendeine Mieze wird sich sicher noch irgenwann bei uns einfinden.Ich will aber auch nichts überstürzen.Lieber wart ich noch ein bißchen.

    Liebe Grüße-claudi
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...