@die abendskocher: ideen für mittags gesucht

Dieses Thema im Forum "Ernährung ab dem 1. Geburtstag ins Kleinkindalter" wurde erstellt von Hedwig, 6. April 2005.

  1. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    hallo ihr lieben,

    nachdem ich eine zeitlang mittags und abends gekocht habe :umfall: gab es jetzt die letzte zeit mittags für emil milchbrei....
    den scheint er aber nun langsam auch satt zu haben, davon abgesehen bekommt er eigentlich genug milch und milchprodukte über andere mahlzeiten.

    jetzt suche ich ideen, was ich ihm mittags ansonsten geben kann.

    neugierige grüße
    kim
     
  2. sandra

    sandra the best of 74

    Registriert seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.893
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Kim,

    deine Problematik kommt mir nicht unbekannt vor. Ich habe auch eine Zeit lang zwei Mal gekocht.

    Meine Waage hat es mir sofort mit ein paar Kilos mehr quittiert... :-?

    Ich mache es momentan so, dass Tizian und ich entweder noch die Reste vom Vortag zum Mittag essen oder es gibt belegte Brote mit Obst und Gemüse dazu.

    Tizian reicht das völlig aus und isst abends dann eben mit uns gemeinsam warm.

    Vielleicht kommt ja noch der ein oder andere ultimative Tipp - bin auch schon mal gespannt.

    LG Sandra
     
  3. Bei uns gibt's mittags Gläschen! :jaja:

    Sheena
     
  4. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    :heul:

    sheena, die willer auch nicht mehr!

    @sandra: mmh, brot gibts schon vormittags :roll:

    vielleicht sollt ich mal aufschreiben, was es sonst so gibt *g*

    morgens: 200ml milch (milumil 2 oder milupino - je nachdem wieviel uhr es ist)
    anschließend brot

    mittags: bisher milchbrei plus banane

    nachmittags: obst, zwieback / keks

    abends: gekochtes von muttern

    vor dem schlafen: 230ml milumil 3


    liebe grüße
    kim
     
  5. Mag er Salat?
    Der ist gesund und abwechslungsreich udn Mama kann auch mitessen! :-D

    Sheena
     
  6. sandra

    sandra the best of 74

    Registriert seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.893
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ißt du eigentlich mit?

    Mir fällt dann noch spontan ein, was wirklich auch sehr schnell geht:

    • Gemüsesuppe
    • Milchreis
    • Griesbrei mit Apfel/Banane-Gläschen
    • Gemüsewaffeln
    LG Sandra
     
  7. Hm ... Wenn er weder Gläschen noch Milchbrei mag und Du nicht zweimal kochen willst, dann habe ich auch keine Idee :-? - schaaaaaaaaaaaade, denn ich hätte Dir so gerne auch mal einen Rat gegeben, nachdem Du mir so oft geholfen hast :)
    Bei uns gibt es entweder mittags und abends gekochtes oder mittags Gläschen und abends gekochtes oder mittags gekochtes und abends Milchbrei oder Brot. Reste vom Vortag gibt es manchmal auch. Aber das haben andere schon alles vorgeschlagen. (Ist Dir was aufgefallen? Mein Kind IßT :verdutz: )

    Will er gar keine Gläschen mehr? Und diese ganzen Hipp-Soooooo-Groß-Menüs? Sind sie auch nichts? Ich habe sie noch nie ausprobiert. Dafür habe ich neulich diesen neuen Kartoffel-Milchbrei von Milupa ausprobiert, denn ich so ecklig fand, daß ich fast schlechtes Gewissen hatte, als ich ihn Maxim vorsetzte, aber er hat ihn gerne gegessen und fand die "herzhafte" Alternative auch mal ganz interessant.

    Vielleicht fällt mir noch was ein. Oder jemandem sonst.

    Liebe Grüße,
    Natascha
     

  8. Da gibt's auch noch den Kartoffelbrei von Hipp in so Mini-Päckchen (wie die Packungssuppen), der schmeckt fast wie der "Erwachsenen-Kartoffelbrei" und besser als der von Milupa (jedenfalls Carina und mir, grins). Ist zwar ein wenig teurer, aber nicht wesentlich.

    LG Tanja
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...