Der Teddybär

Dieses Thema im Forum "Scherzkekse" wurde erstellt von Tulpinchen, 19. Mai 2005.

  1. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    Gibt's schon in ähnlicher Variante, aber diese ist auch nicht schlecht:


    Der kleine Peter liebt nichts so sehr wie seinen Teddybär.
    Darum spielt er auch mit ihm am allerliebsten.

    Eines Tages spielt er mit gerade im Schlafzimmer seiner Eltern, als er hoert, wie die Mama mit einem Mann herauf kommt und dieser Mann ist "nicht" der Papa!!!
    Peter versteckt sich vorsichtshalber im Schrank. Der Teddybär ist natürlich auch dabei, denn allein würde sich der Bär ja fürchten!

    Von draussen dringen dann plötzlich seltsame Geräusche an sein Ohr.

    Kurze Zeit später hört Peter, wie der Papa nach Hause kommt.
    Plötzlich geht die Schranktür auf und der fremde Mann kommt ganz erschrocken zu ihm in den Schrank herein!!!
    Und wieder hört Peter von draussen diese seltsamen Geräusche!

    Da wird es ihm unheimlich.
    Er sagt: "Du, Mann."
    "Ja, was ist?"
    "Also, ich hab' da so einen Teddybär, den würde ich Dir für fünf Mark verkaufen.
    Wenn Du ihn nicht kaufst, dann schreie ich ganz laut!"
    "Okay, hier hast Du fünf Mark. Und jetzt sei still"
    Und Peter gibt dem Mann den Teddybär.


    Peter denkt nach und kurze Zeit später:
    "Du, Mann."
    "Ja, was ist denn schon wieder?"
    "Wenn Du mir nicht auf der Stelle meinen Teddybär wieder gibst, dann schreie ich ganz laut."
    "Okay, hier hast Du ihn."
    Und Peter hat seinen Teddybär wieder.


    Kurze Zeit später.
    "Du, Mann."
    "Ja, was denn jetzt schon wieder?"
    "Also, ich hab' da so einen Teddybär.
    Den würde ich Dir für fünf Mark verkaufen.
    Wenn Du ihn nicht kaufst, schreie ich ganz laut!"

    Und so geht das eine Weile hin und her.

    Irgendwann öffnet die Mama den Schrank. Der fremde Mann geht hinaus, Peter bleibt unbemerkt.

    Von dem Geld, immerhin 80.- DM kaufst sich Peter ein ganz tolles Dreirad und fährt damit im Hof auf und ab.
    Sogar einen Gepäckträger für den Teddybär hat das Ding!

    Die Mama sieht das und fragt: "Ja Peter, wo hast Du denn das Dreirad her?"
    "Hab ich gekauft."
    "Und woher hast Du das Geld?"
    "Ich habe meinen Teddybär ein paarmal verkauft."
    "Ja aber, Du hast ihn doch behalten!
    Das geht nicht!
    Sofort gehst Du in die Kirche zum Herrn Pfarrer zum Beichten!!!"

    Und Peter mit seinem neuen Dreirad und dem Teddybär zur Kirche und setzt sich in einen Beichtstuhl.


    "Was hast Du auf dem Herzen, mein Sohn?" fragt der Pfarrer.
    "Ach wissen sie, Herr Pfarrer, das ist eine längere Geschichte.
    Also, ich hab einen Teddybär..."

    Der Pfarrer reisst wutentbrannt die Tür des Beichtsuhles auf.

    "JETZT HÖR AUF MIT DEM SCHEIß!!!!!!!!!"
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...