Der Sommer der Wespen?!?! *heul*

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Sonna, 27. Juli 2004.

  1. Sonna

    Sonna W(ö)rlds best Coach

    Registriert seit:
    5. Februar 2003
    Beiträge:
    14.692
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Halllöchen ihr Lieben....


    Mir fällt in den letzten Tagen auf, dass es diesen Sommer uuuuuuunglaublich viele Wespen gibt und das macht mich ziemlich unenspannt! *grrrrrrrr*

    ..heute war ich mit einer Freundin und den Zwergen im Zoo und wir sind nach einer halben Stunde wieder nach Hause, weil wir nur von total aufdringlichen Wespen belagert wurden.... Man sah alle Leute nur um sich schlagen und sich ärgern und weglaufen und rumhüpfen....

    Ist das bei Euch auch so?
    Was kann man dagegen machen?
    Gibt es vielleicht da auch einen Duft, den die Viecher nicht abkönnen? Ich würde mir alles aufsprühen um von denen verschont zu bleiben! :-D :jaja:

    Viel anderes kann man ja wohl kaum machen, oder?
    Na gut, vielleicht so einen Anzug, wie die Imker ihn tragen...... :-? ..aber das ist modisch grad nicht so in....

    Dazu kommt noch, dass Holger eine Allergie gegen diese Biester hat und wenn er gestochen wird, dann muss er sofort so ein Mittelchen einnehmen, sonst wirds böse... Ich werde Inja in den nächsten Tagen auch mal vorsorglich testen lassen...


    Eine völlig entnervte Sonja
     
  2. Rona Roya

    Rona Roya Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    7. September 2002
    Beiträge:
    5.306
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Sonja,

    ja, wir hatten hier in einem Rollo-Kasten schon ein dickes Wespennest, das entfernt werden mußte, da unsere Kids sonst nicht mehr in den Garten gekonnt hätten!

    Ich hab ja nichts gegen ein paar Wespen, aber dieses Jahr sind es zuviele! Essen wir draußen, sitz ich mit der Fliegenklatsche da- wenn eine kommt, wird sie damit volle Wucht weggeschlagen- die kommen dann nicht mehr wieder! Letztens saß eine Wespe auf dem Löffel von Larissa und bei 3 Kleinkindern am Tisch habe ich die Augen nicht überall...!!! Es mögen ja nützliche Tierchen sein, aber wenn ein Kind von einer Wespe in den Hals gestochen wird, wirds lebensgefährlich!

    Mich würde auch interessieren, ob es Düfte gibt, die sie nicht mögen... aber ich glaub das fast nicht!

    LG
     
  3. Helga

    Helga Frau G-Punkt

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    22.182
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    Wir haben/hatten auch ziemlich Probleme mit den Viehchern. Durch ZUfall stellten wir fest, dass die Wespen was gegen Weihrauch hatten (die Pflanze) . Die Tante meines Mannes hat uns einige Tribe mitgegeben, die wir auf den Balkon gestellt hatten, weil es mir in der Wohnung zu arg riechte. Und wie gesagt, Wespen und Fliegen machen seitdem einen großen Bogen um unseren Balkon !!

    Ich weiß jetzt nur nicht, ob das schick aussieht, wenn Du mit Weihrauch behangen durch die Gegend läufst :) !!
     
  4. Sonna

    Sonna W(ö)rlds best Coach

    Registriert seit:
    5. Februar 2003
    Beiträge:
    14.692
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    :p

    Ich habe keine Ahnung, wie Weihrauch aussieht... Kenn ich nur aus der Kirche.... Und wenn ich daran zurückdenke, kann ich die Wespen schon verstehen, wenn sie da nen Bogen drum machen....

    Vielleicht kann ich es unauffällig in mein Haar flechten? :-D

    Oder mir dieses Schwenkgedöns vom Pfarrer leihen für den nächsten Zoobesuch?
     
  5. Hallo,

    bei uns ist es auch unmöglich im freien zu Essen.

    Die Viehcher sind sofort da und vermiesém einem jedes Grillen. :(

    Corinna
     
  6. Stillmaus

    Stillmaus Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. April 2003
    Beiträge:
    2.577
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Wir haben hier auch ein Wesepennest am Kellereingang.
    Weiss auch nicht, was man dagegen machen kann.

    Meine Schwester ist von einer Wespe gestochen worden und muss jetzt schon eine Woche Antibiotika nehmen, weil der Stich sich so entzündet hat. Der Arzt meinte, das wäre wohl eine besonders gifige und infizierte Wespe gewesen. Das hatte ich vorher auch noch nie gehört.

    Liebe Grüße
     
  7. KerstinM

    KerstinM Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    22. Juli 2002
    Beiträge:
    9.627
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Wir haben auch so viel Wespen hier es ist einfach zum :p man kann
    nichts machen.Wir müßen sogar oben im Zimmer das Dachfenster zu lassen die kommen einfach rein :jaja:
     
  8. nici

    nici keiner Titel

    Registriert seit:
    2. März 2003
    Beiträge:
    10.434
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ganz schrecklich mit den Viechern und die schlimme Zeit kommt ja jetzt erst noch im August/September :o :heul: Ich hab regelmäßig Panik, wenn die Dinger um mich oder mein Kind rumschwirren. Ich weiß, ich weiß, ich soll mich ruhig verhalten, etc... kann ich aber nicht !

    Draußen essen gibt es bei mir gar nicht mehr... :( und ich verwende auch kein Parfüm mehr, wenn ich raus gehe und in der mitgeführten Wasserflasche ist eh nur Wasser

    Hat niemand einen richtig guten Tip??

    Helga, gedeiht Weihrauch auch im Schatten, o´hne Sonne? (unsere Terasse ist nach Norden)
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...