Der Regen und die vergangene Nacht

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Steffie, 10. Mai 2007.

  1. Steffie

    Steffie Neugieriges Luder

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    17.046
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo ins weite Schnullerland,

    hat es bei Euch letzte Nacht auch so geregnet?

    Ich hätte heulen können, nur noch heulen.

    Gestern abend, ich lauf die Kellertreppe runter, denk ich mir was ist denn das für ne kleine Pfütze am Boden. Hingerochen, dachte mir das muss Wasser sein. Meinen Mann geholt, der auch ratlos. Dann fiel mir unser Gästezimmer ein. (Als wir das Haus gekauft haben war überall im Keller Schimmel, den wir aber raus bekommen haben, und im Gästezimmer war es sehr extrem, vor allem an der Ecke wo aussen am Haus die Dachrinne in den Boden in so nen kleinen Kanaldingens geht) Ich bin ins Gästezimmer gerannt, das wir vor kurzem erst fertig gestellt hatten, neu verputzt, frisch gestrichen und Laminat verlegt. Und in der Mitte des Zimmers merk ich schon denn Wassersee unterm Laminat :heul:

    Mir fiel dann gleich der Abfluss ein, also wir raus im strömenden Regen und im dunkeln, und schon haben wir gesehen dass das Ding am überlaufen war. Und an der gegenüberliegenden Seite dasselbe.

    Fazit: Wasser im Gästezimmer (da am schlimmsten), Wasser im Kellerflur, in der Speisekammer, in der Waschküche, in meinem Büro, und im Büro meines Mannes. Es ist aber in keinem Zimmer so schlimm gewesen wie im Gästezimmer, da können wir jetzt den frisch verlegten Laminat wieder rausreissen und wegschmeissen.

    Wenn ich mir vorstelle das wäre nächste Woche passiert, da sind wir eine Woche im Urlaub. Der Keller wäre schier überflutet gewesen wenn wir wieder da gewesen wären.

    Ich kann Euch gar nicht sagen, wie mich das jetzt wieder nervt......

    Frustrierte Grüsse
     
  2. Danielle

    Danielle allerweltbeste Wichtelfee und Opas Hosenscheisser

    Registriert seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    9.251
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Unterfranken
    AW: Der Regen und die vergangene Nacht

    Oh Nein!!!

    Bekommt Ihr es denn in den Griff, dass es so schnell nicht wieder passiert?


    :tröst:
     
  3. Steffie

    Steffie Neugieriges Luder

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    17.046
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Der Regen und die vergangene Nacht

    Ja ich denk schon, ich hoffe es, aber das mit dem Gästezimmer ist halt ärgerlich, grad hatten wir es fertig gemacht und jetzt war alles für die Katz.

    Und alles wieder nur wegen den Flodders.... :bruddel:
     
  4. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.729
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Der Regen und die vergangene Nacht

    Greift da keine Versicherung?
     
  5. Steffie

    Steffie Neugieriges Luder

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    17.046
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Der Regen und die vergangene Nacht


    Ne wir haben ja keinen grossen Schaden, der Laminat halt aber wegen den 200 Euro will ich mich mit denen nicht rumärgern, weil wir jetzt schon voll das Ärgern mit denen haben, wegen einem Heizungsdefekt, wo sie sich auch rausreden wollen....
     
  6. Zaza

    Zaza Miss Velo High Heels

    Registriert seit:
    27. November 2003
    Beiträge:
    7.283
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Schweiz
    Homepage:
    AW: Der Regen und die vergangene Nacht

    So ein Mist! :bruddel:

    Ich würde die Versicherung trotzdem anmorsen, und sei es nur aus Prinzip. Kann ja doch sein...
     
  7. Steffie

    Steffie Neugieriges Luder

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    17.046
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Der Regen und die vergangene Nacht

    Ja, aber es würde nicht viel nützen. Warscheinlich würde es unter "Eigenes Verschulden" abgeheftet.

    Es ist so. In dem Kanaldingens ist ja immer so ein Siebeinsatz. Den haben wir dann raus. Dann hat mein Mann in der Matschebrühe so tief wie er konnte nach unten gefasst und gemeint da wäre noch was. Nach ewigem drin rum puhlen hielt er dann plötzlich noch einen Siebeinsatz voll mit Steinen und Dreck und Matsch in der Hand. Der gehört da nicht hin, und mit dem Ding konnte das Wasser nicht mehr ablaufen, da es das Ablaufrohr blockiert hat. Tja und dieses Ding haben wir da nicht rein. Ich tipp mal eher wieder auf die Vormieter...
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...