Der Pianist

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Lilienfrau, 16. Dezember 2005.

  1. Lilienfrau

    Lilienfrau Moderatorin
    Moderatorin

    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    9.148
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hat jemand diesen Film gesehen? Ich hab ihn mir gestern abend auf DVD angeguckt und konnte die halbe Nacht nicht schlafen :umfall: sooo aufgewühlt hat er mich. Ein großartiger, wahnsinniger, grausamer Film, ein Polanski eben, vor der Darstellung des Adrien Brody ziehe ich meinen Hut, den Oscar hat er mehr als verdient dafür, da kann sich mancher Hollywood-Möchtegern-Schauspieler mal eine dicke Scheibe von abschneiden... Wahnsinn!

    Das Schicksal des Klavierspielers Szpilman hat mich sehr bewegt, muss ich sagen, zumal es sich ja auch um eine wahre Begebenheit handelt...

    Vielleicht hat ja noch jemand hier diesen Film gesehen (ist ja schon etwas älter). Und hat schon jemand Oliver Twist gesehen? (Auch von Polanski) Den muss ich mir auch uuunbedingt im Kino angucken...

    Liebe Grüße

    Alex
     
  2. Steffie

    Steffie Neugieriges Luder

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    17.046
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Der Pianist

    Ja ja der Pianist um den schleich ich schon lang herum und trau mich nicht. Mich hat ja schon Schindlers Liste so mitgenommen. Ich bin mir da echt nicht sicher. Aber irgendwann siegt warscheinlich die Neugier!
     
  3. Jea

    Jea

    AW: Der Pianist

    Ich habe den Film gesehen und auch das dazugehörige buch "Das wunderbare Überleben" gelesen.

    Der Film ist heftig. Extrem beeindruckend. Ich glaube, dass kommt auch dadurch, weil Polanski selbst ein Opfer des Nazi-Terrors ist (seine Mutter starb in Auschwitz, er selbst entkam nur knapp dem KZ).

    Lg,
    Jea
     
  4. Lilienfrau

    Lilienfrau Moderatorin
    Moderatorin

    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    9.148
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Der Pianist

    Hallo Jea,

    das Buch steht jetzt auf meiner "Muss-ich-noch-lesen-Liste" ;) ich glaube auch, dass Polanskis Vergangenheit in Polen den Film sehr beeinflusst hat, man merkt beim Zuschauen, wieviel Herzblut da drinsteckt...

    jetzt kommt gerade mein Kind hoch ins Arbeitszimmer und ist von oben bis unten mit Mehl bestäubt *aaaaaaaaaaaargh* ich ahne, wie die Küche aussieht... :heul: ich bin dann wohl für heute weg *grummel*
     
  5. La Bimme

    La Bimme Leseratte
    Moderatorin

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    4.210
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Der Pianist

    Ich war mit einer Freundin im Kino als Frido vielleicht 1, 1/2 war. Wir kamen raus, sagten erstmal gar nix, und dann meinet sie zu mir: "Kein Film fuer junge Muetter, was?"

    Seit Frido da ist, nehmen mich solche Filme noch mehr mit. Er war verdammt gut, aber eben auch nciht leicht auszuhalten.

    Das Buch steht auch auf meiner Liste.
     
  6. Steffie

    Steffie Neugieriges Luder

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    17.046
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Der Pianist

    Ach ist das wieder ein so ein Film mit Kindern???? Dann kann ich ihn schon gleich gar nicht anschaun!
     
  7. Lapislazuli

    Lapislazuli Steinchen

    Registriert seit:
    19. Juni 2004
    Beiträge:
    3.709
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Der Pianist

    Einer der Filme, die ich mir bewusst nicht angeschaut habe... Ja, ich gebe es zu, ich habe Angst davor, auch wenn ich schon sehr vieles gelesen und gesehen habe zu dem Thema, irgendwie ist da in mir eine Schwelle, die mich davon abhält...

    L.
     
  8. AW: Der Pianist

    Ein sehr guter Film, kann ich wirklich nur empfehlen. Aber, "der Pianist" ist nicht grausam, weil er von Roman Polanski ist, sondern die bittere Realität zeigt!

    LG, Lina
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...