Der Brotbackautomat gehört definitv nicht zu meinen Freunden

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von sandra, 20. November 2006.

  1. sandra

    sandra the best of 74

    Registriert seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.893
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ich schmeiss mich gerade weg vor Lachen.

    Irgendwas Sonderbares hat es mit mir und den Brotbackautomaten auf sich.

    Vor 5/6 Jahren habe ich mir übers Intranet in der alten Firma bei einer Kollegin einen gebrauchten Brotbäcker bestellt. Er kam an, war durch den Transport so beschädigt, dass er nicht mehr funktionierte. :bruddel:

    Vor ca. vier Wochen dachte ich so bei mir: "Na, könnst dir ja mal wieder einen BBA bei Ebay günstig schiessen." Gedacht, getan! :cool:

    Er kam an. Füßchen aus- und Verkleidung an der Stelle eingerissen - wohlgemerkt wieder durch den Transport - aber dennoch funktionsstüchtig.

    Er kam auch schon 3-4 Mal zum Einsatz bis vor 2 Wochen, als ich Raclette machen wollte und Pellkartoffeln aufsetzte. Leider habe ich die Herdplatte angemacht, wo der BBA draufstand - und ich war noch ganz fest davon überzeugt, darauf geachtet zu haben, dass ich die Richtige Herdplatte erwische... :achtung: Ich denke so bei mir, hier riechts aber komisch, was ist denn mit dem blöden Brot los. Mmh, was soll ich sagen, mir ist die ganze Plastikverkleidung entgegengelaufen - auf dem Ceranfeld - ebenso wohlgemerkt ist das die nagelneue Küche, die meine Vermieterin im Oktober letzen Jahres hat für mich hier hat einbauen lassen. :rolleyes: Brot backte dann trotzdem fertig.

    Nun ist das Ding aber jedesmal so laut, dass man alle Türen zu machen muss - denn es hört sich an, als wäre man auf dem Übungsgelände der Bundeswehr bei irgendwelchen Maschinengewehrschießübungen.

    Trotz allem backte ich bis zu diesem Wochenende mutig weiter, trotz Getöse und weggeschmolzener Plastikverkleidung.

    Eben lese ich hier im Forum irgendeinen Thread, wo ein Kind irgendwas ausm/vom Brot pulte. Da fiel mir ein - ich habe ja noch einen Knethaken im Brot stecken. :lichtan:

    Wo befand sich bis eben dieses Brot - Richtig, der letzte trockene Teil befand sich im Müll. Und wo war der Müll? Ausnahmsweise wurde der Müll heute von meinem Mann in der Mülltonne entsorgt. :umfall:

    Alle weiteren Erläuterungen, wie ich eben an der Tonne stand erspare ich mir... :piebts: Aber ich habe ihn wieder.

    Was meint ihr? Sollte ich vielleicht mein Brot doch lieber wieder beim Bäcker holen?

    Belustigte Grüße

    Sandra
     
  2. biggibaby

    biggibaby Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    10. Juli 2002
    Beiträge:
    5.489
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    genau hier
    AW: Der Brotbackautomat gehört definitv nicht zu meinen Freunden

    :hahaha:

    Der Brotbackautomat und du, ihr seid wohl nicht wirklich Freunde ;)

    Aber sieh es mal so: aller guten Dinge sind drei!

    Gebt euch noch ne Chance :mrgreen:
     
  3. MajaundAmelie

    MajaundAmelie Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    2. Januar 2006
    Beiträge:
    1.992
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rehlingen
    AW: Der Brotbackautomat gehört definitv nicht zu meinen Freunden

    Genial :bravo:
    Das stelle ich mir gerade bildlich vor. :)

    Liebe Grüße
    Mariana, die auch gerade ein Brot im Backautomaten hat
     
  4. sandra

    sandra the best of 74

    Registriert seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.893
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Der Brotbackautomat gehört definitv nicht zu meinen Freunden

    Aber wahrscheinlich einen unangekokelten mit beiden noch nie in der Mülltonne gelegenen Knethaken... :hahaha:
     
  5. yuppi

    yuppi yupp its just me

    Registriert seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    12.832
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    at Home
    AW: Der Brotbackautomat gehört definitv nicht zu meinen Freunden

    Uiuiui... also Knethaken is mir in den sommerferien auch flöten gegangen.

    Hab als ich zu meiner Mutter in Urlaub bin, die letzte Hälfte des Brots mitgenommen, wegschmeissen wollt ichs nich.

    Tja..als wir 6 Tage später wieder nach Hause kamen...hatte ich hier nur noch einen Haken :???:

    Mutti angerufen ob noch ein Rest von dem Brot in der Schublade liege..konnt mich nämlich nich entsinnen, daß irgendwer davon gegessen hat..(bei Oma gibts immer legger Brötchen)

    Sagt sie..nee du, das war so hart, hab ich in die Tonne gemacht.

    Ich ähm..Tonne!! mein Haken!! der müßt noch im Brot stecken !!

    Sie..nee oder??? Die Tonne wurde heute morgen abgeholt :umfall:


    :heul:

    Ich mir also 2 Haken bei Clatronic bestellt... 14.95€ !!

    Aber endlich wieder Brot backen... 2 Wochen später..ich *will* Brotschneidmaschine sauber machen und das Brot dabei auf Seite legen... *rüttel* *zieh*...komisch..warum hängt das im Messer?
    Großer Ruck!! Ha!! Brot befreit!!
    Doch was sehen da meine Augen :entsetzt: !! Der HAKEN!!!! Angesägt!!

    Hab ich mal wieder den Haken vergessen..und Natasha hat sich fröhlich Brot aufgeschnitten..und sich auch nur ein klitzeklein bisschen über das komische Geräusch gewundert.

    Naja mal sehen wie lange ich ihn noch benutzen kann bevor er das rosten anfängt....der hat nämlich ne ganz schöne rille jetzt drin :umfall:
     
  6. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.827
    Zustimmungen:
    177
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    AW: Der Brotbackautomat gehört definitv nicht zu meinen Freunden

    Du Sandra,

    ganz ehrlich ich würde den nicht mehr benutzen, kann gut sein das auch irgendein Kabel mit angeschmorrt wurde und er Dir bei nächster Gelegenheit um die Ohren fliegt oder ein kabelbrand.... was weiß ich.

    Lg
    Su
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...