Denn bald ist Ostern.....

Dieses Thema im Forum "Eure besten Rezepte" wurde erstellt von KerstinM, 24. Februar 2005.

  1. KerstinM

    KerstinM Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    22. Juli 2002
    Beiträge:
    9.627
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Denn bald ist Ostern..... - Griechischer Osterkranz




    Für 4 Personen

    Zutaten:

    500 Gramm Mehl
    30 Gramm Hefe
    3 Esslöffel Zucker
    1/8 Liter lauwarme Milch
    50 Gramm weiche Butter
    2 Eier
    1 Prise Salz
    2 Esslöffel Ouzo 1 abgeriebene Orangenschale

    DEKORATION:

    4 Esslöffel Sesamsamen
    1 Eigelb
    1 Esslöffel Milch
    4 rotgefaerbte Eier

    Zubereitung:

    Das Mehl in eine Schuessel sieben, in die Mitte eine Mulde druecken. Die Hefe in die Vertiefung broeckeln und mit 1 EL Zucker und der Milch einen Vorteig machen. Mit einem Tuch zugedeckt an einem warmen Platz 15 Minuten gehen lassen. Den restlichen Zucker, Butter, Eier (Eierschalen aufbewahren), Salz, Ouzo und Orangenschale dazugeben. Alles gut verkneten und den Teig so lange schlagen, bis er sich vom Schuesselrand loest und Blasen wirft. Den Teig zugedeckt an einem warmen Platz 40 Minuten gehen lassen, bis er das doppelte Volumen erreicht hat. Arbeitsflaeche mit Mehl bestaeuben und den Hefeteig darauf zu drei gleich langen Rollen formen. Die Teigrollen zu einem Zopf flechten, zu einem Kranz zusammendruecken, auf das eingefettete Backblech legen und zugedeckt weitere 25 Minuten gehen lassen. 4 Eierschalenhaelften in den Teigkranz druecken, um nach dem Backen die Mulden fuer die gefaerbten Eier zu haben. Fuer die Dekoration das Eigelb mit der Milch verquirlen, den Kranz damit bepinseln und mit Sesamsamen bestreuen. Bei 200 Grad etwa 25 Minuten backen lassen. Den Osterkranz auf ein Kuchenblech heben, die mitgebackenen Eierschalen entfernen und die gefaerbten Ostereier in die Mulden setzen.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...