den ganzen Tag in seinem Bett??

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von maiken 74, 6. Juni 2005.

  1. Hallo! :winke:
    So, jetzt mal was anderes als Schwiegereltern und Ehemänner:
    Also, Mika hat ganz lange unter diesen ollen 3-Monats-Koliken gelitten- glaube ich zumindest. Jetzt habe ich ihn ja schon ein Weilchen und fange langsam an ihn zu verstehen. Er wird quengelig und weint, wenn er müde ist, dann lege ich ihn in sein Bett und er ist zufrieden und schläft- kurz vor der nächsten Mahlzeit wacht er auf, wird gefüttert- bespaßt bis er wieder anfängt sich die Augen zu reiben und sich die Ohren "abzureißen" und dann geht er wieder ins Bett. Allerdings ist es im Schlafzimmer dunkel und ruhig und ich glaube, Mika schläft jetzt nur noch wenns dunkel und ruhig ist. Aber mein kleiner süßer kann doch nicht 80 % des Tages in Dunkelheit verbringen- ich versuche schon, wenn er wach ist mit ihm raus zu gehen, damit er soviel Tageslicht wie möglich tanken kann. Allerdings habe ich schon das Gefühl, daß alles besser klappt, seit dem wir diesen Rythmus haben. Hab nur ein schlechtes Gewissen, weil er jetzt wirklich nur noch im dunkeln schläft und schlafen möchte. Ich meine das sind ja auch noch ein paar Stunden ( ca. 18) am Tag, die er so verschläft :schnarch: PS hab keine Ahnung wie da dieser trinkende Smiley hinkommt!
     
    #1 maiken 74, 6. Juni 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 6. Juni 2005
  2. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.833
    Zustimmungen:
    181
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    Hallo,

    wie wäre es wenn er einen der Tagesschläfchen ihm Kinderwagen beim spazierengehen macht???

    LG
    Su
     
  3. Der trinkende Smilie kommt so: 8) . Zur Veranschaulichung mit Punkten dazwischen: 1.8.) Ist mir auch schon passiert. :p
     
  4. das Problem ist, daß er inzwischen nur schläft, wenn er im Bett liegt. Wenn ich ihn im Kinderwagen habe ist er zwar müde aber kann nicht schlafen und weint- eben weil er vielleicht gerne schlafen würde- es aber nicht klappt!
     
  5. Rona Roya

    Rona Roya Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    7. September 2002
    Beiträge:
    5.306
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Huhu,

    ganz ehrlich: ich versteh Dein Posting nicht so ganz.

    Wieso zum Schlafen abdunkeln? Am besten ist es eh, wenn die Kinder ihre Morgens- oder Mittagsschläfchen im Hellen abhalten, dann kommt der Tag-Nacht-Rhytmus viel schneller rein und Du hast das Problem nicht mehr, daß Dein Kleiner soviel im Dunkeln (?) liegt....

    Gruß
     
  6. Sei froh, wenn er im Schlafzimmer gut einschläft, und fummel da nicht dran rum. Die Wachzeiten werden von allein länger.

    :winke:
     
  7. Naja, wir haben angefangen damit, als wir ihn abends das letzte Mal gefüttert haben. Dann haben wir nämlich - um zu signalisieren jetzt ist Nacht - die Jalousien runter gemacht und seit dem gabs kein Streß mehr und wenn die Jalousien oben waren, ist er nicht eingeschlafen. Un nu schläft er halt nur noch wenns duster is... Aber ich denke auch mal, daß die Wachzeiten länger werden und dann ist er auch mehr im Hellen. Wenn er gleich aufwacht gehe ich auch wieder mit ihm raus, die Sonne scheint so schön!!
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...