Davor hatte ich immer Angst... Hund spuckt Blut

Dieses Thema im Forum "Hund - Katze - Maus" wurde erstellt von wippi, 6. Dezember 2007.

  1. wippi

    wippi Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    17. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.748
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Dortmund
    Homepage:
    Eben ist mein mann mir Crystal unserer 12jährigen Bullihündin zum Arzt gefahren.
    Vorhin leckte sie sich auf einmal verstärkt die Pfote auf der Couch liegend und ich dachte noch , was stinkt das so?, da seh ich Blut.
    Zunächst denkt man, auf die Zunge gebissen oder Kralle verletzt.
    Kurz drauf legt sie den Kopf auf die Couch, da ergießt sich eine Blutlache.
    Ich erst mal schnell Kilian zur Oma gebracht udn meinen Mann von der Arbeit heim geholt. Crystal hat mehrere Stücke ausgespuckt, sieht aus wie leber.
    Kann geronnenes Blut sein (mein mein Schwiegervater), aber ich denke es sind Gewebefetzen.

    Man, wa sist das denn nur?
    Der Tierarzt mein es könnte eine Zahnfleischwucherung sein , die aufgegangen ist, das wäre nicht sooo schlimm.
    Aber da sie mehrerer Fetzen (teilweise gar nicht klein) verloren hat, hab ich die Befürchtung, es kommt aus dem bauch...

    ach scheiße...ich hab einfach Schiß, dass sie nicht lebend nach Hause kommt. Jetzt sitz ich hier die ganze zeit und heule und weiß gar nicht, wa sich Kilian sagen soll, wenn er gleich wach wird.

    Er weiß schon, was Tod bedeutet. Und grad hat er die Phase, wo er gern sagt." Ich liebe dich, du bist mein allerbester Freund". Und das auch zu Crystal.

    Oh Mann, weiß jemand, ob das was "heilbares" sein kann.
    Ich meine 12 Jahre ist für einen Bulli arg alt.

    Musste einfach mal drauflosschreiben...sorry wegen dem blutigen thema..
    Mandy
     
  2. Michi72

    Michi72 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    8.380
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesbaden
    AW: Davor hatte ich immer Angst... Hund spuckt Blut

    Oh Gott!

    Ich drück hier alle Daumen das es nichts schlimmes ist!!!!!!!!!!!!!

    Ich muss jetzt leider weg.Hoffentlich lese ich nachher hier viel positives!

    Liebe Grüsse
    Michaela
     
  3. emluro

    emluro abtrünniger bücherwurm

    Registriert seit:
    8. Mai 2004
    Beiträge:
    10.692
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    wo es schön ist
    AW: Davor hatte ich immer Angst... Hund spuckt Blut

    grosser gott...
    das ist fürcjterlich :-(
    ich drücke euch die daume das das alte mädchen einigermassen gesund da durch kommt !
     
  4. Röschen

    Röschen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    16.300
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlicher Wetteraukreis
    AW: Davor hatte ich immer Angst... Hund spuckt Blut

    Ich drücke ganz fest - vielleicht ist es ja doch was gut Heilbares!!!!
     
  5. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    AW: Davor hatte ich immer Angst... Hund spuckt Blut

    Vielleicht war es ja auch "nur" geronnenes Blut *hoff*
     
  6. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Davor hatte ich immer Angst... Hund spuckt Blut

    meine Daumen sind mit gedrückt
     
  7. wippi

    wippi Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    17. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.748
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Dortmund
    Homepage:
    AW: Davor hatte ich immer Angst... Hund spuckt Blut

    Ich danke Euch fürs Daumendrücken, so angsam warte ich auch sehnsüchtig auf einen Anruf. Um 15.00 sollte Crystal drankommen.
    Bin ganz hin und hergerissen. Nun sitzt Kilian hinter mir und fragt auch schon wann Papa und Crystal heimkommen, oh mann...Telefon los klingel endlich!
     
  8. Röschen

    Röschen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    16.300
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlicher Wetteraukreis
    AW: Davor hatte ich immer Angst... Hund spuckt Blut

    Nun beruhige dich erst mal!

    Klar, er sollte um 15 Uhr drankommen, aber vielleicht hat es sich etwas verzögert. Dann wird der TA den Hund natürlich gründlich untersuchen - was durchaus auch etwas dauern kann.

    Es ist jetzt mal gerade halb vier und wenn das Telefon nicht klingelt, dann wird es auch nix schlimmes sein und vielleicht steht dein Mann samt Crystal in 45-60min wieder vor der Tür!

    Drückegrüße

    Rosi
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...