David reagiert bei Wutanfälle auf nix....

Dieses Thema im Forum "Rund um die Erziehung" wurde erstellt von Davids_Mama, 27. Juni 2004.

  1. Davids_Mama

    Davids_Mama Gute Fee

    Registriert seit:
    6. August 2002
    Beiträge:
    11.116
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    :heul:

    Ich beschreibe einfach mal seinen letzten Wutanfall.

    Wir waren bei meiner Freundin und ihr 1 Jahr älteren Sohn. Die beiden haben wie Jungs mal sind relativ friedlich miteinander gespielt. Nach ca. 1,5 Stunden wollte ich wieder nach Hause und David wollte unbedingt die Eisenbahn von Jeremy mitnehmen. Aber der wollte nach fragen sie nicht einen Tag ausleihen. Also musste David sie da lassen. Muss er ja auch akzeptieren. Ich habe ihm gesagt wenn er lieb ist und nicht rumbockt und aufhört mit weinen, baut gleich Papa mit ihm seine auf. Das fruchtet bis zu nächsten Kreuzung wo er an die Hand sollte. Aus Troz riss er sich los (GsD nur eine Spielstrasse aber trotzdem muss er auf dem Fussweg laufen) lief er auf der Strasse. Da kenne ich keine Diskusionen. Nach einmal sagen "Komm auf den Fussweg". Schmiss er sich auf den Bauch und Bockte los. Ich ihn an der Hose hochgezogen und ihn auf den Fussweg abgesetzt. Ich hab ihn 20 min Bocken lassen. Dann kam die erste Frau und sprach ihn an. Ich sagte nix. Er ignorierte die Frau. Als die vorüber war, etzte er sich hin und spielte mit den Steinen da. ICh sagte komm wir wollen jetzt nach Hause. David drehte sich um. Da kam unsere Nachbarin und sprach ihn an. Er drehte sich wieder um. Nach 30 min. Hob ich ihn hoch sagte ihn wenn er nicht sofort sich hinstellt und mit nach Hause läuft trage ich ihn nach Hause und dann muss er aber ins Bett. David stellte sich nicht hin, liss sich wieder hinplummsen. Und ich machte die drohung war.
    Nach Hause, gleich ins Kinderzimmer, ausgezogen und ins Bett. Er war so verdattert das ich es war machte. Das er sogar für 1 Stunde einschlief.

    Nur leider war es das einzige mal. Jetzt kommt er immer aus seinen Bett raus. Wenn ich die Drohung war mache.

    Ins Zimmer schicken und drin bleiben macht er nur wenn er wirklich merkte das er was angestellt hat. Einmal musste ich nichts sagen sondern gng freiwillig. Da hatte er selber gemerkt das er misst gebaut hatte.

    Aber mit dem Bocken komm ich nicht weiter. Brauch ich da noch ein wenig geduld? Irgendwie habe ich die Beführchtung das er mehr Geduld hat als ich :heul:
     
  2. LockenLilly

    LockenLilly Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    27. August 2002
    Beiträge:
    2.618
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Erlangen
    die befürchtugn hab ich bei lilly leider auch! :-?
    aber mal im ernst, ich kann dir leidr auch keinen tipp geben. ich weiß selbst manchmal nicht, was ich mit lilly noch machen soll. wenn sie mal wiedr einen ihrer troztanfälle hat.
    ich wär auch für jeden tipp dankbar.

    lg, :)
     
  3. Jacqueline

    Jacqueline Ohneha mit der Lizenz zum Löschen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    20. April 2003
    Beiträge:
    8.398
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Aargau, Schweiz
    Homepage:
    Liebe Kathrin,

    der führt Dich aber schön an der Nase herum :-D

    Stell Dir mal vor, Du wärst er und würdest so trotzen - und dann merkst Du, welchen durchschlagenden Erfolg Du damit hast - da passieren lauter interessante Dinge - Mami wird sauer, Mami ist extrem geduldig, die Nachbarin interessiert sich auch noch dafür - und Du stehst im absoluten Mittelpunkt und es dreht sich alles um Dich - tolles Gefühl, oder? Da ist das bisschen ins Bett gesteckt werden doch ein Kinkerlitzchen - das machst Du bestimmt morgen gleich noch einmal.....


    (Überspitzt, aber denk mal drüber nach *g*)

    So, was habe ich in solchen Momenten gemacht :

    Meistens habe ich versucht, es schon gar nicht erst soweit kommen zu lassen. Man kennt ja seine Pappenheimer, und sieht es ihnen an der Nasenspitze an, wenn es gleich losgeht - und in solchen Momenten sehe ich meist etwas füüüüürchterlich interessantes .... ein spezielles Steinchen, einen Silber-Pilz (ein stück weggeworfene Alufolie *g*), ein knallrotes Auto, einen Bagger - oder immer vorhanden "ooooh, was hast Du denn da? Lass mich mal schauen - ja das ist doch tatsächlich ein....ein....ein..... Oooooohr!!!! Zeig mal, hast Du noch eines?" in den meisten Fällen ist dann der Anfall vergessen.

    Manchmal, wenn die Müdigkeit gross genug, Mamis Nerven dünn genug oder die Laune schlecht genug ist, dann hilft das alles nicht.

    Und dann gibt es nur eines :
    Ich packe meinen Trotzkopf, klemme ihn unter den Arm und dann wird er halt kommentarlos getragen/geschleppt - dann ist der Punkt, wo er erkennen muss, dass (noch *g*) ich das Sagen habe. Meist sucht er das dann nämlich auch - als Orientierung in seinem Gefühlschaos die feste Grenze, die ich ihm setze.

    Und ja, man kann durchaus auch längere Strecken mit einem tobenden Kind unter dem Arm bewältigen - sofern man NICHT auf die Umwelt schaut :-D

    Liebe Grüsse, Jacqueline
     
  4. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.827
    Zustimmungen:
    177
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    Tja,

    ich bin auch eine "ich komme den Wutanfällen zuvor " Mama. In Deinem Fall z. B. wäre mir bei Yannick klar nach dem Spielen mit dem Freund ist er hundemüde und da braucht es nur den kleinsten Auslöser und es geht los :heul: Also, nehme ich ein bischen mehr Rücksicht auf ihn und mache es ähnlich wie Jaqueline.

    Oder gestern, wir waren auf einem kleinen Strassenfest bei uns im Dorf. Yannick toll am spielen und rumplantschen, es war die Feuerwehr da und es durfte mit der Spritzpistole gespritzt werden, wir waren zwar schon geraume Zeit dort, aber ich kenne ja Yannick. Ich wollt Kuchen und kein Geschrei, wenn er mitkommt. Also, bekommt er eine Aufgabe, nochmal den Fuchs zu suchen (von Schwäbisch Hall war ein Mensch im Fuchskostüm unterwegs) und wir konnten los :-D

    Wenn es zu Wutanfällen kommt, habe ich das Glück das Yannick sehr gut auf Körperkontakt reagiert. Fest in den Arm nehmen, hilft meistens. Für so Droherziehungsmaßnahmen wäre mir Dein David noch zu klein.
     
  5. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    hast du schon lilienfraus beitrag gelesen?

    ich finde, er beinhaltet schöne lösungsmöglichkeiten.

    liebe grüße
    kim
     
  6. jackie

    jackie buchstabenwirbelwind
    Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Juli 2002
    Beiträge:
    13.343
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    wien
    Homepage:
    jacqueline, das sit einfach prima :prima: :jaja:

    :winke:
    jackie
     
  7. Davids_Mama

    Davids_Mama Gute Fee

    Registriert seit:
    6. August 2002
    Beiträge:
    11.116
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Recht habt ihr... :jaja: Manchmal brauch man echt mal jemanden der es von etwas weiter sieht...ich seh manchmal vor lauter Bäumen den Wlad nicht.

    Klaro war er müde nach dem Spielen auch wenn es nicht lange war und auch eigentlich nicht seine Schlafenzeit.

    Ob David in diesem Moment im Mittelpunkt sehen wollte. Bezweifel ich. Er wollte einfach nur seine Ruhe haben. Er brauchte eine Auszeit. Ich vergess das manchmal. :-?

    Nur wird das mit dem Tagen langsam immer weniger. Er wiegt schon über 10 kg und das kann ich immer nur für einen kurzen Moment tragen. Und sobald ich ihn einmal auf dem Arm habe, will er den ganzen Weg getragen werden. Deshalb versuche ich es zu umgehen wenn es möglich ist.

    Werd wieder mehr drauf achten das er seine Auszeiten bekommt.

    LG Kathrin
     
  8. LockenLilly

    LockenLilly Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    27. August 2002
    Beiträge:
    2.618
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Erlangen
    wieso nimmst du nicht buggy, dreirad, oder ähnliches mit? ich nehm, wenn ichmit lilly zu fuss unterwegs bin, eigentlich immer noch was mit :jaja: . entweder den buggy o. halt dann dreirad, bollerwagen, etc.

    lg, :)
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...