Daumennuckeln im Schlaf

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von belladonna, 20. Juni 2007.

  1. belladonna

    belladonna Tolle Kirsche

    Registriert seit:
    21. März 2002
    Beiträge:
    7.750
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Friedberg
    Hallo,
    ich krich hier noch die Krise... Jetzt haben wir mit Johannes wegen seiner ewigen Nuckelei am Daumen schon einen sicheren Zahnspangen-Kandidaten, da macht Charlotte Anstalten, in die gleiche Richtung zu schlagen! :-?
    Ich hatte mich ja so gefreut (und bin auch immer noch froh), daß sie als erstes unserer drei Kinder einen Schnuller nimmt, den sie auch wirklich braucht, da sie ein sehr ausgeprägtes Saugbedürfnis hat. Soweit, so gut, nur hat sie seit einiger Zeit auch ihren Daumen entdeckt und nun rasseln wir immer wieder aneinander, weil ich einfach nicht möchte, daß sie auch noch zum Daumenlutscher wird! Auf den Fingern kauen ist als "Zahnungshilfe" ja o.k., aber sobald ich merke, daß Charlotte anfängt, richtig am Daumen zu saugen, ziehe ich ihr selbigen aus dem Mund und schiebe ihr den Schnuller rein. Manchmal akzeptiert sie es, aber wenn ich es zu spät merke und sie schon am Einschlafen ist, wird sie dadurch wieder wach und brüllt natürlich erst recht. Ist ja irgendwo auch verständlich und da sie tagsüber eh so wenig schläft, war ich manches Mal schon versucht, ihr den Daumen einfach zu lassen - wenn da nicht das abschreckende Beispiel Johannes wäre...

    Was mir am meisten Kopfzerbrechen macht, ist aber, daß sie auch im Schlaf am Daumen lutscht. Wenn ihr nämlich im Schlaf der Schnuller aus dem Mund rutscht, wird sie nicht etwa wach und weint, sondern steckt sich unbewußt den Daumen in den Mund, nuckelt und schläft weiter. Wäre ja an sich eine schöne Selbsthilfe, wenn nicht... siehe oben. *seufz*

    Jetzt meine Frage an Euch: ist das nur eine Phase und ich kann sie wieder ganz auf Schnuller umpolen, oder bleibt das jetzt so??? Ich sehe es ja schon kommen, daß wir irgendwann mühsam den Schnuller entwöhnen, nur um dann mit ansehen zu müssen, wie sie nahtlos auf den Daumen umsteigt...

    Momentan schläft sie ja noch im Stubenwagen neben mir, sodaß ich ihr nachts den Daumen durch den Schnuller ersetzen kann (wenn ich denn wach werde), aber in ein paar Wochen wird sie in ihr eigenes Zimmer umziehen und was mache ich dann???

    Ich will einfach nicht noch ein Daumennuckel-Kind haben, aber im Moment scheint es mir fast so, als ob ich da machtlos bin... Habt Ihr einen Rat?

    LG, Bella :blume:
     
  2. Zaza

    Zaza Miss Velo High Heels

    Registriert seit:
    27. November 2003
    Beiträge:
    7.283
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Schweiz
    Homepage:
    AW: Daumennuckeln im Schlaf

    Hoi Bella

    Ich kann Dir nur aus zahnärztlicher Sicht über meinen Gatten antworten. Daumennuckeln wirkt aus seiner Sicht weniger stark auf Kieferverformungen und Zahnstellungen als ein Schnulli. Der ist bedeutend schlimmer... Mein Mann hat selbst ewig gedäumelt und hat eine perfekte Zahnstellung, die nicht korrigiert werden musste.

    Zaza
     
  3. belladonna

    belladonna Tolle Kirsche

    Registriert seit:
    21. März 2002
    Beiträge:
    7.750
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Friedberg
    AW: Daumennuckeln im Schlaf

    Dein Wort in Gottes Gehörgang... Wenn ich mir Johannes' Überbiß anschaue, kann ich mir irgendwie nicht so recht vorstellen, daß sich das noch von allein richten soll! *zweifel*

    Naja, ändern werde ich es eh nicht können, da Charlotte einen denkbar starken Willen hat, was sie schon im Bauch unter Beweis gestellt hat. Wenn sie also unbedingt am Daumen nuckeln will, wird sie das auch tun, und wenn ich mich auf den Kopf stelle... Mir wäre es nur lieber, sie täte es nicht.

    LG, Bella :blume:
     
  4. AVE

    AVE Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    3.444
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Daumennuckeln im Schlaf

    Genau das hatte mir meine Hebamme vor ein paar Tagen gesagt und daher haben wir uns auch bei ENYA gegen einen Schnuller entschieden !

    Cecilia nuckelt beim Einschlafen am Daumen und in Tröstsituationen zur Beruhigung. Danach ist der Daumen jedoch auch wieder draußen. Ein Schnulller, der wesentlich länger im Mund steckt und auch beim Spielen usw. im Mund bleiben kann (was der Daumen ja definitiv nicht kann) richtet wohl größeren Schaden an !

    Ich selber habe auch lange Zeit am Daumen genuckelt und meine Zähne haben nicht darunter gelitten.
     
  5. Eos

    Eos Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    23. April 2007
    Beiträge:
    4.909
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Daumennuckeln im Schlaf

    Auch meine Erfahrung: Ich kenne Kinder, die haben lange und ausdauernd Daumen genuckelt und trotzdem eine super Zahnstellung. Andere, mit und ohne Daumen, mussten korrigiert werden.

    Freu dich also, dass sie sich so schön allein beruhigen kann, den Daumen auf Dauer verhindern dürfte sowieso aussichtslos sein...

    Gruß
    Eos
     
  6. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.336
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Daumennuckeln im Schlaf

    Wir haben mit Linnea auch eine Daumennucklerin gehabt (so suess!), aber irgendwie sehe ich sie in letzter Zeit kaum noch (gar nicht mehr?) nuckeln und einen Ueberbiss kann ich auch nicht feststellen.
    Lulu :winke:
     
  7. K.a.t.j.a

    K.a.t.j.a Katzenflüsterin

    Registriert seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    11.065
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Daumennuckeln im Schlaf

    Ich war auch so eine Schnulli-Daumen-Nucklerin, erzählte meine Mama.
    Fiel nachts der Schnuller raus, dann nahm ich halt den Daumen ... :hahaha:

    Ich brauchte zwar eine Zahnkorrektur, allerdings weil Zähne schief standen und das hatte nichts mit Nuckeln und Überbiss zu tun!
     
  8. Zaza

    Zaza Miss Velo High Heels

    Registriert seit:
    27. November 2003
    Beiträge:
    7.283
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Schweiz
    Homepage:
    AW: Daumennuckeln im Schlaf

    Johannes hat noch Milchzähne, also nur Geduld! Die Zahnstellung der Milchzähne hat nichts zu tun mit der zweiten Zahnung. Da kann alles anders sein. Auch wenn er eine Korrektur brauchen sollte, muss es nicht zwangläufig am Nuckeln liegen.

    Ich war eine verrückte Schnulli-Tante, die es erst im Alter von 5 Jahren geschafft hat, dem Teil zu entsagen :oops: Hinzu kam dann dass ich erblich bedingte Fehlstellungen der Zähne hatte und mir ein Frontzahn im bleibenden Gebiss fehlte. Die Folge: 10 Jahre Kieferorthopädie... :umfall: Aber das Resultat kann sich sehen lassen. Nur Mut, vielleicht klappt ja alles ohne Zahnkorrektur!

    Zaza
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. baby lutscht nachts am daumen

Die Seite wird geladen...