Daumen lutschen lassen ?

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von asti, 23. September 2005.

  1. asti

    asti Familienmitglied

    Registriert seit:
    12. August 2005
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ein Hallo an alle Muttis !
    Ich habe ein Problemchen. Mein Sohnemann Eric ( fast 5 Monate alt ) fängt seit einigen Tagen an am Daumen zu lutschen/nuckeln. Nicht oft aber ab und zu erwische ich in dabei. Dann nehme ich den Daumen raus. Manchmal ist er dann am meckern aber manchmal auch nicht. Bislang hat er immer komplett an der Hand oder an den Fingern gelutscht aber nun fällt der Daumen doch öfters mal auf. Einen Nuckel hat er von Beginn an ausgespuckt. Ich hatte es ein paar mal versucht aber er mochte es nicht und dann dachte ich es ist o.k. .Auch jetzt habe ich Eric mal den Nuckel gegeben anstelle des Daumens aber der flog im hohen Bogen wieder raus. Außerdem möchte ich es jetzt eigentlich nicht mehr mit aller Gewalt angewöhnen.
    Was meint ihr dazu ?. Ist das vielleicht auch nur eine Phase , daß er gerade jetzt seinen Daumen entdeckt hat ?
    Danke schonmal im Vorraus und Grüße von Asti
     
  2. wippi

    wippi Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    17. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.748
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Dortmund
    Homepage:
    Also ich würde ihn lutschen lassen. Sei doch froh, dass er bisher ohne Nucki auskommt und sich den Daumen nimmt, wenn er ein Saugbedürfnis hat.

    Kilian nimmt nur selten mal den Daumen und auch nur , wenn er mit einer Situation etwas unsicher ist. Ansonsten gebe ich ihm den Schnuller nur zu schlafen, oder wenn er nach dollen Spielerein mal ne Pause machen soll.

    wippi
     
  3. Brini

    Brini ohne Ende verliebt

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.719
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Südschwarzwald
    Hallo,

    wirklich was dran ändern wirst du wohl kaum können :-?. Das schöne am Schnulli ist hat, wenn es zeit wird sich davon zu trennen dann nimmt man den Schnulli weg. Den Daumen kannst du schlecht wegpacken!

    Das Problem hatte eine Freundin ( :winke: Sandy ) von mir. Der Daumen von der kleinen war regelrecht offen und tat weh!

    Aber den Schnulli kann man auch nicht erzwingen!

    Ich denke, viel ändern kannst du an der Situation sowieso nicht. Babys haben nunmal ein grosses Saugbedürfniss!

    Grüssle Sabrina
     
  4. hallo asti, mein sohn ist inzwischen mehr als 2 jahre alt u. lutscht immer noch am daumen, aber nur, wenn er müde ist, oder kuscheln möchte - man kann das nicht abgewöhnen, ich denke es hört dann von selbst auf. er hatte nie einen schnuller - und von zeit zu zeit hat er eine kleine entzündung am daumen, dann muss man mit creme bearbeiten - da nimmt er dann den zeigefinger in den mund - obwohl, wie er sagt, der nicht so gut schmeckt ....
    aber nachdem dein kind erst mit fünf monaten damit angefangen hat, vielleicht hört es dann auch bald wieder auf. mein noah hatte von geburt an den daumen im mund :)
    lg elfi
     
  5. Pluto

    Pluto Schokoladine

    Registriert seit:
    3. Juni 2005
    Beiträge:
    16.548
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Homepage:
    Also ich würde es zulassen, wenn es ihn beruhigt. Es gibt viele Kinder die verlieren den Schnuller nachts und weinen solange bis Mama den Schnuller wieder in das Maul steckt. Dieses Problem wird man mit einem Daumen nicht haben *grins*.
    Colin hat viel an seinem Daumen genuggelt und anfangs nahm er sogar den Schnuller. Wir haben es stehts zugelassen. Heute Nuggelt er, wenn er Müde ist aber wird immer seltener. Lass ihn einfach. Ich finde es nicht schlimm.
     
  6. Steffi B.

    Steffi B. Miss Liebenswert

    Registriert seit:
    22. April 2004
    Beiträge:
    18.458
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Kreis Unna
    Ich denke du wirst nicht viel daran ändern können.. lass es einfach.. paul hat das auch gemacht aber nur recht kurz.. er braucht jetzt weder schnuller noch daumen.. er schmatz so vor sich hin wenn er einschläft :verdutz:

    LG steffi
     
  7. mein kleiner eric hat auch seit ein paar tagen das daumenlutschen entdeckt ... zum glück eher noch selten.

    schnuller als ersatz geben hat keinen sinn. kaum hat er ihn drin, würgt es ihn und dann spuckt er ihn schnell wieder aus.

    aber soweit ich weiss, ist daumenlutschen nicht gerade positiv für die entwicklung des kiefers ... oder?

    hat denn keiner einen tipp - wie man es ihm wieder abgewöhnen kann?



    viele grüße,
    mandy
     
  8. KätheKate

    KätheKate Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    8. April 2005
    Beiträge:
    5.309
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo,
    Katharina ist 5 und nimmt immer noch den Daumen, leider!
    Eine Nachbarin hat übrigens Erfolg gehabt:

    Immer wenn ihre Tochter den Daumen nahm, hat sie ihr den Schnuller gegeben. Und hat ihr den jetzt auch wieder abgewöhnt.
    Während meine Tochter immer noch den Daumen nimmt, heul!
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...