Dauerwunder Po

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von MamavonFlo, 14. Oktober 2002.

  1. Hallo,

    wir haben das Problem, daß unser kleiner Felix sein über einer Woche einen Wunden Po hat. Immer wenn wir den Eindruck haben, daß es nun etwas besser wird, ist er beim nächsten Wickeln plötzlich wieder total rot.

    Unsere Hebamme hat uns erst Desitin-Salbe gegeben, dann Gentian-Tinktur, schön lila :-D . Aber der Po ist immer noch rot :-( . Dabei esse ich wirklich nichts mit Säure, ich achte sogar darauf, möglichst nichts zu essen, das als Säurerungsmittel Ascorbin- oder Zitronensäure enthält. An Obst esse ich nur Banane, Honigmelone und Birne, Gemüse beschränke ich auf Zucchini, Möhre, Champignons. Kein Essig und kein Zitronensaft im Salatdressing. Und Soor hat er auch nicht.

    Worauf kann er nur so empfindlich reagieren ? :-? Weiß jemand Rat?

    Lieben Gruß

    Daniela
     
  2. Hallo liebe Flohmama!

    Hast Du es schon mal mit ner anderen Windelmarke probiert? hatte gerade das gleiche Problem bei einem Tageskind.Keine Creme hat geholfen,bis ich auf die Idee mit der Windel kam.Und siehe da der Po hat sich erholt.Desitin ist eine super Creme :jaja: ich schwör drauf und sie hilft normalerweise auch sehr gut. :)

    Viel Erfolg!

    Liebe Grüsse
     
  3. Hallo Daniela,

    Michael bekam immer einen wunden Po wenn ich Banane!!!! gegessen habe (hab ich öfters mal probiert!). Vielleicht lässt Du mal die Bananen weg?
    Windelmarke wechseln ist auch eine gute Idee.
    Außerdem reagieren manche Babys auf die Vitamin- D -Tabletten empfindlich.

    Alles Gute für Euch

    Sandra
     
  4. Danke für die Tips, die Windelmarke habe ich schon gewechselt, hat leider nicht geholfen. Ich versuche es mal mit weglassen der Bananen, wenn das auch nichts bring, laß ich auch mal das Vitamin D weg, ein Versuch ist es allemal wert! Außerdem werde ich Mischas Tip folgen und Palliativ-Creme ausprobieren. Irgendetwas muß ja helfen :( . Es tut mir halt so leid für den Kleinen, daher möchte ich natürlich unbedingt die Ursache rausfinden, um den Verursacher weglassen zu können.

    Gruß
    Daniela
     
  5. Hallo Daniela,

    beim Weglassen von irgendwas, um dem "Übeltäter" auf die Spur zu kommen, musst Du eins nach dem anderen machen. Sonst kannst Du es nicht richtig zuordnen, wenn sich Erfolg einstellt.

    Jule reagiert auch megaempfindlich auf Pampers-Windeln. Habs zweimal probiert, keine Chance. Irgendwann bin ich auf DM Babylove umgestiegen und dabei geblieben. Fixies sind die Alternative, aber auch sehr teuer!

    Viel Glück
     
  6. nine

    nine Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    2.645
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    hallo du,.
    dass hatte ich noch völlig vergessen zu erwähnen
    in den ganzen durcheinander hat Justin noch zu allem Durchfall und einen ziemlich wunden po bekommen.
    Der Arzt hat mir bzw. Justin die Mirfulan salbe aufgeschrieben und siehe da.
    Die ist klasse, viell. probierst du es mal damit.
    lg
    nadine
     
  7. barbara

    barbara feuerpferd

    Registriert seit:
    30. Mai 2002
    Beiträge:
    2.535
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    wien/österreich
    hallo, bei uns gibts eine salbe, die immer sehr gut geholfen hat, geben sie übrigens schon im spital bei den ganz kleinen,
    inotyol
    vielleicht gibt es die ja auch bei euch!
    gute besserung für den popschi
     
  8. Noch ein Salbentip: Wund u. Heilsalbe von Weleda.
    Hilft bei uns am besten, meist siehst der Po über nacht wieder gut aus :-o
    Die Apotheker werden sich über Deinen Salbenbedarf freuen :-D
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...