Dauerstillen wg. der Hitze???

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von belladonna, 15. Juli 2003.

  1. belladonna

    belladonna Tolle Kirsche

    Registriert seit:
    21. März 2002
    Beiträge:
    7.749
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Friedberg
    Hallo,
    Johannes hatte ja noch nie einen verläßlichen Rhythmus, aber mittlerweile habe ich das Gefühl, ich bin fast nur noch am Stillen... :-? Er kommt mind. 8x in 24 Std., oft aber sogar 9-10x. Sein Trinkverhalten ist dann ganz unterschiedlich, er wirft sich immer ran und trinkt ganz gierig, allerdings ist manchmal schon nach 1 Seite Schluß, dann wiederrum trinkt er an beiden Seiten, aber ohne erkennbare Systematik.
    Teilweise trinkt er auch, unterbricht dann und schreit, trinkt wieder, unterbricht wieder etc. etc., bis ich ihn schließlich von der Brust wegnehme, weil es keinen Sinn mehr hat. Dieses Theater veranstaltet er allerdings nur tagsüber, sodaß für mich der Verdacht naheliegt, daß es ihn einfach ärgert, daß er beim Trinken an die Brust schauen muß, wo es hinter ihm doch soviel interessanter wäre... 8O Mich mit ihm in eine ruhige Ecke verkrümeln kann ich nicht, da Christina ohne uns nicht allein in einem anderen Zimmer bleiben würde. Sie stört eigentlich auch nicht beim Stillen, aber Hintergrundgeräusche produziert sie halt doch und manchmal scheint Johannes dann die Geduld fürs Trinken auszugehen.

    Mein eigentliches Problem ist aber wirklich dieses ständige Stillen-Müssen! :( Von Christina kenne ich das überhaupt nicht, die hatte ihre 6 Mahlzeiten zu festen Zeiten und nachts hat sie durchgeschlafen... *seufz* Johannes kommt nachts mind. 2x und trinkt dann auch richtig viel. Was mir auffällt ist, daß dieses ständige Trinken-Wollen mit Einsetzen der Hitzeperiode Anfang Juni zugenommen hat - kann es sein, daß Johannes einfach Durst hat und deswegen so oft und kürzer trinkt, weil er dann mehr von der dünnflüssigen Milch bekommt??? Wie geht es den anderen Stillmamis hier im Forum? Ist das bei Euch auch so???

    Im Moment hangel ich mich echt nur so von Tag zu Tag, denn das viele Stillen strengt schon an und allmählich nervt es auch (ich war noch nie so die leidenschaftliche Stillmami...). Morgen wird Johannes 19 Wochen alt und ich muß gestehen, meine Kreise um Teeflasche und Breischachteln werden zunehmend enger, wobei ich eigentlich schon so lange als möglich voll stillen wollte. Bei Christina habe ich es 5 1/2 Monate geschafft, solange wollte ich mit Johannes wenigstens auch durchhalten. Aber im Moment bin ich echt am Hadern... :-? Seit ein paar Tagen ist nämlich auch noch Johannes' Mittagsschlaf im Eimer, wo er früher mind. 2 Std. am Stück gepennt hat, ist er jetzt spätestens nach 1 Std. wieder da, will trinken, und wenn ich Glück habe, schläft er dann nochmal ein bißchen weiter.

    Ich bin echt ratlos, wie ich weitermachen soll, im Moment finde ich es nämlich einfach nur nervig und frustrierend... :-? Vielleicht hat ja jemand einen guten Tipp für mich?

    Danke fürs Zulesen, mußte mich mal ein bißchen ausweinen,
    LG, Bella :blume:
     
  2. Hallo Bella,

    erst mal :bussi: :tröst: .

    Brauche ich auch, ich bin immer noch da. :( Aber wenigstens waren Bi und ich heute mit Oma Dampfer fahren, das war doch etwas urlaubshafter als Einkaufen, Wäsche waschen, kochen... :)

    Zu Deinem Problem: das mit dem Durst kann ganz bestimmt sein. Ich hatte ja ein Winterbaby, aber ich habe gehört, dass viele Kinder bei Hitze oft und kurz trinken, also v.a. Durst löschen und weniger Hunger stillen.

    Bei Christina hattest Du aber auch Glück, Bi hatte auch niiie einen verläßlichen Rhythmus. Allerdings habe ich darauf geachtet, sie nicht öfter als alle 2 Stunden anzulegen - aber wie gesagt, es war Winter...

    Zu den Kreisen um Teeflasche und Breischachtel :) : Mit dem Brei würde ich warten, es scheint ja kein Hunger-Problem zu sein. Aber ich denke, ein bißchen Tee (oder Wasser) bei Hitze bricht nicht das Voll-Stillen, und dann kann (nachts) Papa auch mal ran. Viele Babies kriegen schon im KH Tee oder Glukoselösung, da würde ich nicht zuuu streng sein - Du brauchst ja auch Schlaf und ein bißchen Extra-Zeit und kannst nicht den ganzen Tag nur Stillen, bloß weil es heiß ist.

    Liebe Grüße
     
  3. Tamara

    Tamara Prinzessin

    Registriert seit:
    1. August 2002
    Beiträge:
    28.454
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hinterm Berg
    :winke:
    Leon scheint auch keine Lust zu haben die Brust anzuschauen und er hat wohl Angst etwas zu verpassen :jaja: ! Ich habe mir jetzt angewöhnt, wenn er nicht trinken will, die Milch abzupumpen, denn es nervt wirklich alle paar Minuten die Brust aus zupacken und dann gibt es doch nur geschrei :( Ich habe das Avent-Isis System und er nimmt dann auch gerne die Flasche und schaut beim Trinken in der Gegend rum. Richtig gut trinken ist nur noch morgens die ersten beiden Mahlzeiten angesagt, der Rest des Tages ist Quälerei. Dank des Abpumpens aber wieder erträglicher. Allerdings trinkt Leon nachts gar nicht, er schläft durch und hat morgens dann natürlich Bärenhunger :-D !

    Wünsche Dir noch viel Geduld und entscheide aus dem Bauch heraus wie Du es handhaben willst !

    LG
    Tami70
     
  4. Bienski

    Bienski die Tante aus dem Busch

    Registriert seit:
    22. März 2002
    Beiträge:
    5.890
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Huhu :winke:!


    Bei uns war auch Hochsommer als Tobi geboren wurde und an manchen Tagen kam ich mir auch wie eine "Trinkstation" vor.
    Ich hatte das Problem, dass er nichts ausser Milch trinken wollte. Weder Wasser noch Tee noch sonstwas bin ich bei ihm "losgeworden".
    Wenn es mit Wasser etc.nicht klappt, versuch es doch mit dem Abpumpen :)winke: Tami70).
    Ansonsten versuch, wie Beate schon geschrieben hat, nicht oefter als alle 2 Stunden 'die Milchbar zu oeffnen', trink ganz, ganz viel Wasser, lass Dich nicht stressen & geniess die Kuschelzeit (auch wenn sie schweisstreibend ist :jaja: )!


    Liebe Gruesse
    Sabine
    :tippen:
     
  5. belladonna

    belladonna Tolle Kirsche

    Registriert seit:
    21. März 2002
    Beiträge:
    7.749
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Friedberg
    Hallo Ihr Lieben,
    vielen Dank schon mal für Eure Rückmeldungen! :D
    Also Abpumpen ist nicht so meine Sache, das würde ich, glaub ich, wirklich nur im alleräußersten Notfall probieren (habe auch gar keine Pumpe) und der ist dann doch noch nicht eingetreten.
    Mit Tee habe ich es jetzt auch schon probiert, funktioniert aber auch nicht so recht. Johannes kommt irgendwie mit dem Sauger nicht so recht klar, er kaut mehr drauf rum als daß er dran saugt. Kommt vielleicht auch daher, daß er auch keinen Schnuller nimmt, auf denen kaut er auch immer nur ein bißchen rum und spukt sie dann aus. Da werde ich aber auf alle Fälle dranbleiben, denn es wäre mir schon sehr lieb, wenn wenigstens Johannes irgendwann ganz normale Trinkflaschen akzeptieren würde und ich nicht wieder so ein Affentheater hätte wie mit Christinas mollis-Flaschen, die bis vor kurzem hier nirgends zu kriegen waren... :eek:

    Was ich aber überhaupt nicht verstehe: gestern an diesem superschwülheißen Tag (hinter unserem Haus hatte es 37°C) hatte Johannes auf einmal wieder ein ganz normales Trinkverhalten! In der Nacht war er nur 1x da (sehr ungewöhnlich), Mittagsschlaf war über 2 Std. und abends ging die Stillerei auch ohne das übliche Dauergenuckel und Nachschlag-haben-wollen über die Bühne?!?!?!? Muß ich das jetzt verstehen??? :eek: Heute nacht war er wieder wie üblich 2x mal (immer nach 4 Std.) und im Moment schläft er noch... mal sehen, was der heutige Tag bringt.

    LG, Bella :blume:
     
  6. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    :-D das leben mit kindern .... jeden ta ein neues abenteuer :bravo:
     
  7. Tamara

    Tamara Prinzessin

    Registriert seit:
    1. August 2002
    Beiträge:
    28.454
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hinterm Berg
    Und genau das ist es, was das Leben mit Kindern soooo schööön macht :) ! Und alle Mühen sind mit einem Lächeln der lieben Kleinen sofort vergessen :jaja: !
     
  8. belladonna

    belladonna Tolle Kirsche

    Registriert seit:
    21. März 2002
    Beiträge:
    7.749
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Friedberg
    Vorhin habe ich gesehen, daß Johannes' 1. Zahn ganz kurz vor dem Durchbruch steht :zahn: - vielleicht hängt das ganze Chaos ja auch damit zusammen??? *rätsel*

    Ja, es ist schon wahr, langweilig wird es mit den Lütten ganz sicher nicht! :?

    LG, Bella :blume:
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. wie oft stillen bei hitze

    ,
  2. trinken babies bei hitze nachts mehr

    ,
  3. alternative zu dauerstillen im hochsommer

    ,
  4. sommer dauerstillen,
  5. baby hitze stillen,
  6. baby dauerstillen hitze,
  7. mehr stillen bei hitze,
  8. dauerstillen im sommer,
  9. baby bei hitze öfter stillen
Die Seite wird geladen...