Das soll mal einer noch verstehen

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Silvia, 16. Oktober 2005.

  1. Silvia

    Silvia Showtalent

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    11.076
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ich hab mich dieses Jahr beim Kauf von Winterpullis für Marie ja schwer beherrscht, weil ich ja noch eine grosse Kiste von Klamotten in Grösse 116 von meiner Freundin hier stehen habe. Soweit so gut, eben hab ich mal nachgesehen, und ich denke, Marie wird in den Klamotten ertrinken! :-?

    Irgendwie waren die Kids, die vor ca. 4 Jahren Grösse 116 getragen haben wohl um einiges grösser als die heute sind die 116 tragen. Wenn ich die neuen und die alten Pullis vergleiche, da sind locker 2-3 Grössen Unterschied. :verdutz:

    Also dass meine Pullis in den Grössen immer grösser werden (ich hab Klamotten im Schrank in Grösse L (schon etwas älter) bis Grösse XXL (das sind die neuen) und alle passen!) ist mir ja schon aufgefallen, aber dass das bei den Kids jetzt auch schon so ist. :verdutz:

    Frustrierte Grüsse

    Silvia
     
  2. Christina mit Jan und Ole

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    15.522
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    Boah wie riesig ist sie denn :verdutz: Sie ist doch grad mal ein halbes Jahr älter als Jan und der trägt in Pullis je nachdem wie sie ausfallen 98 bis 110 :verdutz:
     
  3. Röschen

    Röschen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    16.300
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlicher Wetteraukreis
    Öhm, Christina,

    Für Erne kaufe ich jetzt auch nur noch Sachen ab 98, damit die den Winter überstehen. 86 ist eindeutig schon zu klein und 92 passt gerade mal so noch - ist mein "Kleiner" dann auch ein Riese????

    erstaunte Grüße

    Rosi
     
  4. BRITTA1982NRW

    BRITTA1982NRW Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    3.282
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Essen
    Was ihr kazuft schon 92/98???
    Also Tim träg noch 80 manxchmal schon 86 aber meistens ist 86 viel zugross.
    Eigentlich ist Tim nicht mal so klein.
    Aber Erne ist dann echt ein Riese!
     
  5. ja, das Problem kenne ich. Wenn Oma oder Poa fragen welche Kleidergröße sie haben, bin ich da nur am überlegen. Habe denen gesagt 86 hat sie jetzt. Am besten hollt ihr die kleine mal mit zum Einkaufen. Na ja, wie halt alte leute sind, hären die nicht auf mich, und haben ihr so was gekauft (was ja lieb ist) aber die waren min. 2 KG zu klein. *Kopfkratz* Mhhh dann habe ich sachen noch im schrank die größe 80 sind und ihr noch super passen.

    Aber am meisten regt es mich auf, das Schuhgrößen so unterschiedlich sind. Das die Größe die auf dem Schuhen steht, gar nicht stimmt. Traue mich gar nicht irgend wie Schuhe zu bestellen oder so. Im Geschäft, wenn ich da mit der Verkäuferin schaue sind da oft Schuhe die ihr passen in größe 23 und so ar 21.

    Die erklärte mir das irgend wie das viele Hersteller die Sohle von außen bemessen, und wenn die schuhe halt innen sehr gut gefüttert sind, gibt es da die unterschiede.

    Babsi
     
  6. Quaracasa

    Quaracasa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    7. Februar 2005
    Beiträge:
    2.097
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    :jaja: ist mir auch schon aufgefallen, vor allem als ich neulich Vanessas Klamotten für das Verkaufeposting zusammensortiert habe. Da gibt es echt Unterschiede :nix:

    Aber OT: Was machst Du mit den 104ern??? :winke: könnte ich gebrauchen!
     
  7. NeverTouchARunningSystem

    NeverTouchARunningSystem Familienmitglied

    Registriert seit:
    30. April 2005
    Beiträge:
    710
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    An der Bekleidung für Erwachsene ist es mir zuerst aufgefallen. Grund dafür war aber eine Änderung der Konfektionsgrößen in Europa. Der zweite Grund im Verlauf der Dinge ist der aktuelle Modetrend - Figurbetont und Abschluss Taile bzw. Hüfte. Was bin ich aber happy, dass nicht alle Pullover und Bekleidungsstücke so geschneidert werden, so dass man ausweichen kann :nix: .

    Kinderbekleidung hält sich auch am Modetrend, wobei aber einige Kinderhersteller dennoch großzügig zuscheidern. In 116 habe ich nicht mit allen Firmen Probleme. Vieles ist auch in 122 und passt. Noch vier Zentimeter, dann haben wir aber so oder so 116 in realer Körpergröße erreicht und knapp drei Oberteile passen noch in 116, weil sie eben großzügig geschneidert wurden. Von Hosen will ich gar nicht erst reden, da passt sogar eine noch in 110 und die wird den Winter über noch passen.

    Mittlerweile nehme ich sie einfach nur noch mit, so dass sich das Thema erledigt. Nach Größen kann ich schon lange nicht mehr gehen, sondern einfach danach, ob es passt oder nicht. 128 haben wir auch im Kleiderschrank und dazu fällt mir sehr wenig ein.

    Liebe Grüße,

    Claudia
     
  8. clatamo

    clatamo Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    3. Juni 2002
    Beiträge:
    1.041
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Helmstedt
    hallo :-D

    amelie ist ja fast genauso alt wie marie.

    sie ist im vergleich mit ihren freundinnen wirklich nicht riesig,
    im gegenteil, sie ist eher die kleinere, zierlichere und
    trotzdem trägt sie schon jetzt 116 (122) in oberteilen.
    die altersangaben dort lauten dann oft
    "6-7 jahre" - das haut aber vorne und hinten nicht hin!!

    natürlich fallen die auch ganz unterschiedlich aus
    (und ich mag "nabelfrei" in dem alter auch nicht wirklich),
    aber 110 ist oftmals schon zu knapp...

    ...die sachen tragen jetzt andere :-D und :winke: zu stef und lynn.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...