das Röntgenbild hat ergeben.........

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Heidi, 21. November 2008.

  1. Heidi

    Heidi coole Mama

    Registriert seit:
    14. Dezember 2003
    Beiträge:
    8.417
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    bin schon richtig hier
    das alle 4 Weisheitszähne auf dem Weg nach draussen sind :umfall:

    Und nun?

    Ja was nun, die Heidi hat Angst :achtung:

    Denn meine Zahnärztin riet mir zur Entfernung dieser lieben kleinen Zähne.

    3 sind noch richtig im Kiefer, einer wird nur noch vom Zahnfleisch bedeckt.
    Nachdem ich das weis, kann ich ihn auch fühlen, Hilfe, ich zahne:achtung:

    Im Januar bekomme ich ne Überweisung zum Kieferchirurgen und nachdem ich mich etwas bei Google belesen hab, ist es wohl einfacher, die Zähne zu entfernen, wenn sie schon rausgewachsen sind.

    Ich weis, hier gibt es schon ne Menge Threads dazu (Suchfunktion sei dank), aber vielleicht hat ja einer von euch noch ein liebes "EiEi" für mich und sagt "lass sie erstmal drin", oder "ist besser, wenn sie gleich rauskommen".

    Erfahrungsberichte sehr erwünscht, gerne auch solche, wo man die Zähne hat erst wachsen lassen und zum Schluss alles ok war. ;)

    Liebe Grüsse, Heidi, kein Held, aber dennoch "was muss, das muss"
     
  2. Shun-kun

    Shun-kun Rising Sun

    Registriert seit:
    19. November 2002
    Beiträge:
    1.985
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Suedkyushu
    AW: das Röntgenbild hat ergeben.........

    Ich habe nur noch einen Weisheitszahn drin, im Kiefer. Den wollte ich mal entfernen lassen, aber der Arzt meinte, solange wie der keine Probleme bereitet, soll der man ruhig drin bleiben. 2 wurden problemlos gezogen, ohne grossartige nachwirkungen. der 3 war ein Alptraum. lag quer drin, musste ganz vorsichtig geteilt werden und stueckweise rausgeholt werden, damit umliegende Nerven nicht beschaedigt werden. Danach habe ich 3 Wochen den Mund nicht recht augekriegt, und mind. 2 Wochen babybrei geschluerft, und maechtig an Gewicht verloren.
    Wie liegen den deine Zaehne? kreuz und quer und schief? hast du schmerzen?
    Wenn sie gerade stehen, und keine Probleme verursachen, wuerde ich sagen, abwarten, drinne lassen:???:
     
  3. Dorli

    Dorli ohne Furcht und Tadel

    Registriert seit:
    24. Januar 2007
    Beiträge:
    9.225
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    daheim in la Eifel ;)
    AW: das Röntgenbild hat ergeben.........

    Also ich hab anfang des Jahres 3 Weisheitszähne rausbekommen, zwei waren davon noch im Kiefer. Einer wurde schon vor ein paar Jahren entfernt.

    Tja, was soll ich sagen, wenn der Kiefer nicht zu "eng" ist würde ich es nicht machen lassen. Obwohl es jetzt nicht wirklich schlimm war.
     
  4. Heidi

    Heidi coole Mama

    Registriert seit:
    14. Dezember 2003
    Beiträge:
    8.417
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    bin schon richtig hier
    AW: das Röntgenbild hat ergeben.........

    Hm, Schmerzen habe ich keine, ich wüsste es nicht mal, es ist ein Zufallsbefund, durch das Röntgenbild.

    Wie gesagt, den einen fühle ich, nachdem ich es jetzt weiß.

    Einen engen Kiefer habe ich, allerdings lagen die Zähne nicht quer, sah schon ok aus, was ich als Laie sagen kann.

    Meine Zahnärztin meinte nur, durch das überlappende Zahnfleisch würde sich dann eine "Tasche" bilden, ein schöner Nährboden für Bakterien.

    Das macht dann wohhl häufig grosse Probleme.

    Allerdings bin ich auch nicht scharf drauf, das sich Problem mit den Nerven ergeben, was wohl im unteren Bereich oft vorkommt :rolleyes:

    Da mir der Gedanke an OP, Narkose oder eben "alles mitbekommen" mit örtl. Betäubung nicht gefällt, bin ich ja für drinlassen:hahaha:

    Ob es Sinn macht :???: Angst ist ein schlechter Ratgeber.

    :winke:
     
  5. sonnenkind1-2

    sonnenkind1-2 Familienmitglied

    Registriert seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    650
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: das Röntgenbild hat ergeben.........

    Ich hatte letzten Sommer gezahnt, und musste sagen so schnell dachte ich nicht, dass der raus ist. Es ging nicht mal ne Mintute, abgesehen von der Betäubung, dann war er drausen ; ))

    Ich bin froh, dass der letzte nun auch weg ist. Die anderen drei wurden im Jugendalter entfernt. Diese waren auchnoch im Kiefer drinn, also nicht sichtbar.
     
  6. Zaza

    Zaza Miss Velo High Heels

    Registriert seit:
    27. November 2003
    Beiträge:
    7.283
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Schweiz
    Homepage:
    AW: das Röntgenbild hat ergeben.........

    Heidi :)

    Du wirst Dich sehr darüber freuen, wenn ich Dir jetzt schreibe, dass mein Gatte jeweils sagt: "Keine schlafenden Hunde wecken."

    Solang Du beschwerdefrei bist, ist's kein Problem alles so zu lassen wie es ist.

    Zaza :)
     
  7. Heidi

    Heidi coole Mama

    Registriert seit:
    14. Dezember 2003
    Beiträge:
    8.417
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    bin schon richtig hier
    AW: das Röntgenbild hat ergeben.........


    Beschwerdefrei bin ich :jaja:

    Habe nur ne neue Zahnärztin und da es kein aktuelles Röntgenbild gab von meinen Zähnen, hat sie eins gemacht. Und nur so kam es raus :umfall:

    Allerdings fühle ich jetzt schon den Zahn unter dem Zahnfleisch, den einen, der am weitesten ist.

    Es drückt nicht, es schmerzt nicht, allerdings weiß ich nicht, ob sie halt schon Schäden anrichten können, wenn sie rauswachsen wollen.

    Kommen sie nun unweigerlich raus, oder kann es sein, dass sie die nächsten Jahre in ihrer jetzigen Position verharren:heilisch:


    Liebe Grüsse, Heidi
     
  8. Jaspis

    Jaspis Golden Girl

    Registriert seit:
    12. März 2008
    Beiträge:
    11.245
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: das Röntgenbild hat ergeben.........

    Huhu Heidi :winke:

    Ich hab auch alle 4 Weisheitszähne drin und noch nie auch nur ansatzweise Probleme gehabt, weder beim Zahnen (was allerdings schon ein paar Jährchen her ist, der letzte kam mit 17 hervor) noch nachher.

    Insofern, solange nichts zwickt oder zwackt ist doch alles ok :)

    Lieben Gruss
    J.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...