das ist doch nicht normal, oder?

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Ines und Jannick, 3. Juli 2006.

  1. Ines und Jannick

    Ines und Jannick Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    4.394
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo,

    also, wir haben wir wo wir wohnen 2 Familien, wo ich denke das sie nicht normal sind.

    Sie sitzen unten im Garten und machen Party. Das ist ja nicht schlimm, aber die Kinder.

    Ein fast 4 jähriges Mädel ist da mit dabei, obwohl sie morgen in den KiGa muss.
    das andere Mädel ist 5 und auch noch unten.

    Es ist gleich halb 11.

    Da sollten doch Kinder schon lange im Bett liegen.

    Dann ist noch der Bruder von dem fast 4 jährigen Mädchen. Er ist im Februar 2 geworden. Er ist ganz alleine in der Wohnung.
    Ich finde das total verantwortungslos.

    Die Mutter geht nicht mal hoch und guckt, das würden wir hören, weil sie genau neben uns wohnt. Babyphon hat sie nicht.

    Mensch, mir tun die Kinder so leid.

    Seid Freitag sitzen sie jeden Abend unten und machen Party.

    Mit ihnen reden bringt nix, die finden das gut.

    Was könnte man eurer Meinung nach noch machen?

    LG, Ines
     
  2. talnadjöfull

    talnadjöfull Bücherwurm

    Registriert seit:
    24. April 2005
    Beiträge:
    4.379
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wilhelmshaven (Nordseeküste)
    AW: das ist doch nicht normal, oder?

    Der zweijährige Junge sollte zwar nicht alleine sein ... aber was Zeit angeht, meine Tochter ist auch noch auf (besucht allerdings keinen Kiga).
     
  3. Ines und Jannick

    Ines und Jannick Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    4.394
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: das ist doch nicht normal, oder?

    Ist sie den noch draussen im Garten?

    Sie liegt doch bestimmt schon im Bett. Kommt das bei euch öfters vor, das sie solange wach ist?

    ich kenne das nur von Jannick. Er hat in der Woche abends spätestens um 20Uhr im Bett zu liegen. Er spielt dann auch noch etwas, aber spätestens zwischen halb und um 9 schläft er.

    LG, Ines
     
  4. talnadjöfull

    talnadjöfull Bücherwurm

    Registriert seit:
    24. April 2005
    Beiträge:
    4.379
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wilhelmshaven (Nordseeküste)
    AW: das ist doch nicht normal, oder?

    Häufig. Im Garten nicht weil wir dort gerade nicht sind. Sie schläft morgens aber auch bis halb zehn. Normale Schlaflänge, nur eben zeitlich etwas verschoben.
     
  5. AW: das ist doch nicht normal, oder?

    Ines,

    dass die größeren Kiddies um die Uhrzeit noch unten sind ist meiner Meinung nach wenig bedenklich.

    Schau doch mal in den ganzen südlichen Ländern - da wird dafür Siesta gehalten und Abends gehts da so richtig los.

    Das mit dem Zweijährigen: da würd ich die Mutter einfach mal drauf ansprechen, ob sie denn keine Angst hat, dass etwas passiert. Nicht irgendwie in Vorwurfshaltung gehen sondern einfaches Fragen.

    Vielleicht erklärt sich das Ganze dann?

    LG
    Sandy
     
  6. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.849
    Zustimmungen:
    192
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    AW: das ist doch nicht normal, oder?

    Hallo,

    das mit dem Aufbleiben finde ich auch etwas spießig zu kritisieren, vielleicht schalfen sie ja nochmal mittags nach dem KiGa .

    Das mit dem 2jährigne ohne Babyphone ist schon eher grenzwärtig.

    LG
    Su
     
  7. yuppi

    yuppi yupp its just me

    Registriert seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    12.834
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    at Home
    AW: das ist doch nicht normal, oder?

    Also, also Joshi noch im Kiga war, waren wir in den Sommermonaten auch teilweise bis 11 Uhr auf der Straße Ball spielen etc...
    Die Nachbarskinder dürfen, wenn sie mittags schlafen, abends auch noch länger raus..obwohl sie in der Schule sind.
    Mit JOshi kann ich das leider nicht mehr machen, da ich ihn mittags nicht zum schlafen bekomme...und routinemäßig spätestens zwischen 20.15Uhr und 20.30 Uhr schläft, ansonsten kann ich am nächsten Tag nichts mit ihm anfangen.

    Daß der 2jährige alleine oben in der Wohnung ist, ohne Babyphone find ich allerdings auch nicht so pralle...da würd ich die Mutter auch mal darauf ansprechen, ob sie sich keine Sorgen macht.
     
  8. ConnyP

    ConnyP Die Harmlose

    Registriert seit:
    6. März 2003
    Beiträge:
    9.236
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesbaden
    AW: das ist doch nicht normal, oder?

    Ehrlich gesagt finde ich, es sollte jedem selbst überlassen bleibe, wie lange die Kinder aufbleiben, im Sommer sind meine auch oft länger auf. Und z.B. am Donnerstag kommen sie bestimmt nicht vor halb 11 ins Bett, obwohl am nächsten Tag KiGa und Schule ist. Da möchte ich dann eigentlich nicht für schief angeschaut werden!:nix:

    Mit dem 2-jährigen...
    Ist natürlich etwas heikel. Andererseits wußte Janine mit 2 schon genau, was sie machen mußte, sie wurde von der TaMu ein Stockwerk höher hingelegt zum Mittagsschlaf und ging danach wieder runter - allein.
    Wenn ich im Wohnzimmer sitze und einen Film schaue, höre ich meine Kinder auch nicht, darf ich deswegen nicht mehr gucken oder soll ich mir ein Babyphone hinstellen? - Vielleicht hat sie ja ein Fenster offen, wo sie ihn´hört, oder geht doch mal schauen und Du bekommst es nicht mit.

    Ich wäre immer vorsichtig mit voreiligen Schlüssen, nur weil Du es anders machen würdest.

    Mal freundlich nachfragen kann aber nicht schaden, vielleicht hat sie sich einfach noch keine Gedanken gemacht...

    Nicht bös gemeint, gell? - Nur mal die andere Seite...

    :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...