Das Internet wird 40 Jahre alt

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Steffi B., 29. Oktober 2009.

  1. Steffi B.

    Steffi B. Miss Liebenswert

    Registriert seit:
    22. April 2004
    Beiträge:
    18.458
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Kreis Unna
    Das Internet wird 40 Jahre alt und das bewegt mich zu der Frage, was würdet ihr tun, wenn es das Internet von heute auf morgen nicht mehr gäbe?

    Würde es euch fehlen, wie würde sich die Gesellschaft dadurch verändern...

    LG Steffi die sich das Leben ohne Internet garnicht mehr vorstellen kann!
     
  2. Safiyya

    Safiyya Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.224
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Sifi
    AW: Das Internet wird 40 Jahre alt

    Was? Schon 40 Jahre??
    Ich habe mich ja nie informiert wie lange es das Internet schon gibt. Aber mit 40 Jahren habe ich wirklich nicht gerechnet.

    Wir haben nun 8 Jahre einen Internetzugang und dadurch habe ich mich in vielerlei Hinsicht gut informieren können. Ich habe so liebe Freunde kennengelernt, die ich vielleicht nie getroffen hätte. Ich habe viele viele viele Stunden in den 8 Jahren im Internet verbracht. Stunden, die dadurch sinnvoll genutzt wurden und aber auch Stunden, die nicht ganz sinnvoll waren.

    Trotz Internet habe ich mein reales Leben, das ich sehr schätze. Und wenn ich von Menschen höre, deren reales Leben quasi sich mit dem Internet zu stark verbindet, finde ich das traurig und weiß, dass ich so etwas niemals möchte.

    Das Internet bietet lehrreiches, lustiges, trauriges, informatives aber auch Dinge, mit denen ich nichts zu tun haben möchte. Wie Gewalt, zu sehr intimes ect.

    Wenn ich sehe wie viele Stunden meine Geschwister mit Onlinespiele verbringen bekommen ich schon etwas Angst. Erstens weiß ich, dass es noch viele viele andere in dem Alter ihre Freizeit damit verbringen und zweitens weiß ich von Teenies, die ihr Leben wie in einem Onlinespiel leben.

    Ich denke dass vieles durch das Internet bekommen ist. Gutes wie weniger gutes bis hin zu Schlechtes. Und leider gibt es Menschen aller Art, die für alle diese Dinge Anspruch finden.

    Aber letztendlich, wenn ich es nur auf unsere Familie beschränke, ich, mein Mann und unsere Tochter, ist mein Fazit, dass das Internet gut war und immer noch ist.
     
  3. Eve

    Eve 's Heidi

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    5.158
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Potsdam
    AW: Das Internet wird 40 Jahre alt

    40 Jahre :umfall:

    Für mich würde, im wahrsten Sinne des Wortes, eine Welt zusammen brechen, gäbe es das Internet nicht.

    Ich habe im Internet weitaus mehr Freunde als im realen Leben.
    Nein, das hört sich doof an. Diese Menschen gehören ja auch zu meinem realen Leben, es sind ja reale Menschen. Wir kommunizieren eben nur durch das Medium Internet.
    Emails, Netzwerke, Foren, Blogs.... Ich hätte soviele Menschen niemals getroffen gäbe es das Internet nicht. Und das wäre ganz ganz furchtbar für mich.

    Von den riesigen Mengen an Informationen die mir das Internet bietet ganz zu schweigen.
    Ich schlage jeden Pups im Netz nach.

    Ich würde eher auf Schokolade als auf das Internet verzichten wollen :oops:
    Und das will was heißen. :zwinker:

    Happy Birthday Internet!!!! :prost:
     
  4. Heidi

    Heidi coole Mama

    Registriert seit:
    14. Dezember 2003
    Beiträge:
    8.417
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    bin schon richtig hier
    AW: Das Internet wird 40 Jahre alt

    Das I net so alt wie ich.........

    WOW!

    Ich habe erst seit 8 Jahren Internet und kann es mir ohne nicht mehr vorstellen.
    Allerdings denke ich, ohne I-Net ging es "ruhiger" zu. Zum Nachschlagen nahm man ein Buch in die Hand und Shoppen ging man vor Ort bzw. hat tel. bestellt.

    Manchmal wünsche ich mir, es wäre nochmal so, denn selbst wenn ich den PC auslassen würde, Sven und die Kinder sind ja auch noch da und wie oft sucht Niklas was für die Schule raus.............

    So, das waren meine spontanen Gedanken, ich könnt glaube ich ohne auch nur schwer leben, oder müßte mich entwöhnen.

    Manche Menschen hätte ich nicht kennenlernen können, vielleicht würden einige mehr Besuch bekommen oder jemanden besuchen, da man sich ja online nicht mehr unterhalten könnte.

    Auch hier gilt wie überall, das gewisse Maß macht es.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...