Das gute alte Sparbuch oder was anderes?

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von wippi, 5. Oktober 2005.

  1. wippi

    wippi Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    17. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.748
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Dortmund
    Homepage:
    Wir möchten gern für Kilian das Geld, dass er so an Geburtstagen und Weihnachten bekommt für ihn sparen.Nun denke ich, ist das gute alte Sparbuch wohl überholt. Und sicher gibt es anders mehr Zinsen?
    Was habt ihr denn so gemacht?

    Unabhängig von diesem Sparen haben wir schon eine Versicherung für ihn, wo wir etwas Geld monatl. einzahlen. Diese kann bis zu seiner Rente laufen, oder auch vorher ausgezahlt werden, ganz wie er es möchte. Läuft erst mal bis zu seinem 18. Geburtstag. Da haben wir also schon was.

    Wir brauchen etwas, wo man variabel mal was einzahlen kann und auch immer dran kann.

    wippi
     
  2. Sparbuch!!

    Immer noch das gute alte Sparbuch ;-)

    Richtig viel Zinsen bekommst Du erst ab einer bestimmten Summe, da kann man dann nicht immer gleich ran und und und....

    Ich finds so klasse!

    Es kommt auch noch alles von der Spardose drauf - Justy ist immer ganz stolz, wenn er sie hinbringt und sie ausgeleert wird.

    Lieben Gruß
    Sandy

    Aber wo wir dabei sind - ab in den Erfahrungsaustausch....

    Das Posting ist im KK falsch :nix:
     
    #2 MagicMoments, 5. Oktober 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20. Februar 2006
  3. Volleybap

    Volleybap Herzkönig

    Registriert seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    3.648
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hessen
    Genau. Die "Show" dabei ist gut, der Erziehungseffekt, wenn die Kurzen dann selbst das Geld einzahlen usw.
    LG Ralf
     
  4. sandra1602

    sandra1602 Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    1.323
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Dortmund Kirchlinde
    Also als Alternative fällt mir nur die SparCard ein. Ist das Selbe wie ein Sparbuch, außer das man jederzeit am Automaten Geld holen kann. Wenn mal was wichtiges ist kann man auch am WE oder spät abends ran und nich erst warten bis die Kasse endlich auf macht.

    Sandra
     
  5. wippi

    wippi Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    17. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.748
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Dortmund
    Homepage:
    Hm... ich kanns ja von hier aus nicht verschieben :(


    Also was ihr sagt, dass die kleinen Mäuse später selbst mit dem Sparbuch losgehen, finde ich ganz gut, daran hatte ich noch gar nicht gedacht.
    Mal sehen was noch so kommt.

    wippi
     
  6. snoopy

    snoopy Proseccobläschen

    Registriert seit:
    16. September 2005
    Beiträge:
    8.793
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    mitten im Leben
    Hallöchen.........

    Also ich hab von meinen Großeltern ein ZInssparbuch für die kleine bekommen. Da bekommen wir 1,9% Zinsen....dafür muß man es aber sperren. Unseres ist gesperrt, bist 2009 wobei wir die Sperre halt dann immer wieder verlängern bis sie 18 ist. Das find ich ganz gut so, weil man kann einzahlen wann man was will und es komm ein nettes Sümmchen zusammen.........

    LG Jenny
     
  7. Christina mit Jan und Ole

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    15.522
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    Unsere haben ein paar Sparbücher. Von uns hat jeder eins bekommen wo halt das Geld aus der Spardose draufkommt etc. Dann hat meine Mutter noch für jeden eins angelegt wo monatlich ne kleine Summe draufgeht und meine Oma hat eins für beide zusammen angelegt wo immer mal was drauf gezahlt wird. Ole hat noch eins vom Patenonkel wo monatlich ne Summe draufgeht. :prima:
     
  8. Trixi

    Trixi Seelenfänger

    Registriert seit:
    10. März 2005
    Beiträge:
    4.984
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Wir haben für Nele ein Kids-Sparbuch für kleinere Beträge. Da gibts bei uns 2% Zinsen bis 1.500,- Guthaben ohne Sperrfrist.
    Dann bespare ich 2 Aktienfonds mit dem Kindergeld und da gehen auch evtl. größere Geburtstags-/Weihnachtsgeschenke drauf.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...