Das Alter und körperliche Tätigkeiten ;-)

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Maren1975, 15. Februar 2006.

  1. Hallo!

    Es muß wohl am Alter liegen, dass ich heute mit so einigen Wehwechen zu kämpfen habe.

    Zur Vorgeschichte:
    Ich bin seit Mitte Januar bei unserem Vermieter als Haus- und Hoffee angestellt.
    Zu meinen Aufgaben gehört unter anderem die Hof- und Gehwegpflege.

    Da gestern ja ein traumhaft schönes Winterwetter war, beschloss ich meinen Pflichten nachzukommen.
    Ich schnappte mir den MP3-Player von meinem Sohn und ein paar Arbeitshandschuhe. Die sind nötig, damit meine zarten Spülhände nicht dem harten Besenstiel ungeschützt ausgeliefert sind.

    Frohen Mutes und voller Elan widmete ich mich meiner Tätigkeit.
    Die Musik ließ mich freudig beschwingt den Besen schwingen.
    Die freudige Beschwingtheit ließ nach ca. 15 Metern Gehweg- und Gossenfegerei schon etwas nach.

    Habt Ihr schon mal ein Gemisch aus Kuhfutter, Kuhdung und Matsch aus der Gosse gefegt, während so viele Autos, wie sonst in einer Woche nicht, mit viel zu hoher Geschindigkeit an Euch vorbeirauschen?
    Bei gut 50 Metern Gehweg ist das schon ein Abenteuer für sich.

    Dann war der Müllplatz dran.
    Diverse Hygieneartikel müssen heimlich aus der Mülltonne gekrochen sein *igitt*.

    Ich gönnte mir eine kurze Pause und ließ meinen Blick über den nächsten, zu fegenden Bereich wandern.

    Mir stellte sich die Frage, ob hier irgentwo ein Schild mit der Aufschrift "Hundeklo" hängt.
    Gefunden habe ich keins, aber dafür um so mehr Hundehaufen!
    Auf dem Parkplatz, in den Beeten.....*igitt*
    Habt Ihr schon mal Hundehaufen aus einem Beet, welches mit Bodendeckern bepflanzt ist, entfernt?
    Gefährlich, sag ich Euch!
    Bei zu viel Krafteinsatz mutiert die Schaufel zum Katapult.
    Man muß unheimlich darauf achten, wie man zu dem Haufen hockt. Sonst könnte es sein, dass man sich selber mit Hundehaufen abschießt!

    Nach etlichen gefegten Quadratmetern lagen mir ca. 30 T-Pflaster-Steine im Weg.
    Frau möchte ja fertig werden und nimmt immer 3 Steine und verfrachtet diese auf einen Stapel der gleichen Steinsorte.
    Habt Ihr schon mal gespürt, wie es sich anfühlt, wenn eine Fingerkuppe zwischen solchen Steinen, die man grade mit Wucht auf den Stapel hieft, eingequetscht wird?
    Absolut nicht empfehlenswert, nicht ausprobieren! Es tut wirklich weh und der Finger wird dadurch nicht ansehnlicher!

    Nun war noch ein ca. 10 Meter langer Natursteinweg zu fegen, der übersäät war mit Kiefernadeln.
    Dieser Weg ist nicht öffentlich, wird aber gerne sonntags von den Kirchgängern und dienstags von den Konfirmanden genutzt, um den Weg zur Kirche etwas abzukürzen.
    Für Müllsammler wäre das eine wahre Pracht gewesen.
    Leere Bierdosen, PET-Flaschen, Zigarettenschachteln, Kaugummis, Bonbonpapier, faule Äpfel die im Herbst der Schwerkraft erlagen und nicht gepflückt wurden, und so weiter...
    Dazwischen immer wieder Hundehaufen.....
    Nun, auch diese Arbeit wurde erledigt.

    Ich brachte mein Arbeitsgerät an seinen Platz zurück, stellte die Biotonne wieder auf den Müllplatz.
    4 Stunden war ich im Gange.

    Ich gönnte mir ein heißes Bad und widmete mich dann noch meiner Bügelwäsche.

    Und heute Morgen, ich stehe auf und stelle fest, dass ich Muskelkater habe. In beiden Armen und in den Schulterblättern.
    An beiden Daumen habe ich große Blasen, im rechten Handteller eine Druckstelle und der linke kleine Finger ist innenseitig aufgescheuert.
    Mein rechtes Knie schmerzt. Selbst in Ruheposition.
    Und im Brustwirbelbereich verspüre ich einen dezenten Druckschmerz.

    Ich glaub, das macht das Alter.:bissig:

    LG
    Maren
     
  2. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.833
    Zustimmungen:
    181
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    AW: Das Alter und körperliche Tätigkeiten ;-)

    Schön geschrieben:hahaha:besonders das mit den Hundehaufen:weglach:

    Ehrlich gesagt freu ich mich schon, wenn hier mal die Schneeschicht weg ist und ich draußen was arbeiten kann:piebts:

    LG
    Su
     
  3. KätheKate

    KätheKate Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    8. April 2005
    Beiträge:
    5.309
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Das Alter und körperliche Tätigkeiten ;-)

    Hallo Maren,
    schön geschrieben.

    Wohnst du auf einem Abenteuerplatz?
     
  4. AW: Das Alter und körperliche Tätigkeiten ;-)

    zu den Hundehaufen :nix:

    Ja, doch, man könnte es Abenteuerplatz nennen. Noch!
    Ich bin ja erst seit Mitte Januar dabei.
    Bisher konnte ich durch die Kälte nicht so viel machen, es war ja alles festgefroren.
    Im letzten Jahr war ich die Einzige, die hier überhaupt etwas gemacht hat.
    Da habe ich mich aber eher auf unseren Mietergarten konzentriert.
    Nun bin ich fleißig dabei es hier wieder ansehnlich werden zu lassen.
    Es ist ein großes Grundstück.........
    LG
    Maren
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...