Darm Probleme

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Nats, 22. Februar 2006.

  1. Nats

    Nats Jupheidi

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    12.027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo,

    wie einige von euch bestimmt noch wissen,hatte Nike Magen Darm Probleme letzte Woche. Dann sind wir zum Doc und der hat und Diarhoesan gegeben. Nike geht es super, aber ich hab das Gefühl, das irgendwas mit der Verdauung immer noch nicht stimmt. Das Essen sieht sehr unverdaut aus, wenn es rauskommt. Diarhoesan gebe ich immer noch, da der Kot immer noch sehr aggressiv ist und Nike etwas wund davon. Ich hab Angst ihr nomales Essen zu geben und halte immer noch Diät. Gestern gab es dann mal Spinat mit Kartoffeln. Also der Stuhl ist nicht flüssig, jedenfalls nicht alles davon. Versteht ihr was ich meine?
    Da es Nike ja soweit gut geht und sie auch sehr viel trinkt möchte ich diese Woche nichtmehr mit ihr zum Doc, da wir nächste Woche sowieso einen Termin zur U6 haben.
    Weiß jemand, wie wir den Stuhl in den Griff bekommen können?

    LG
     
  2. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    AW: Darm Probleme

    Natascha, das dauert wahrscheinlich einfach ein bißchen. Nach einem Durchfall muß sich die Darmschleimhaut erstmal wieder regenerieren, das dauert einige Tage. Ich würde einfach mit der Diät weitermachen und langsam wieder in kleinen Schritten zur Normalkost zurückkehren.
    Das Diarrhoesan kannst Du mal probeweise weglassen - es enthält einen Süßstoff, der abführend wirken kann... Dann hol lieber in der Apotheke Lacteol o.ä., damit sich die Darmflora wieder aufbauen kann.
    Liebe Grüße, Anke
     
  3. Nats

    Nats Jupheidi

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    12.027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Darm Probleme

    Danke dir Anke:winke:
    Heute sieht das ganze schon wieder viel besser aus. Aber ein wenig Diät halten möchte ich trotzdem ...Was kann ich ihr denn noch so geben als Hauptmahlzeit? Möhren und Spinat zusammen mit Kartoffeln hatten wir, aber langsam mag sie keine Möhren mehr...jeden Tag das gleiche würde mir ja auch nicht schmecken. Reis hatte sie auch schon mit etwas Soße (nur ganz wenig mit etwas Wasser verdünnt)
    Nachmittags bekommt sie Reisflocken mit ein wenig Obst.

    Mensch was bin ich froh, wenn wieder alles normal läuft...:nix:

    LG
     
  4. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    AW: Darm Probleme

    Natascha, Nudeln gehen sicher auch schon wieder. Als Gemüse Zucchini, Auberginen, nicht zu weich gedünsteten Broccoli, Süßkartoffeln, Mais, Fenchel - all das sollte eigentlich gut gehen.
    Liebe Grüße, Anke
     
  5. Nats

    Nats Jupheidi

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    12.027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Darm Probleme

    Danke dir :)
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...