Darf man sich nicht Strecken?

Dieses Thema im Forum "Schwanger wer noch?" wurde erstellt von Safiyya, 6. Juni 2005.

  1. Safiyya

    Safiyya Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.224
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Sifi
    Ich habe nun schon zwei mal gehört, das man sich als Hochschwangere nicht so Strecken darf.

    Ich habe aber so ein Streckbedarf. Also dabei Srtecke ich mich ganz und nicht nur die Gliedmaße.

    Aber was sollte denn passieren, wenn man sich Streckt? Schmerzen habe ich dabei keine.

    Hat jemand auch etwas davon gehört?
     
  2. Meine Oma hat mal gesagt, man darf die Arme nicht nach oben strecken, weil sich sonst die Nabelschnur ums Baby wickelt :)

    In den letzten Wochen strecke ich mich absichtlich kaum noch. Aber nicht, weil ich denke, dass dabei irgendwas passiert, sondern weil ich immer Wadenkrämpfe davon bekomme.

    Bin mal gespannt, was die anderen schreiben, aber ich tippe mal auf Ammenmärchen :jaja:
     
  3. piglett

    piglett herzliches Hörnchen

    Registriert seit:
    22. März 2003
    Beiträge:
    4.494
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Salzburg
    Huhu,

    das mit den Wadenkrämpfen habe ich auch, wenn ich mich strecke :winke: zu Lillian - ich versuche das soweit es geht zu vermeiden.

    Ansonsten fällt mir aber auch kein Grund ein, warum man sich nicht strecken dürfte.

    Lieben Gruss
    Silke
     
  4. Susa

    Susa einfach nur langweilig...

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    13.768
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    bei Bonn
    Hake es unter Ammenmärchen ab!
    Wie lang müsste man sich denn strecken, bis die Nabelschnur um den Hals des Babys gewickelt wird? So viel Platz ist doch im Bauch garnicht! Oder bist du ein Schlangenmensch, der sich einen halben Meter länger machen kann? Streck dich ruhig, wenns dir gut tut!

    Noch ein anderes Ammenmärchen, wo ich immer noch nach dem "Sinn" forsche: meine Mutter erzählt immer, sie durfte sich damals nicht die Haare waschen, so lange man gestillt hat *örks* . Woher kann denn diese "Weisheit" kommen?
     
  5. Alina

    Alina Selfie Queen

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    24.941
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ihhh dann hätte ich seit Josys Geburt bis heute mir nicht die Haare waschen dürfen *kotz*

    lg Alina
     
  6. Safiyya

    Safiyya Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.224
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Sifi

    :-x Bäh, wie kommt man denn auch so etwas? :verdutz:

    Also das Strecken tut mir ganz gut.
    Aber das mit den Wadenkrämpfe ist auch bei mir so. Wenn ich mich nachts Strecken möchte, dann merke ich wie sich ein Krampf anbahnt, konnte aber immer dagegenhalten, das es nicht voll da ist.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...