Darf Jobcenter die Gundschulwahl beeinflussen?

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Nats, 23. Oktober 2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Nats

    Nats Jupheidi

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    12.027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo zusammen,

    ja meine Frage steht oben. Dürfen die mir vorschreiben, das Nele in eine Schule mit Ogata gehen MUSS? Bei Nike ist es ja so, das sie auf eine Schule ohne offizielle Ogata geht und dort auch bleiben soll wegen ihrer Grauzone von Auditiver Wahrnehmungsstörung. Aber wie sieht das mit Nele aus?? Der Herr heute morgen meinte, das sie ja dann sofort eine andere Schule besuchen sollte. Würde für mich aber auch normalerweise nicht in Frage kommen. Ich will nicht morgens vor 8 Uhr durch die Gegend laufen um 2 Kinder zur Schule zu bringen wo die Schulen doch etwas auseinander liegen....

    Ich möchte bitte gerade nur wertungsfreie Äusserungen haben ;-) Danke.

    LG
     
  2. Krabbelkaefer

    Krabbelkaefer Hier riechts nach Abenteuer

    Registriert seit:
    5. Dezember 2002
    Beiträge:
    9.823
    Zustimmungen:
    45
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Wiesbaden
    Homepage:
    AW: Darf Jobcenter die Gundschulwahl beeinflussen?

    Ich habe keine Ahnung ob ein Jobcenter das "darf". Aber für mich erscheint es nur schwer vorstellbar, dass man einer Familie zumutet Kinder auf zwei Grundschulen zu haben....
     
  3. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.730
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Darf Jobcenter die Gundschulwahl beeinflussen?

    Meines Erachtens nach obliegt die Schulpflicht und somit auch die Schulwahl den Eltern und ich kann mich nicht erinnern, dass es da Ausschlußkriterien im Bezug aufs Jobcenter gibt.

    Ach so: selbst das Schulamt trennt Geschwister im Normalfall nicht, wenn es um die Schulwahl geht. Außer die Eltern beantragen zwei verschiedene Schulen.
     
  4. Bianca

    Bianca Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. September 2007
    Beiträge:
    18.068
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Darf Jobcenter die Gundschulwahl beeinflussen?

    :winke:


    Ich kenn mich damit überhaupt nicht aus. Keine Ahnung ob das verlangt werden darf.

    Aber das:

    wird wohl evtl. nicht als triftiger Grund anerkannt werden? :???:

    Irgendwann (sollte bei uns lt. Schule spätestens ab der 2. Klasse geschehen um die Selbständigkeit der Kinder zu fördern) sollten die Kinder so selbständig sein um alleine zur Schule zu laufen.
     
  5. Trixi

    Trixi Seelenfänger

    Registriert seit:
    10. März 2005
    Beiträge:
    4.984
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Darf Jobcenter die Gundschulwahl beeinflussen?

    Warum um alles in der Welt wollen die dir das vorschreiben? Das ist echt unverständlich. Ich hoffe für euch, dass die das nicht dürfen!!!
     
  6. Nats

    Nats Jupheidi

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    12.027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Darf Jobcenter die Gundschulwahl beeinflussen?


    Die Schule für Nele wäre dann aber quer übers Feld. Das will ich als Mutter einfach nicht, das sie da alleine laufen müsste.

    Trixi, aus dem einfachen Grund, weil ich dann 1 Stunde am Tag länger arbeiten könnte, sollte ich was finden....Bis Nike dann Schule aus hätte und nicht an die Erstklässleruhrzeiten gebunden wäre.


    Davon abgesehen hab ich heute mit ihm über eine Firma gesprochen, die Bestellungen für baby Walz annimmt. Dieses Callcenter hat den Vorteil, das man heute sagen kann, wie man morgen arbeiten kann. Also wenn ich arbeiten kann, dann ok, wenn nicht dann auch OK: Wird stundenweise bezahlt. Nachteil: Stundenlohn 6-6,50€
    Da sagt er, das er das ja nie im Leben machen würde.........Tja, so sind die Grundsätze wohl verschieden....

    LG
     
    #6 Nats, 23. Oktober 2012
    Zuletzt bearbeitet: 23. Oktober 2012
  7. Trixi

    Trixi Seelenfänger

    Registriert seit:
    10. März 2005
    Beiträge:
    4.984
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Darf Jobcenter die Gundschulwahl beeinflussen?

    Dafür hast du aber andererseits einen erheblich größeren Zeitaufwand. Ist das nicht gegenzurechnen? Oder geht es um das Nachmittags länger arbeiten können. Dann wäre zumindest die Einstellung des AA nachvollziehbar. Für euch eine doofe Sache. *daumendrück*
     
  8. Steffi B.

    Steffi B. Miss Liebenswert

    Registriert seit:
    22. April 2004
    Beiträge:
    18.458
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Kreis Unna
    AW: Darf Jobcenter die Gundschulwahl beeinflussen?

    Ich denke schon, dass man die Schule so wählen sollten, dass man dem Arbeitsmarkt auch zur Verfügung stehen kann.

    Ein Stundenlohn von 6€ ist je nach Ausbildung, oder nicht nicht vorhandener, völlig ok..

    Ansonsten halt ich mich hier grad zurück weil du wertfreie Antworten wolltest.

    LG Steffi
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...