Darf ich noch einmal eure Hilfe in Anspruch nehmen?

Dieses Thema im Forum "Mein Garten und ich" wurde erstellt von Martina, 7. September 2005.

  1. Martina

    Martina Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    9. Mai 2005
    Beiträge:
    1.172
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Hallo Zusammen,

    kann mir jemand sagen, was dies für ein Blümchen ist?
    Und kennt sich auch jemand mit der Vermehrung aus?
    Ich habe 4 abgeblühte Blüten hier und weiss jetzt nicht so recht was ich damit mache.
    Trocknen lassen und dann aussähen? Aber wann??
    Fragen über Fragen!

    [​IMG]
     
    #1 Martina, 7. September 2005
    Zuletzt bearbeitet: 30. Januar 2006
  2. Lapislazuli

    Lapislazuli Steinchen

    Registriert seit:
    19. Juni 2004
    Beiträge:
    3.709
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Guten Morgen Martina

    Das könnte evtl. eine Calendula sein. Sicher bin ich mir aber nicht weil ich die Blätter nicht so gut sehe.

    Vielleicht erkennt sie ja sonst wer.

    Gruss
    L.
     
  3. sieht ganz nach Ringelblume - Calendula - aus. Aber wie die Vermehrung gehen soll, weis ich auch nicht.


    LG Nele
     
  4. Kathi

    Kathi Dino

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    18.334
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    Das ist mit sehr großer Sicherheit eine Calendula (Ringelblume). Die Vermehrung geht einfacher als einem lieb ist. Wenn man nämlich nicht aufpasst und die verblühten Blüten abschneidet, hat man den ganzen Garten davon voll. :)

    Wenn die Blüten also verblüht sind, dann lässt du sie noch ein wenig dran und abtrocknen. Und dann kannst du ganz deutlich den Samen erkennen. Vorsichtig die Blüte abschneiden und die Samen abstreifen und dann trocken lagern. Dann sollte es im nächsten Jahr wieder was werden. Ab Mai, wenn der letzte Frost durch ist, kannst du die direkt ins Beet aussäen.

    Ich finde die total schön und habe Ringelblumen im Wechsel mit Elfenblume und Portulakröschen am Gartenweg. Leider sind die Ringelblumen hinüber, so dass es nicht mehr so toll aussieht.
     
  5. Martina

    Martina Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    9. Mai 2005
    Beiträge:
    1.172
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Ui, das waren ja turboschnelle Antworten.
    Ganz herzlichen Dank für eure Hilfe.

    Na, dann werde ich mal schauen, ob wir nächstes Jahr vor lauter Ringelblumen nicht mehr wissen wohin!

    Da freu ich mich aber schon. Ich finde die sehr dekorativ! :prima:

    Vielen Dank
     
  6. Jano

    Jano Engel auf Erden

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    6.141
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Köln
    ne Freundin von mir hat daraus selbst ne Salbe hergestellt-musst Du mal googlen. Hilft bei vielen Wunden.
     
  7. Martina

    Martina Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    9. Mai 2005
    Beiträge:
    1.172
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Das hört sich ja auch gut an. Danke für den Hinweis! :prima:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...