Darf ich einfach mal motzen ???

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von hexlein, 7. April 2011.

  1. hexlein

    hexlein immer da wo´s brennt

    Registriert seit:
    13. Mai 2008
    Beiträge:
    5.343
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Stuttgart
    .... sonst platz ich glaub ich ....

    Es geht um die Konfirmation meiner Grossen. Am Sonntag ist es soweit und sie ist unendlich traurig, enttäuscht, wütend.
    Ich eigentlich auch aber ich versuche es, ihr gegenüber weitgehend zu verbergen.

    Sie ist so sauer auf ihren Papa .... er tut NICHTS ... GARNICHTS !!!

    Von Anfang bis Ende ....

    Beispiele ?

    Wir hatten ihn gebeten die Einladungstexte auszudrucken, weil mein Drucker kaputt ist. Er wollte die Texte entwerfen und schreiben ... nach vier Wochen hab ich die Texte entworfen, geschrieben, eingepasst ... ihm geschickt. Nach weiteren zwei Wochen haben wir sie selbst gedruckt (eben mit Streifen im Bild) um die Einladungen raus zu bekommen.

    Bis 28.02. war Frist für Zu- / Absagen. Ich habe mit den Leuten seiner Familie seit der Scheidung keinen Kontakt mehr. Sie haben mich alle fallen lassen.
    Bis heute weiss ich von der Hälfte nicht, ob sie kommt.

    Denise hat sich gewünscht Schuhe und Tasche mit ihm kaufen gehen zu können. Nachdem er zig mal mit seiner Freundin shoppen war und die Zeit immer mehr verging, haben wir Denise auch Schuhe, Tasche und die restlichen Accessoires gekauft.

    Am Freitag fragte ich ihn ob er mir sagen könnte, wer von "seinen Leuten" welchen Kuchen mitbringt damit wir das abstimmen können und nicht drei oder vier Käsekuchen haben.
    Reaktion ??? SEINE LEUTE bringen nichts mit. Sie sind eingeladen und müssen nichts mitbringen.

    FAKT IST er bringt 12 Erwachsene und 3 Kinder mit. Wir sind 8 Erwachsene und ´3 Kinder plus Konfirmandin. Bisher habe alles ICH gezahlt. Von den Einladungen über Kleidung über Tischkarten und Dankegeschenke, Blumenschmuck für Kirche und Lokal. Da der Kaffee hier bei uns stattfindet hat ER beschlossen ich hätte eingeladen und hab alles selbst zu zahlen und im Lokal wird halbe halbe gemacht.

    Zweimal hat er nun gesagt, dass er herkommt und noch die restlichen Sachen zu besprechen. Zweimal hat er uns sitzen lassen !!! Auch heute abend kam er wieder nicht und ist nicht zu erreichen.
    Denise weint ... sie wollte ihm die Tischkarten (sie hat tolle Kerzengläser dekoriert und Namen dran gemacht) zeigen ... er kam nicht. Ich hab jetzt alles mit ihr verpackt und sie versucht abzulenken und zu trösten.

    Wir sitzen nun am Sonntag mit 20 Erwachsenen und sechs Kindern hier mit drei Kuchen (die ich und meine Familie machen) und können schauen wie wir das beste draus machen .... ich weiss nicht wie ich meine Grosse trösten soll ?!?!?!
    Sie ist so wütend und möchte am liebsten die Ganze "Sippe" von Papa ausladen. Ich habe versucht zu erklären dass die Gäste ja nichts dafür können ... aber ich weiss selbst nicht weiter ....

    Danke für´s lesen, es ist wohl ziemlich wirr ... ich bin total durcheinander, weil hier Mann und kleines Kind krank sind, ich seit vier Tagen nur noch zwei Stunden die Nacht schlafe, nebenher arbeite, mit allem alleine da stehe und das Grosse Kind trösten muss und alles tue um IHREN Tag zu retten.
    Es musste einfach raus. Vielleicht sehe ich ja morgen schon wieder ein Licht ....

    DANKE !
     
  2. mima-80

    mima-80 Familienmitglied

    Registriert seit:
    11. November 2010
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Weserbergland
    AW: Darf ich einfach mal motzen ???

    Hallo
    Sowas ist mist.
    Hast du das alleinige Sorgerecht?
    Du kannst über dem Amt ihn zur zahlung (hälfte der Kosten) verpflichten lassen.
    Schau am besten wie die wut-enttäuschung - deiner Tochter nächste Woche ist.
    Und dann soll sie ihm ganz klar machen das sie kein Intereese mehr hat.
    Er kann aber auch zum erscheinen verpflichtet werden.
    Mein Vater war auch so, wir sind nach dem Tod meiner Mutter bei Oma aufgewachsen.
    Er wollt kommen kam nicht, er mußte für ne dringende OP Unterschreiben hat sich nie gemeldet.
    Der Arzt ist mit Oma zum JA und mein Vater hat das Sorgerecht verloren und wurde gesetzlich dazu verpflichtet alle 2Wochen zu kommen da es mehr :Ich lese die Zeitung bei meinen Kindern Tag war. Wollten wir es nicht mehr.
    Als mein Sohn geboren wurde lag er schwer krank im Krankenhaus.
    Ich hab ein Neu start versucht , er wollt wieder nicht und ist nun seit 3Jahren Tod.
    Der Vater meines Sohnes ist auch immer so gewesen ich komm und kam nicht. Inzwischen ca 4 Jahre haben sie keinen Kontakt mehr er hat geheiratet nen Kin d mit ihr und ihren Sohn adoptiert er will nichts von seinem Sohn wissen und seine Eltern auch nicht sie haben schliueßlich ''Ersatzenkelkinder''.
    Bis heute hab ich kein Böses Wort über seinen Vater gesagt (in seinem bei sein).
    Das müssen die Kinder mit ihm selber aus machen.
    Da deine Tochter nun schon Älter ist und sie dich hat , sei für sie und ihre entscheidungen da und ihm würd ich klar machen das er damit eine Kinderseele zerstört.
    Entweder oder er ist Erwachsen und muß wissen was er will.
    Starke nerven wünsch ich dir und deiner Tocher einen schönen Tag.
     
  3. teriessa

    teriessa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    20. Juli 2002
    Beiträge:
    4.016
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Wien
    AW: Darf ich einfach mal motzen ???

    Hmm, echt doofe Situation. Ärgern würde ich mich auch sehr.

    Aber was ich ehrlich gesagt nicht verstehe, warum die Verwandten zu dir nachhause einlädst, wenn du keinen Kontakt mehr zu ihnen hast?
    Ich stelle mir das sehr schwer vor und wie soll da ne gute Stimmung
    aufkommen können? Du redest nicht mehr mit ihnen und das ganze
    drumherum läuft nur über deinen Ex?

    Alles in allem sehr verzwickt und stelle es mir sehr schwierig vor.
    Spontan würde ich wohl absagen oder die Location auslagern,
    aber das wird wohl nicht mehr gehen.

    Ich wünsch euch für den Tag, echt gute Nerven.
    lg
    sabine
     
  4. Krawumbuli

    Krawumbuli Mama Liebenswert

    Registriert seit:
    21. Juni 2003
    Beiträge:
    7.038
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    tief im Süden
    AW: Darf ich einfach mal motzen ???

    Mal ganz blöd gefragt: Wieso kommen von seiner Seite so viele Leute mit, wenn ihr doch gar keinen Kontakt mehr habt? Hat sich Denise das so sehr gewünscht? Das ist echt eine dumme Situation für euch. Und es ist doch ihre Konfirmation. Spontan hätte ich jetzt nämlich auch zum Ausladen tendiert. Aber ich weiss auch, dass das für dich bestimmt schwierig wird :troest:

    Trotzdem alles Liebe für euch und ich hoffe, dass sich das ganze zu euren Gunsten klärt.
     
  5. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.590
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    AW: Darf ich einfach mal motzen ???

    pfffff........... :umfall:

    ich weiß gar, wie ich mich fühle wenn ich hier lese.
    so ungefähr wie ein Drampfdruckkochtopf - obwohl ich nix damit zu tun hab.

    Gehts dem noch gut????
    Und warum bringt seine Verwandschaft keinen Kuchen mit? Hallo? Ist der also echt der Ansicht dass "Deine" Seite das alles wuppen soll?

    ne, ich kann Deine Große gut verstehen, auch wenn das jetzt gar nicht hilfreich ist, wahrscheinlich.

    Also ich würd zumindest mal bei seiner Verwandschaft den Wink mit dem Zaunpfahl machen, dass da jeder nen Kuchen mitbringen soll. Kann doch nicht sein, das deine Family den handlanger für die "Gegenseite" macht, es ist doch der Umfang und Anlass dieser Feier völlig klar.

    nä, kann man dir nur gratulieren dass du ihn in die Wüste geschickt hast.

    Was man tun kann? ja das ist wohl typabhängig.
    Mit mir würd er nicht Schlitten fahren. Wär er und seine Sippschaft ganz schnell ausgeladen. Es gibt Leut die brauchens mit der Suppenkelle, nicht mit dem Teelöffel :ochne:
    aber er nutzt das ja gut aus, dass du für deine Tochter alles so schön machen möchtest. Ehrlich, das Allerletze, so find ich das.

    eine lehre werdet ihr wohl draus ziehen können: mit gutem Willen scheint da echt gar nix zu gehen. Wenn ihm selbst so ein Anlass nicht Wert ist sich anständig zu benehmen, dann wär er für mich für weitere Anlässe eh auf den Mond geschossen :(
     
  6. mima-80

    mima-80 Familienmitglied

    Registriert seit:
    11. November 2010
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Weserbergland
    AW: Darf ich einfach mal motzen ???

    Aber die entscheidung liegt bei der Tochter sie ist in einem Alter wo Sie entscheiden kann. Nur wenn sie sich auf den Vater schon gefreut hat , ist es im Sauer sein vielleicht für sie die falsche entscheidung auszuladen. Aber er muß lernen , das er es mit seiner Tochter nicht machen darf.
    Aber das kann sie nur.
    Aber es ist für die Zukunft wichtigt das sie lernt das man mit gefühlen nicht machen darf was man will , denn er spielt mit den Gefühlen seines Kindes.
     
  7. laispa

    laispa Rettender Engel

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    6.412
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im Steigerwald
    AW: Darf ich einfach mal motzen ???

    meine erste Frage war auch gleich, warum ihr so viele Leute aus seiner Familie eingeladen habt? Wollte Denise das so?

    Hat Denise denn noch ein gutes Verhältnis zu ihrem Vater?
     
  8. hexlein

    hexlein immer da wo´s brennt

    Registriert seit:
    13. Mai 2008
    Beiträge:
    5.343
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Stuttgart
    AW: Darf ich einfach mal motzen ???

    Vieeelen Dank für Eure Antworten.

    Also es ist so dass Denise regelmässig (alle zwei Wochen) zu ihrem Papa geht und dort eben auch seinen Teil der Familie regelmässig sieht. Denises vier Paten sind gleichzeitig seine besten Freunde mit Ehefrauen, die auch noch mit ihm zusammenarbeiten. Somit haben die alle nach der Trennung den Kontakt zu mir abgebrochen - angeblich weil sie alle sonst in einem Konflikt wären.
    Gut ich habe es so hingenommen und gut. Habe Denise zugehört wenn sie wieder geweint oder geschimpft hat, weil alle dort immer nur an ihr und meinem "Erziehungsstil" herumkritisiert haben.

    Aus diesem Grund bringt er auch mehr Leute /Gäste mit. Er hat zwei Brüder mit Partnerinnen und eben dann die beiden Freundespaare / Paten, die ich ja auch mitausgesucht habe. Die mich aber ja komplett fallen gelassen haben. Und sein Papa.

    Von meiner Seite aus kommt eben nur mein Papa und meine Stiefmutter und meine Schwester mit Freundin. Meine andere Schwester kann nicht aus Florida anreisen ;-) und somit hat Denise noch auf ein befreundetes Paar mit Kindern (Mia´s Paten) bestanden damit es ein wenig Ausgleich ist.

    Warum ich die Leute zum Kaffee hierher eingeladen habe ... aus dem Grund, weil im Lokal eine KLEINE TASSE Kaffee 2,20 € gekostet hätte und je länger man ja auch sitzt umso teurer wird es ja. Zudem denke ich dass es für die Kinder schöner ist, ungezwungen hier im Garten springen zu können anstatt nur im Lokal brav sein zu müssen.
    Alles komplett hätte ich hier nicht geschafft ... deswegen eben "nur" Kaffee .... aber ich hatte eben nicht damit gerechnet dass er so reagiert.

    Heute morgen habe ich ihm dann noch schnell für seine Zuverlässigkeit und das nette und aufschlussreiche Gespräch gedankt. Da rief er doch tatsächlich an und entschuldigte sich weil er es vergessen hatte. Und nun ist er der festen Meinung dass vier Kuchen und eine Bisquitrolle für 23 Personen reichen .... was meint ihr denn ???
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...