Darf er schon Brot??

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Tigerentchen2110, 26. Juni 2011.

  1. Tigerentchen2110

    Tigerentchen2110 Rollige Erbse

    Registriert seit:
    25. Februar 2011
    Beiträge:
    4.851
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hi!

    Um euch nicht immer ein Kottlett ans Ohr zu schreiben, Wir waren am WE in so ner Art Jugendherberge und unser kleiner Mann hat dort eines abends ca eanderthalb (kleine) Scheiben Brot verputzt (war son Mischbrot ich weiß es nicht genau aber weder Weißbrot noch Vollkorn) denn er machte nen Riesenradau wenn nix nachkam (hat aber auch vorher immerhin nen halben Milchbrei gegessen.)

    Bevor ihr mich jetzt für ne Rabenmutter haltet, ich hab das deshalb gemacht weil: Er grabscht ja schon lang nach unserem Essen, in den letzten Tagen aber extrem aber als ich ihm schon mal nen Bissen Brötchen anbot hat er irgendiwe gemerkt "Geht noch nicht" und war zufrieden und aß wieder ne Zeitlang brav seinen Brei. Und ich hab eigentlich damit gerechnet das es genauso läuft und nicht das er das wirklich schon isst...

    Trotzdem mach ich mir Gedanken ob das ok ist...Auf Utes Seiten steht ja ab dem 10 Lebensmonat darf man ruhig Butterbrot zusätzlich geben.-Das wusste ich noch aus dem Kopf aber trotzdem-Bezieht sich die Altersangabe auch in dem Fall darauf das viele es vorher noch nicht können oder kann das verdauuungstechnisch oder andere Probleme geben bzw macht der eine Monat da jetzt noch was aus? Ich hab generell auch das Gefühl er möchte einfach mehr zu kauen und kriegt das auch gut hin (natürlich waren wir direkt dabei), Stuhl war heute n biiischen hart (hat heute aber auch relativ wenig getrunken weil wir lang mit dem Auto unterwegs waren) aber sonst meines Erachtens nach ok, keine Rückstände von Stückchen drin oder so.

    Ich hab nämlich momentan auch morgens das Problem das er auch von der 2er Milch nicht mehr so wirklich satt wird.

    @Ute: Konkret die Frage, darf ich deine Empfehlungen für ab dem 10 Monaten auch jetzt schon anwwenden? (Er ist 8 Mon dh ja auch schon im 9 LM) Edit, ok ich hab jetzt gelesen das das wohl an sich ok ist, aber in nem anderen Beitrag wo jemand was ähnliches fragte hast du geantwortet "Lieber noch nicht"- in dem Fall war das Kind 7 Monate. Deshalb lass ich die Frage trotzdem mal stehen.


    LG Julia
     
    #1 Tigerentchen2110, 26. Juni 2011
    Zuletzt bearbeitet: 27. Juni 2011
  2. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    AW: Darf er schon Brot??

    Wenn er danach grabscht UND seine Verdauung prima ist UND er keine Brotbeläge wie Wurst oder Käse bekommt UND er trotzdem seinen Brei isst ..... na dann. Guten Hunger.

    Denk daran Brot ist salzig und die Kruste wegmachen wegen dem Acrylamidgehalt. Deshalb in dem Alter ausser Butter keine Brotbeläge!
     
  3. Tigerentchen2110

    Tigerentchen2110 Rollige Erbse

    Registriert seit:
    25. Februar 2011
    Beiträge:
    4.851
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Darf er schon Brot??

    Hi Ute!


    Okay Danke! Also das eine mal hat er gut vertragen, gestern abend kamen wir spät heim und da war er einfach zu müde für Brei (und Brot hab ich gestern nicht angeboten da ich erst wissen wollte ob das wirklich ok ist) da gabs dann mal nur Flasche. Natürlich werd ich das beobachten obs ihm weiterhin bekommt.

    Ich werde auch mal beim Bäcker fragen welches möglichst wenig Salz enthält und klar, die Rinde hatte ich weggemacht und garnix drauf. ist Butter denn hier ein "kann" oder "soll"?

    Und wäre da jetzt Brot+Milch wie du es auf deiner Seite schreibst besser, oder sollte ich weiter auch den Milchbrei anbieten (den zuerst und wenn er mag darf er noch Brot, oder?)?

    LG Julia
     
    #3 Tigerentchen2110, 27. Juni 2011
    Zuletzt bearbeitet: 27. Juni 2011
  4. Krawumbuli

    Krawumbuli Mama Liebenswert

    Registriert seit:
    21. Juni 2003
    Beiträge:
    7.038
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    tief im Süden
    AW: Darf er schon Brot??

    Ich hatte mit meinem Grossen ja ein kind, das überhaupt keinen Milchbrei gemocht hat. Und auch immer nach unserem Essen gegrabscht hat und Brot ganz toll fand.
    Somit gabs Dinkelvollkornbrot, ohne Körner und Milch aus der Schnabeltasse am Abend und Kind war glücklich.
     
  5. Tigerentchen2110

    Tigerentchen2110 Rollige Erbse

    Registriert seit:
    25. Februar 2011
    Beiträge:
    4.851
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Darf er schon Brot??

    Hi!

    @Bianca: Ich war nur unsicher ob man das in dem Alter schon so machen darf, war deiner da auch erst so in dem Alter oder sogar jünger? Bisher hatte meiner den Milchbrei noch gern gegessen, zt auch 1,5 Portionen aber heute wars dann ganz aus, nach ca 6,7 Löffeln schielte er wieder aufs Brot und aß 2,5 Scheibchen (waren aber wirklich scheibCHEN. Das mit der Schnabeltasse klappte heute nicht so wirklich aber ich glaub da ist bei seiner einfach die Öffnung zu klein für 2er Milch, denn Wasser trinkt er Problemlos draus (auch sogar schon aus dem Glas aber das kann irgendiwe nur Oma oder mein Mann, bei mir gibt das irgwndiwe doch ziemlich Sauerei) und ich hab ihm dann doch Flasche dazu gegeben. Was für ne Trinklern/Schnabeltasse hatte dein Sohn denn?

    @Ute: Mir war jetzt nicht ganz klar ob du mit "wenn er trotzdem noch seinen Brei isst.." jetzt den Milchbrei meintest oder die anderen Mahlzeiten. Aber siehe oben, Milchbrei war heute out und ich natürlich unsicher ob das jetzt doch falsch war...(Mittag hat er gut gegessen, OGB war ja noch nie so seins hat er aber auch dreiviertel aufgegessen) Direkt dazu hat er ca 100 ml Milch getrunken, ok das ist etwas wenig aber ca ne Std nochmal ca 220. Ist das dann nicht zuviel Milch? Allerdings hatte er so Tage grad in letzter Zeit auch mit Milchbrei hin und wieder, das er dann nochmal was trinken wollte, zudem glaub ich er hat grad mal wider irgendeinen Schub denn es kommen seit dem WE gerade einige neue Keinigkeiten.

    Du schreibst auf deiner Seite es sollte mindestens eine Scheibe gegessen werden, kannst du das in g ca definieren? Hab versäumt es mal zu wiegen, ich würd schätzen es waren 30-40, wie gesagt 2,5 kleine Scheiben (ohne Rinde und trocken, -oder SOLL Butter drauf auch wegen der Sättigung?). Ist das ok so oder soll ich versuchen zurück zum Milchbrei oder zumindest noch mehr davon zu geben?

    Ahso es ist glaub ich ein Weizenmischbrot. (Ich muss da wohl meine Gewohnheiten umstellen, zwecks Vorbildfunktion, ich bin gar kein
    Brotfan)

    LG Julia
     
    #5 Tigerentchen2110, 27. Juni 2011
    Zuletzt bearbeitet: 27. Juni 2011
  6. Petri

    Petri Miss Marple

    Registriert seit:
    3. Januar 2011
    Beiträge:
    4.496
    Zustimmungen:
    70
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Darf er schon Brot??

    Hi Julia,

    ich meine mich zu erinnern, dass Ute mal geschrieben hat (oder hab ich´s auf ihrer Seite gelesen?), dass der Nachmittag milchfrei sein sollte. Also OGB, aber keine Milch mehr hinterher. Ich denke mal, es geht dabei um die Eisenaufnahme aus dem Getreide, das durch die Milch gehemmt wird.

    Ich glaube auf das Brot SOLL Butter drauf (aber nur dünn) wegen des Fetts, das er zu sich nehmen soll. Vor allem, wenn er nur Brot ißt und keinen Milchbrei mehr.

    Jaja, jetzt werden die Kleinen groß :bravo:

    LG
    Petra
     
  7. Tigerentchen2110

    Tigerentchen2110 Rollige Erbse

    Registriert seit:
    25. Februar 2011
    Beiträge:
    4.851
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Darf er schon Brot??

    Hi Petra!

    Das hab ich blöd formuliert, die Milch gabs zum Brot abends dazu, nicht zum OGB, das der Milchfrei sein soll weiß ich natürlich. Trotzdem Danke! Jaaa aber der ist doch grad erst geboren :baby: :umfall:

    Ah ok, dann mach ich heut etwas Butter drauf.

    LG Julia
     
  8. Krawumbuli

    Krawumbuli Mama Liebenswert

    Registriert seit:
    21. Juni 2003
    Beiträge:
    7.038
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    tief im Süden
    AW: Darf er schon Brot??

    Julia, Jannik war damals auch so knapp 9 Monate alt :jaja: Wir hatten die Froschschnabeltasse von Ikea, die hat er geliebt, allerdings hat er da 1er Milch drausbekommen, die 2er hab ich bei ihm, glaub ich, gar nicht gegeben, da er mit 1 Jahr dann schon Vollmilch getrunken hat.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...