Dachbeschichtung

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Jill A.L., 12. September 2004.

  1. Jill A.L.

    Jill A.L. Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    31. Mai 2004
    Beiträge:
    1.457
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo,

    unser Dach ist 27 jahre alt und schon recht vermoost. Wir haben mittlerweile 3 Prospekte von Firmen bekommen, die es reinigen und beschichten wollen.

    Hat jemand von Euch damit Erfahrung oder auch nur Gerüchte gehört ? Gute und Schlechte sind gefragt. Gerüchte müssen ja nicht stimmen, aber man kann dann wenigstens gezielt nachfragen.

    Brauche schnell antworten, denn wir müssen uns bald (morgen) entscheiden, ob wir das dieses Jahr machen lassen oder nicht.

    Danke
    Jill
     
  2. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    Was meinst Du mit "Gerüchten"?

    Wenn Ihr überlegt, Euer Dach machen zu lassen, hol doch einfach mal ein paar Angebote von in Frage kommenden Firmen ein. Das ist kostenlos und unverbindlich und dann habt Ihr einen direkten Vergleich.
     
  3. Jill A.L.

    Jill A.L. Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    31. Mai 2004
    Beiträge:
    1.457
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Wir haben natürlich mehrere Angebote eingeholt. Aber das sind alles Firmen die Dachbeschichtungen auch durchführen, logisch. Von denen wird mir keiner sagen, so eine Beschichtung ist nur was fürs Auge, für die Haltbarkeit des Dachpfannen aber eher schlecht. Die loben diese Beschichtungen natürlich in den höchsten Tönen und meinen unser Dach hat es seeehr nötig, wir würden Winterschäden kriegen aufgrund der Bemoosung. Das kann stimmen oder auch nicht. Denn bemoost sind auch neue Dächer schon nach ein paar Jahren.

    Gruß
    Jill
     
  4. Jill A.L.

    Jill A.L. Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    31. Mai 2004
    Beiträge:
    1.457
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    eine dieser Firmen hat ein paar Adressen von Häusern angegeben, die sie beschichtet haben. Hab mir gestern 2 davon angesehen und auch mit einem gesprochen Ergebnis: positiv

    Die einzigen die sich bisher negativ über die Beschichtung geäußert haben, war ein Dachziegelhersteller. Die Argumente werden aber wiederum vom Hersteller des Beschichtungsmaterials bis auf 1 alle widerlegt.
    Ich hatte gehofft, es gibt unter uns jemanden, der sowas vor 5-10 Jahren hat machen lassen und daher die Langzeitfolgen kennt.

    Gruß
    Jill

    PS: wir haben uns entschieden, wir machen das.
     
  5. Hallo, ich bin zwar zu spät, möchte aber doch noch was dazu schreiben :-D

    Wir haben eine Dachbeschichtung auf dem angebauten "Nebenteil" unseres Hauses seit ca. 4 Jahren. Und sind bis jetzt sehr zufrieden. :jaja: :jaja:

    :winke: Kati
     
  6. Jill A.L.

    Jill A.L. Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    31. Mai 2004
    Beiträge:
    1.457
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    nee noch nicht zu spät, hab dort noch nicht angerufen

    Danke
    Jill
     
  7. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    Ach, das meintest Du!
    Hm, das ist natürlich wirklich schwierig, herauszufinden, ob die Arbeit wirklich notwendig ist.
    Können einem nicht vielleicht die Leute im Baumarkt sowohl Auskunft über verschiedene Dachziegelqualitäten als auch über Versiegelungen geben? Die verkaufen doch beides...
     
  8. Jill A.L.

    Jill A.L. Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    31. Mai 2004
    Beiträge:
    1.457
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    sooo unser Dach ist gereinigt, grundiert und 2-fach beschichtet.
    Es sieht aus wie neu :bravo:
    Der Handwerker meinte, dass so ne Beschichtung 20-25 Jahre hält. Wäre ja toll, wenns stimmt (Garantie gibts natürlich keine 20 Jahre)

    GRuß
    Jill
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...