Cynthias Essverhalten

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von 5MädelHaus, 10. April 2004.

  1. Hallöchen!

    Ich hoffe, Ihr nehmt mir das viele Posten nicht übel :-D , mein Männe hat frei und ich habe so ein bisschen mehr Zeit :jaja:

    Cynthia war schon immer eine schwierige Esserin. Bis 13 Monate hat sie sich nur von Milchflaschen ernährt.

    Jetzt mit bald 5J, kann sie nur Nudeln und Reis essen, zumindest von den warmen Mahlzeiten, nicht mal Pommes-frites oder Kartoffelpüree mag sie. Kalt geht eigentlich alles, so hat sie sicher keine Mängel. Sie isst auch Gurken, Karotten und Obst.

    Ich glaube es liegt am Geruch der warmen Speisen. Sie probiert nicht mal. Ich glaube auch nicht, dass es einen Machtkampf oder schlechter Wille von ihr ist. Auch wenn sonst irgendetwas etwas seltsam riecht, dann hält sie sich die Nase zu :???: Sie findet auch nicht, dass die Speisen gut riechen, im Gegensatz zu den anderen beiden.

    Ich nehme das realtiv locker, weil wie geschrieben sie Rohkost isst.

    Trotzdem geht mir dieses ewige Genörgel ums Essen etwas auf die nerven. Auch wenn wir auf Besuch sind, ist es mir manchmal peinlich, weil meine Tochter des Essenswegen so nörgelt.

    Was meint Ihr ? sollte ich mal den KiA ansprechen ? Auf der anderen Seite was will man tun, ausser keinen machtkampf daraus entstehen lassen ?

    Liebe Grüsse

    Rachel
     
  2. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    Liebe Rachel,

    einen Tipp kann ich dir leider nicht geben, aber Tim ist genauso - ich glaube, der hat noch nie eine ganze warme Mahlzeit gegessen.

    Das fing schon im KH nach der Geburt an - er hat nicht von der Brust getrunken und die abgepumpte MuMi durfte höchstens Zimmerwärme haben :???:

    Ich habe mich damit abgefunden, dachte, das gibt sich - wenn ich jetzt lese, dass Cynthia 5 ist 8O

    Mir fiel auch immer wieder auf, dass HP nachfragen, ob man warme oder kalte Speisen bevorzugt - auch in den homöopathischen Ratgebern wird danach gefragt :jaja: .

    Aber einen Tipp kann ich dir leider nicht geben.

    Liebe Grüße
     
  3. Isabelle

    Isabelle Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    22. Oktober 2003
    Beiträge:
    3.279
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Köln
    Hallo Rachel,

    Philipp ißt auch NICHTS warm!! Er wartet dann immer bis es völlig erkaltet ist und ißt es dann. Mittlerweile sehe ich es auch gelassen (was bleibt mir auch anderes übrig :-D )

    Sorry, ich weiss, dass war jetzt keine grosse Hilfe, aber vielleicht hilft es Dir ja zu wissen, dass Du nicht alleine bist :-D

    Jemand schrieb mal vor Kurzem, dass es eh wenn es im Magen ankommt alles die gleiche Temp. hat.

    Liebe Grüsse
    Isabelle
     
  4. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.856
    Zustimmungen:
    194
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    Hallo Rachel,

    ich habe leider auch keine Erfahrung, außer das Yannick auch nicht gerade der super Esser ist und sich immer noch am liebsten von Milch ernährt.

    Aber in diesem Zusammenhang:
    "Man braucht eine warme Mahlzeit am Tag"
    Was ist an diesem Spruch wahr???

    Fragt sich,#
    Su
     
  5. warm im sinne von gekocht, weil die zusammensetzung eine andere als bi der rohkost ist. man kann aber gekochtes essen auch kalt essen :-D

    :winke: gabriela die sonst nichts dazu beitragen kann, weil ihre kinder 2x am tag gekochtes essen wollen :???:
     
  6. clatamo

    clatamo Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    3. Juni 2002
    Beiträge:
    1.041
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Helmstedt
    hallo rachel,

    was soll der kia schon dazu sagen??
    wenn du keine sorgen bezüglich mangelerscheinungen hast,
    dann ist es in dem sinne ja kein gesundheitliches problem...

    eigentlich doch toll, wenn sie gerne rohkost mag! :-D

    ich glaube, ich würde cynthia nicht zu etwas zwingen,
    das wird für euch beide nur zum krampf-kampf und
    vermiest ihr den rest spass am essen.
    klar ist das essen-gemäkeln nicht besonders schön,
    aber ich glaube, das kennen die meisten eltern
    mit kleineren kindern.

    meine erfahrung: je weniger zwang dahinter steckt und je mehr
    man "satt sein" (auch nach drei löffelchen) und "nicht mögen"
    (auch wenns gestern noch das lieblingsessen war) akzeptiert,
    desto entspannter die situation für alle seiten.

    und wie du sagst: cynthia will ja offensichtlich keine spielchen spielen,
    sondern bekommt manches einfach nicht runter...

    frohe ostern (sie schoki-eier schmecken ja zu glück allen!! :-D )
     
  7. Hallöchen

    Ob eine warme Mahlzeit am Tag erforderlich ist ? keine Ahnung. Cynthia ist weder häufiger krank, noch dünner, noch sonst irgendwie weniger fit als ihre Geschwister.

    Will sie mal nicht essen, dann muss sie eben bis zur nächsten Mahlzeit warten. Ich koche nix extra für sie, denn sonst ziehen ihre Schwestern mit den selben "Marotten" nach. Sie holt bei der nächsten Mahlzeit immer nach, und schlagt sich dann den Bauch voll :)

    Sie isst das gekochte auch nicht abgekühlt, denn der blosse Geruch des Essen das gekocht wurde, verdirbt ihr den Appetit :( :(

    Warum man das abklären lassen sollte ? ich habe mal gelesen, dass sowas auf eine Wahrnehmungsstörung hindeuten kann, vor allem wenn das Kind nicht gerne mit Sand matscht. Cynthia hasst es die Hände nur ein kleines bisschen schmutzig zu haben, und matschen tut sie auch überhaupt nicht gerne. Ich dachte vielleicht finde ich hier Leidensgenossinen.

    Liebe Grüsse

    Rachel
     
  8. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    Liebe Rachel,

    das hättest du jetzt besser nicht geschrieben :heul: - nein - ich hab mich schon wieder gefangen, weißt du, ich bin ein bissi paranoid, was Krankheiten bei Tim anbelangt ( :winke: Jackie :) ) und das würde auch auf Tim passen, das mit dem Sand matschen und schmutzigen Händen :???: - auch Fingermalfarbe wird nur mit dem Pinsel vermalt und Knete wird nichtmal mit dem Fingernagel berührt :???:

    Ich werde das weiterhin im Auge behalten.

    Liebe Grüße
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...