Creme für das Gesicht

Dieses Thema im Forum "Apotheke" wurde erstellt von Sumsel, 15. September 2003.

  1. Mein Sohn Daniel hat ein recht trockene und vor allem empfidnliche Haut.
    Als es im Sommer so warm wurde und er zunehmend sabberte, bildeten sich mehrere rötliche, pickelige Stellen an der Backe, unter dem Kinn und am "Dekoltee". Die Flecken auf der Brust sind dank der größeren Menge an Kleidung schon fast weg. Nur an der Backe und unter dem Kinn sieht das ganze immer noch sehr rot und ein wenig nach Neurodermitis aus.

    Der Kinderarzt sagte, dass es an seinem Hauttyp liegt und meist der Spuck mit zunehmender Halslänge und dem Sabberstopp vorbei ist.
    Wir sollen nun viel cremen.

    Zur Zeit habe ich die Weleda-Creme in der orangen Tube gekauft. Die fühlt sich aber nicht so toll an. Was empfiehlt sich den noch für eine Creme? Ich denke, dass sie recht fettig sein sollte und somit auch einen Schutz vor der Spucke bieten könnte.
    Hat jemand ähnliche Erfahrungen und/oder kann mir ein Produkt empfehlen?

    Ruth
     
  2. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.334
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ich bin schon seit 5,5 Jahren seeeehr zufrieden mit der Weleda Creme :???:, ich habe noch keine andere probiert. Tendenziell würde ich vielleicht mal in der Lavera sensitiv Pflegeserie schauen; die Produkte eigenen sich sehr für empfindliche Haut. Oder die Tautropfen Kamillensalbe auf die roten Stellen auftragen.
    Lulu
     
  3. Helga

    Helga Frau G-Punkt

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    22.182
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    Hallo Ruth,

    versuch doch mal die Kaufmann's Haut- und Kindercreme ! Man bekommt sie in jedem Drogeriemarkt, die große Dose nur in der Apo !

    Louisa hat auch eine sehr empfindliche Haut (Schuppenflechte hat der Papa, und in meiner Familie gibt es zwei Neurodermitis-Fälle) !! Mit der Creme habe ich bisher nur super Erfahrung gemacht. Ich hatte von Anfang an Weleda, so wie Du. Irgendwann, von heute auf morgen, hat Louisa selbst die Creme nicht mehr vertragen (mal davon abgesehen, dass sie um einiges günstiger als die Weleda-Creme ist) !!. SO sind wir an die Kaufmann's Creme geraten !!

    Versuchs, ich denke es ist das, was DU suchst. Sie ist von der Konsistenz etwas dicker, von daher gut zur Spucke-Abwehr geeignet !!!!!

    Berichte doch dann mal, obs gewirkt hat !
     
  4. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo Ruth,

    im Kinderkrankenpflegeforum ist Florence, unsere Hautärztin, zugange. Frage einfach dort mal nach.

    Gute Besserung
    Ute
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...