CQM Zusammenfassung

Dieses Thema im Forum "Das Leben mit Schulkindern" wurde erstellt von Ute, 5. Mai 2006.

  1. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo ihr Lieben,

    erstmal vielen Dank für euer Interessse und die Zusendung der Bögen. Ich habe insgesamt an drei Kindern gearbeitet - kam selbst gut zurecht mit dem was ich erfahren habe von euch - und wie es mir dann von der Hand lief.

    Allerdings zeigte es sich auch, dass das Schulkind-Thema etwas ist, was über schriftlichen Kontakt schwierig nachzubesprechen ist.
    Ich denke im Gespräch ist es einfacher etwas zu klären - im Vorfeld wie im Nachgang - denn so ein vielschichtiges Thema mit sovielen Facetten die beachtet werden müssen, bringt einfach Klärungsbedarf.

    Dazu kommt, dass Schulkindprobleme etwas sind, was sich erst im Laufe der Zeit zeigt. Wird das Thema "Kind geht nicht gerne zur Schule" bearbeitet, ist es schnell spürbar. Gibt es Blockaden für ein Schulfach etc. zu lösen, kommen die Eindrücke später. Zumal man als Eltern wirklich sich exakt klar sein muss WAS will ich verändert haben und WAS beobachte ich insgesamt. Das hat viel mit eigener Wahrnehmung zu tun.

    Das allerdings kenne ich bereits aus dem Freundeskreis. Während ich von meinem Patenkind super Rückmeldungen bekommen habe bzgl. einer Korrektur im Verhältnis zu einem temperamentvollen, respektlosen Klassenkameraden, gab mir die Mutter des Kindes zunächst zu verstehen "es hat sich eh nix geändert". Dabei warf sie die Berichterstattung ihres Kindes (der Junge hatte sich ja nicht geändert) durcheinander mit dem Empfinden dass mein Patenkind vorher und nachher hatte. Er konnte nachher erzählen von den Schandtaten des anderen, fühlte sich davon aber icht mehr übermäßig gestört oder provoziert.
    Wichtig ist aber in dem Moment, dass es dem Kind BESSER geht und nicht dass die Mutter diesen oder jenen Eindruck hat. Es wurde ja am Energiesystem des Kindes gearbeitet dass dieses sich der Situation entspannt stellt und nicht am System der Mutter. Versteht mich wer?

    Sollte Jemand Interesse haben die Schulprobleme bearbeiten zu wollen, so mache ich das gerne. Aber nur mit telefonischem Kontakt - also quasi Erstgespräch und Nachgespräch. Und es geht nicht kostenlos. Denn Zeit kostet Geld :wink:

    Nochmals Danke an Alle für euer Vertrauen und die Rückmeldungen.

    :winke: Ute
     
  2. AW: CQM Zusammenfassung

    und auch wenn es mich nicht betrifft was soll den sowas kosten???
     
  3. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    AW: CQM Zusammenfassung

    Das kommt ganz darauf an um was es geht und welchen Umfang "es" hat.

    :winke:
     
  4. Michi72

    Michi72 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    8.380
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesbaden
    AW: CQM Zusammenfassung

    Hallo,

    mhhhh ich habe bis jetzt noch nicht mal eine Rückmeldung bekommen,ob Michelle überhaupt genommen wird, und wenn nein, warum?

    Schade eigentlich, ich hatte mir viel davon versprochen.

    Lg,
    Michaela
     
  5. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    AW: CQM Zusammenfassung

    Hallo Michaela,

    ich habe keine Begründung warum ich Diejenige oder Denjenigen genommen habe ....
    Ich habe für drei Kinder (statt 1 evtl. 2 wie angekündigt) einige Stunden gearbeitet und damit auch mein Frage- und Rückmeldesystem getestet.

    Es hatten alle die mitmachen die gleiche Chance ......

    Wer möchte kann gerne - gegen Bezahlung - diese Dienstleistung von mir in Anspruch nehmen.

    Viele Grüße
    Ute

    die bei jedem (zugesandten) Kind Handlungsbedarf sieht ..... aber eben nicht kostenlos und stunden-tagelang arbeiten kann ....
     
  6. marieclaire

    marieclaire Freds Mum

    Registriert seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    4.928
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    sometimes out of body
    AW: CQM Zusammenfassung

    hallo ute,

    hattest du meine antwort auf deine antwortper pn nicht bekommen?

    wär nett, wenn du dich melden würdest.

    liebgruß, marie
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...