Comformil???

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Katja&Linus, 13. April 2005.

  1. Hallo,

    Nina hat seit einigen Tagen ziemlich starke und stinkende Blähungen, bei denen sie auch schreit. Außerdem müht sie sich mit dem Stuhlgang etwas ab. Muß dazusagen, daß ich lamgsam weniger Muttermilch gebe und diese Probleme haben wir seit die Aptamil HA1 Menge auf mehr als 2 Flaschen am Tag gestiegen ist. Seitdem spuckt Nina auch total viel.

    Habe heute auch die KiÄrztin gefragt und die meinte, wir sollen Comformil nehmen.

    Ninas Trinkmenge zur Zeit: 5 mal 150-160ml pro Tag (2 Mahlzeiten mumilch und Rest Apt HA1)

    Gewicht: Geburt 7.12.04: 2390gr
    13.4.05: 6390gr
    sie war aber 4 wochen zu früh geboren

    was meint ihr???
    comformil oder weiter HA1???

    Danke für die hilfe
    katja
     
  2. Hallo nochmal,

    haben die letzten Tage leichte Trinkprobleme: Nina hat vorher schon 170ml pro Mahlzeit getrunken. Jetzt sind es meist die oben genannten 150-160, aber manchmal schafft sie auch nur 140ml. Da meine Muttermilchmenge zurückgeht, bekommt sie immer mehr HA, aber ich weiß nicht, ob die ihr so richtig schmeckt. Comformil würde ja auch nicht besser schmecken.

    Meint Ihr, es kann an dem bitteren Geschmack liegen oder vielleicht hat sie ja im Moment nicht so viel Hunger, oder sie hat auch beim Trinken Zahnschmerzen??? Aber wenn Muttermilch mit in der Flasche ist, trinkt sie immer besser...

    Soll ich vielleicht einfach auf Milumil 1 oder Aptamil 1 umstellen??? Das würde aber nicht gegen die Blähungen helfen, oder??? Bitte gebt mir Euren Rat, was ich machen soll!!!!
    Danke und liebe Grüße
    Katja
     
  3. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo Katja,

    ich würde ihr das Comformil geben. Es hilft auf jeden Fall gegen Blähungen, ist auf HA-Basis und schmeckt auch etwas besser durch einen kleinen Stärkeanteil. Der Stuhl von Comformilkindern ist matschigweich, grünlich und sollte regelmäßig kommen.

    Der Wechsel zwischen süßer Mumi und bitterer HA Nahrung ist nicht so einfach für ein Baby. Aber die Gesamttrinkmengen sind :prima: Bei 5 MZ reichen 150 - 180 ml pro Flasche.

    Gute Besserung wünscht
    Ute
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...