Colibiogen

Dieses Thema im Forum "Apotheke" wurde erstellt von AlexLiLa, 14. März 2004.

  1. AlexLiLa

    AlexLiLa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    6.933
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    Hallo Leonie,

    ich hatte schon vor Wochen mal für Lisa das Colibiogen besorgt.
    Da sie durch die häuftigen Antibiotikagaben schon einen geschädigten Darm hat.
    Nun habe ich am Freitag auch endlich meinen Arzt dazu befragt und der sagte ja gerne geben.
    Jetzt habe ich eben aber im Internet :-? gelesen ads es zu schweren allergischen Reaktionen kommen kann.

    Ich habe es ihr shcon gestern und heute gegeben noch ist zum Glück nix.

    Was hälst Du von dem Colibiogen? Würdest Du es geben oder nicht?

    Danke Alex
     
  2. Leonie

    Leonie Familienmitglied

    Registriert seit:
    21. April 2002
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo,
    aus dem Bauch heraus: die Packung kannst Du ruhig geben.
    Die Berichte wirken ja recht abschreckend, und persönlich würde ich zum Aufbau der Darmflora lieber zu einer kleinen Aufbaukur mit Yakult/Actinell oder ähnlichen Säftchen raten - schmeckt besser und ist meiner Meinung nach auch gleich gut wirksam. Klar, allergische Reaktionen können bei fast allen Arzneimitteln auftreten, es sind natürlich auch schon Leute an einer Erdnußallergie verstorben - da gibt es im Allgemeinen weniger Warnungen auf der Packung bezüglich der Gefahr eines anaphylaktischen Schockes. Da der Nutzen von Colibiogen nicht so wirklich bewiesen ist, würde ich grundsätzlich auf natürlichere Behandlungen ausweichen, außer dort liegt wieder eine Allergie vor. Aber damit beißt sich der Hund jetzt auch in den Schwanz. :-D
    Ich habe mir im Winter jetzt auch mal verschärft die kleine obengenannten Fläschchen zugeführt, nebst einer mal ausgewogenen Ernährung - meine Erkältungen sind seitdem nicht mehr aufgetaucht. Im Aldi gibt es sie übrigens jetzt auch ... :-D
    Alles Liebe Leonie
     
  3. AlexLiLa

    AlexLiLa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    6.933
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    Danke Leonie,

    leider verträgt Lisa keine Milchproduckte. Das ist ja doch so eher mein Problem.

    Aber danke für Deine Meinung.

    lg Alex
     
  4. Leonie

    Leonie Familienmitglied

    Registriert seit:
    21. April 2002
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    :-x Oh, weh, stimmt ja. Die Milchunverträglichkeit von Lisa hatten wir ja gerade vor kurzem angesprochen, 'tschuldigung! :oops:
    Wie gesagt, eine Kur mit Colibiogen wird schon in Ordnung sein, sollte irgendetwas, was auf eine Allergie hindeutet (verquollene Nase ohne Schnupfen, Komische Pickelchen oder anderer Hautausschlag) auftreten, sofort absetzen. Ich gehe aber davon aus, das sie es gut verträgt.
    Liebe Grüße Leonie
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. colibiogen erfahrungen baby

    ,
  2. colibiogen baby

    ,
  3. colibiogen erfahrungen

Die Seite wird geladen...