Codein, Risiko einer Atemdepression

Dieses Thema im Forum "Apotheke" wurde erstellt von Mischa, 22. Oktober 2015.

  1. Mischa

    Mischa Gehört zum Inventar
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    15.420
    Zustimmungen:
    233
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Bietigheim-B.
    Homepage:
    Für codeinhaltige Arzneimittel zur Behandlung von Kindern und Jugendlichen mit Husten ist aufgrund des Risikos einer Atemdepression ein europäisches Risikobewertungsverfahren durchgeführt worden. Unter anderem ist die Behandlung von Kindern unter 12 Jahren mit codeinhaltigen Arzneimitteln gegen Husten nicht mehr erlaubt, weiterlesen

    Quelle: Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte
    Stand 16.10.2015
     
  2. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.590
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    AW: Codein, Risiko einer Atemdepression

    Was aber nicht so sinnvoll ist weil codein super erforscht ist und in angemessener Dosierung null Problem bei guter Wirkung hat. Das gibt's seit fast 50 Jahren und jetzt solls nix mehr tauglich sein...hmpf...
     
  3. Irrlicht

    Irrlicht Lichtlein

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    24.815
    Zustimmungen:
    49
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Codein, Risiko einer Atemdepression

    Ich hab das einmal bekommen, als ich 11 oder 12 war. Es war damals das einzige, was half. Und geschadet hat es mir offenbar nicht. Aber nun ja. Ich geh mal lesen.
     
  4. Jesse

    Jesse sprachlos im Spreewald

    Registriert seit:
    25. Juli 2002
    Beiträge:
    9.355
    Zustimmungen:
    79
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    In der tollsten Strasse der Welt
    AW: Codein, Risiko einer Atemdepression

    Fällt da nicht auch der Capvalsaft drunter :???:
     
  5. Redviela

    Redviela nomen est omen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    10.152
    Zustimmungen:
    134
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Crailsheim
  6. Nemo

    Nemo nah am See

    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    6.654
    Zustimmungen:
    219
    Punkte für Erfolge:
    63
    AW: Codein, Risiko einer Atemdepression

    Ich hab das früher auch als harmlos angesehen aber letzten Winter hatte ich eine heftige Bronchitis und wäre ohne Codein nicht mehr zur Ruhe gekommen. Ich fand die Wirkung aber schon echt heftig und kann jetzt auch verstehen, warum so viele Junkies so heiß darauf sind...

    Viele Grüße
    Sandra
     
  7. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.590
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    AW: Codein, Risiko einer Atemdepression

    dann wars überdosiert :hahaha:

    und trotzdem - es gibt so viele Substanzen die Nebenwirkungen haben, die politoxikomanem Substanzgebrauch unterliegen - wenn wir die alle verbieten können wir die Wies´n abschaffen weil dann ist als erstes der Alkohol weg :mrgreen:
    natürlich muß für Kinder besondere Vorsicht geboten sein aber Eltern geben das zeugs ja auch nicht Esslöffelweise sondern nach Arztanordnung und Körpergewicht.
    Ich bin mal froh dass ich noch ein Fläschlein habe :heilisch:
     
  8. Nemo

    Nemo nah am See

    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    6.654
    Zustimmungen:
    219
    Punkte für Erfolge:
    63
    AW: Codein, Risiko einer Atemdepression

    Ich geb dir ja Recht, geholfen hat es gut und wenn es nun nichts vergleichbares mehr gibt, dann hoffe ich nur, dass ich diesen Winter verschont bleibe....
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...