Co Sleeping?

Dieses Thema im Forum "Schlafprobleme" wurde erstellt von BensMama, 19. September 2007.

  1. Huhu ihr...

    Mittlerweile ist unsere Schlafgewohnheit wohl ziemlich deutlich Co-Sleeping
    (http://www.rabeneltern.org/schlafen/wissen/schlafen-perl-cosleeping.shtml)
    klingt ja auch alles toll..ist auch super praktisch....

    aber was mich stört, das is ja nur ne Pro Seite, da gibts ja auch massig haken. ausser das der papa drüber rollen könnte oder die decke übern kopf sein könnte...

    die größrte angst die ich nun habe....
    wie bekomm ich ihn dann wieder raus aussm bett...

    er schläft nur in seinem bett, 3 std, wenn der papa ihn reinlegt...wen ich das mache 5 min....

    tagsüber mittagsschlaf geht nur,wenn ich daneben liege, sonst is er nach 3 min wieder wach*seufz*

    er ist eh total mami fixiert..kein wunder^^

    aber gerade bekommt er zähnchen, da will ich auch nichts "abgewöhnen"

    und is das einzige was irgendwann hilft wirklich nur das "brüllen" lasssen??

    hilfe^^

    lg
     
  2. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    AW: Co Sleeping?

    DREI Monate, er ist DREI Monate !!!

    Ich würde mir einen Babybalkon bauen. Kennst du das? Wir haben von einer Seite von Tim`s Gitterbett eine Seite abgemacht und die Matratze des Gitterbettes auf die Höhe unserer Matratze eingestellt.

    Tim schlief in seinem Bett, wir in unserem, aber wir konnten trotzdem kuscheln.

    Wäre das eine Alternative?

    Liebe Grüße
     
  3. AW: Co Sleeping?

    Ist aber doch auch schön, oder?

    Wir haben auch einen Babybalkon, gebaut aus dem günstigsten Bett von IKEA (40€). Allerdings benutzen wir ihn nicht, denn mein Baby ist mir da zu weit weg ;) Aber theoretisch wäre er da und auch einsatzbereit.

    Wann ihr das Kind wieder aus dem Bett bekommt?
    Dann, wenn es dazu bereit ist, alleine zu schlafen :jaja: Und glaube mir, dann geht das ganz ohne diese brutale Ferber-Methode!

    Meine Tochter ist 2, sie schläft nicht mehr bei uns. Schon sehr lange nicht mehr. Sie schlief einfach bei uns schlecht und vom ersten Tag im eigenen Bett an viel besser.

    Es gibt aber auch Kinder, die brauchen diese Nähe einfach viel länger. Vielleicht bis zum KiGa-Alter oder noch länger.
    Ich bin dem KiGa-Alter zB schon längst entwachsen, will aber noch immer nicht alleine im Bett sein und halte beim Einschlafen die Hand meines Mannes :)

    Mein Sohn ist 4,5 Monate alt und ich hoffe, er bleibt noch eine zeitlang bei uns. Auch mein Mann und ich genießen diese Nähe nämlich sehr :herz:
     
  4. Corinna

    Corinna Forenomi

    Registriert seit:
    22. November 2003
    Beiträge:
    25.620
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Im wunderschönen Irland
    Homepage:
    AW: Co Sleeping?

    Na, er wird schon nicht von dir verlangen, eines Tages noch seine Gattin mit im Elternbett zu dulden! :zwinker:

    "Stört" dich euer Kleiner in deinem Bett?
    Oder genießt du es eigentlich und willst es nun Oma´s und Tanten Recht machen, die es "besser" wissen???
     
  5. AW: Co Sleeping?

    gugu

    nee ich finds eigentlich ganz gut so...nur irgendwann willi ch doch mal weider bequem schlafen...jetzt noch nicht, weil mir wird auch ganz komisch wen ich dran denke meine kuschelkugel nimmer neben mir zu haben^^

    aber irgendwan halt und ich halte nit so viel von, "naja lass mal ne hlabe stunde brüllen, das machste 3 tage und denn is gut" ich halte das für nicht so toll und weiß nicht, ob ich diese methode durchhalten würde...

    aber wie gesagt irgendwann will ich wiede richtig bequem liegen :winkytongue:
     
  6. AW: Co Sleeping?

    ach ja*gg*

    stillzheimer^^

    das mit dem balkon finde ich gut, aber unser bett ist ein 40 jahre altes paidi bett (also bens bett^^) da kann man nicht einfach so ne seite abmachen, denn hält das lattenrost nit :D
    leider -.-
     
  7. Corinna

    Corinna Forenomi

    Registriert seit:
    22. November 2003
    Beiträge:
    25.620
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Im wunderschönen Irland
    Homepage:
    AW: Co Sleeping?

    :-D Also wenn du irgendwann wieder bequem liegen willst, wird sich dein Krümelchen da schon drauf einstellen!
    Die "gehen" von ganz alleine... Versprochen!

    Der eine früher, der andere später....

    :???: Also wenn du JETZT schon bequem liegen möchtest und trotzdem den Kompfort des Rudelschlafens genießen magst, dann solltest du dir vielleicht doch ein gebrauchtes, günstiges aber dennoch neueres Modell anschaffen, um einen Balkon zu basteln... :???:

    :winke:
     
  8. AW: Co Sleeping?

    @lillian

    schläft euer zwergi denn weiter, wenn du aufstehst oder er allein im bett liegt.
    bei uns ist es ja nun auch so, das er nur mit mir zusammen schläft. wen ich glück habe, klappt abends nach dem 3. weg geh versuch, das er dann mal ne stunde alleine bleibt...

    und mittags ist es ja das gleiche ich mach nu scho immer 2 std mittagsschlaf^^

    tut mir sicher auch ganz gut*gg*

    die hören echt einfahc irgendwann auf "zu wollen?" das kannsch ja kaum glauben, das wäre ja echt toll...keine schreien lass abende^^

    vielleicht sollte ich mich nicht so sehr verrückt machen lassen von meinem freund, der findet das so nämlich gar nich so toll^^
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...