Chlamydien - was nun?

Dieses Thema im Forum "Schwanger wer noch?" wurde erstellt von tosha74, 19. November 2003.

  1. Hallo!

    Bei mir wurde heute in der 33. SSW eine Chlamydieninfektion festgestellt :-( und ich muß ein Antibiotikum nehmen. Hat jemand Erfahrungen? Was bedeutet das für das Kind und für die Geburt? Bin über alle Tips sehr dankbar!
    Viele Grüße Heike
     
  2. Hallo :bravo: Heike,

    mach Dir doch keine Sorgen :tröst: es wird bis zur Geburt schon alles gut werden.
    Ich hatte 2x während meiner Schwangerschaft Clamydien und habe dann von meinem Arzt so ein Kombi-Antibiotikum verschrieben bekommen bei dem ich Zäpfchen und dann Salbe vaginal einführen mußte.
    Nach ein paar Tagen war die Infektion dann wieder verschwunden und alles bestens.
    Schau Du hast noch 6-7 Wochen bis zur Geburt....und bis dahin ist alles wieder in Ordnung.
    Meine 2 Infektion wurde am 15.11 erkannt und da mein Sohn vom 15 auf den 16.11(4 Tage zu spät) nachts 2.02 Uhr auf die Welt kam, konnte man diese Infektion nicht mehr rechtzeitig behandeln. Er bekam dann 1-2 tage nach der Geburt einen leichten Soor(hast du sicher schon was davon gehört)...aber auch das war weder gefährlich noch schlimm, denn das wurde ja gleich mit Salben behandelt.
    Wie ich Dir eben schon sagte, Du bekommst schon Antibiotika, also brauchst du auch keine Angst haben das deinem Baby was passiert, denn das wird es nicht.

    Drück dir die daumen das Du´s in ein paar Tagen überstanden hast.
    Wirst sehen, das geht vorbei.

    Liebe Grüße Christiane
     
  3. @christiane

    verwechselst du sie nicht mit einem candida-pilz? der unterschied ist nämlich imens! von chlamydien bekommt kein baby soor, eher von candida. bitte vorsichtig sein bei solchen aussagen!

    @heike

    frag bitte im utas hebammenforum. chlamydien sind nicht ganz ohne, zählen zu der geschlechtskrankheiten. durch das antibiotilkum dürftest du sie aber im griff bekommen. schau mal hier, sonst google bitte ein bisschen: www.netdoktor.de/krankheiten/Fakta/chlamydien.htm

    alles gute auch für die geburt,
    gabriela
     
  4. Ooohhhh, ohhh Gabriela, Du hast Recht. Beim durchlesen gerade fiel es mir auch auf :o
    Heike, da entschuldige ich mich aber nun für dieses Mißverständnis bei dir und schließe mich Gabriela an, dass du im Hebammenforum nochmal nachfragen solltest.

    Wirklich, dass tut mir jetzt wahnsinnig leid...weiß garnicht wie ich´s wieder gut machen soll :-? :-(

    Grüße christiane
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...