Chaotisches Essen

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von simonesympathicus, 17. Januar 2004.

  1. Hallo!
    Ich bin zum ersten Mal hier und hoffe, von irgendwem Hilfe zu bekommen. Mein Sohn Dustin ist jetzt 4 1/2 Monate alt und bekommt seit 14 Tagen mittags Karotten. Die ersten Löffel nimmt er auch gut, aber dann fängt`s an-er schreit, prustet (auch wenn der Mund voll ist) und ist auch mit Schnulli nicht zu beruhigen! Kann es sein, dass er noch zu jung für den Löffel ist? Oder geht es ihm nicht schnell genug?
    Mir ist mittlerweile fast die Lust vergangen,am liebsten würde ich wieder auf Flasche umsteigen!
    Simone
     
  2. Alley

    Alley Miss Ellie

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    9.144
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Willkommen im Forum!

    Hat Dustin denn alle Anzeichen für Beikost?
    Das kannst du hier nachlesen:
    http://www.babyernaehrung.de/entwicklung.htm

    Wenn die Anzeichen da sind und es noch nicht klappt, kehre für eine Woche zu der Milch zurück und versuche es dann nochmal.

    Vielleicht mag er den Karottengeschmack nicht, dann versuch es mal mit Pastinaken, die sind sanfter im Geschmack!

    Viel Erfolg!

    LG
     
  3. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo Simone,

    eine halbe Portion Karotten und danach auf jeden Fall noch eine Flasche :jaja: www.babyernaehrung.de/karotte.htm steht noch mehr dazu. Ansonsten frage am besten im Ernährungsforum nach.

    Willkommen in der Schnullerfamilie
    Ute :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...